Filter

10CC - The Original Soundtrack
10CC - The Original SoundtrackUICY - 40189 UHQ - In Japan gefertigt- MQA (Master Quality Authenticated) codiert- UHQCD (Ultimate High Quality Compact Disc)- Hochwertige Veröffentlichung mit exzellentem KlangDas dritte Album der britischen Rockband 10cc wurde zum Hit in den heimischen und den amerikanischen Charts - und dies verdient. The Original Soundtrack enthält einige der besten Songs der Band. I'm Not in Love balanciert geschickt auf dem schmalen Grat zwischen Selbstmitleid und Parodie. Die fabelhaft satte Produktion und die gehauchten Vocals lassen die Melodie wunderbar zugleich als hinterlistigen Witz und wahrhaftig interpretieren. Blackmail ist eine geistreiche Fabel über eines missratenen Erpressungsversuchs mit einem hervorragenden Gitarrensolo. Für das Albumcover engagierten Band und Label die Designer von Hipgnosis.UHQCD steht für Ultimate High Quality Compact Disc und ist eine gemeinsame Entwicklung des japanischen CD-Replikationsunternehmens Memory-Tech und der Audio Quality CD Company aus Hongkong. UHQCDs werden, anders als herkömmliche CDs, nicht aus Polycarbonat gepresst, sondern aus einem Photopolymer gegossen und mit UV-Licht ausgehärtet. Zum Kratzschutz des weicheren Photopolymers wird eine weitere Schichte hochreinen Polycarbonats aufgebracht. Die Kombination ergibt eine deutlich verringerte Spiegelung des Laserlichts im Inneren der CD und einen unerreicht präzisen Kantenübergang zwischen Pits und Lands der CD. UHQCDs sind zu 100% kompatibel mit normalen CD-Spielern. Musikalisch ergibt sich ein stark an analoge Masterbänder erinnerndes Klangbild.Die von Universal Japan angebotenen Discs sind zusätzlich MQA (Master Quality Authenticated) codiert. Wer das Digitalsignal vom Digitalausgang seines CD-Spielers oder den zuvor gerippten Datenstrom seines Musikservers an einen entsprechenden MQA-DA-Wandler ausgibt, kann aus den CD-Daten ein 24 Bit Signal mit bis zu 352 Khz Samplingfrequenz generieren.Der aktuellen UHQCD-Serie liegen die DSD-Daten der in den Jahren zuvor erschienen Single Layer SHM-SACDs von Universal Music Japan zugrunde. Somit sind die UHQCDs ideal für Musikfreunde, die dem Klang der Aufnahme möglichst nahe kommen wollen, jedoch keinen SACD-Spieler besitzen.TITEL 1. Une Nuit a Paris 2. I'm Not in Love 3. Blackmail 4. The Second Sitting for the Last Supper 5. Brand New Day 6. Flying Junk 7. Life Is a Minestrone 8. The Film of My Love Bonus Tracks 9. Channel Swimmer 10. Good News 11. Life is a Minestrone (Single Edit) 12. I'm Not in Love (Single Edit)

Inhalt: 1 Stück

38,00 €*

Universal Japan

Versandkostenfrei

Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Tage

Akiko Suwanai, Sakari Oramo & City of Birmingham Symphony Orchestra - Sibelius / Walton: Violin Conc
Die japanische Geigerin Akiko Suwanai spielt auf dieser Aufnahme eine Violine von Antonio Stradivari. Die "Dolphin", gebaut 1714, gehörte früher Jascha Heifetz und wird der Künstlerin von der Nippon Music Foundation zur Verfügung gestellt. Bereits als 18-jährige gewann Suwanai den renommierten Internationalen Tschaikowsky-Wettbewerb, auf den eine weltweite Karriere folgte. Die Einspielung mit dem finnischen Dirigenten Sakari Oramo und dem Sinfonieorchester Birminghams entstand 2002 in der Symphony Hall Birmingham. TITEL Violin Concerto in D minor, op. 47 1. Allegro moderato 2. Adagio di molto 3. Allegro, ma non tanto Violin Concerto in B minor 4. Andante tranquillo 5. Presto capriccioso alla napolitana 6. Vivace

38,00 €*

Versandkostenfrei

Versandfertig in ca. 5 Tagen

Alfred Hause – Best Selection
Der "deutsche Tango-König" Alfred Hause aus Ibbenbüren hatte maßgeblichen Einfluss auf die deutsche Unterhaltungsmusik nach dem Ende des 2. Weltkriegs. Nach seinem Studium der klassischen Musik am Konservatorium in Weimar verdiente der Violinist sein Geld unter anderem als Mitglied beliebter Tanzorchester und trat mit ihnen in den berühmten Berliner Lokalen Wintergarten, Delphi, Moka Efti und Berolina auf. Im Herbst 1945 wurde Hauser Geiger im von Willy Steiner gegründeten Radio-Tanzorchester Hamburg, 1949 übernahm er die Leitung des Tanz- und Unterhaltungsorchesters des Nordwestdeutschen Rundfunks. Neben zahlreichen Aufnahmen für Rundfunk und Schallplatte wurde der Dirigent und Kapellmeister auch durch Auftritte in Fernsehsendungen von Peter Frankenfeld, Hans-Joachim Kuhlenkampff und Hans Rosenthal bekannt. Von 1965 bis 1989 tourte er durch Japan und spielte dort mit seinem Orchester über 100 Konzerte für Polydor. TITEL 1. La Cumparsita 2. Adios pampa mia 3. Tango of Roses 4. Violetta 5. I Kiss Your Hand, Madame 6. Blauer Himmel 7. A media luz 8. Orchids in the Moonlight 9. Ole guapa 10. Song of the Pearlfisher 11. Black Eyes 12. Tango notturno 13. Adios muchachos 14. A Garden in Italy 15. In einer kleinen Konditorei 16. Dorita 17. Isle of Capri 18. Lovers Tango 19. Tango d'Albeniz 20. Blue Tango 21. Tanguera 22. Il pleut sur la route

38,00 €*

Versandkostenfrei

Versandfertig in ca. 5 Tagen

Amadeus Quartett - Ludwig van Beethoven: Quartette Op.59 No.1, Op.131
1948 gründete sich mit dem Amadeus Quartett eines der außergewöhnlichsten Streichquartette der Nachkriegszeit. Über 40 Jahre lang erarbeiteten sich Norbert Brainin (1. Violine), Siegmund Nissel (2. Violine), Peter Schidlof (Viola) und Martin Lovett (Violoncello) ein umfangreiches Repertoire von Werken der Klassik und Romantik. Diese Einspielung entstand 1959 für die Deutsche Grammophon im Beethovensaal in Hannover. TITEL String Quartet No. 7 in F major, op. 59 no. 1 "Rasumovsky No. 1" 1. Allegro 2. Allegretto vivace e sempre scherzando 3. Adagio molto e mesto 4. Theme Russe (Allegro) String Quartet No. 14 in C sharp minor, op. 131 5. Adagio ma non troppo e molto espressivo 6. Allegro molto vivace 7. Allegro moderato - Adagio 8. Andante ma non troppo e molto cantabile – piu mosso 9. Presto 10. Adagio quasi un poco andante 11. Allegro

38,00 €*

Versandkostenfrei

Versandfertig in ca. 5 Tagen

Anita O'Day - Anita Sings the Most
Eine Reihe von fast 20 Verve-Aufnahmen in den 1950er und 1960er Jahren machte Anita O'Day in dieser Zeit zu einer der erfolgreichsten und unverwechselbarsten Jazz-Sängerinnen. Anita Sings the Most ist ein exzellentes, vielleicht ihr bestes Set, eingespielt mit dem Oscar Peterson Quartet. Neben dem irrwitzig rasanten Them There Eyes enthält das Album warme Balladen wie We'll Be Together Again und Bewitched, Bothered and Bewildered. O'Day schafft es, auch neben Peterson und Ellis zu bestehen, die einige herausragende Soli beitragen. TITEL 1. 'S Wonderful / They Can't Take That Away from Me 2. Tenderly 3. Old Devil Moon 4. Love Me or Leave Me 5. We'll Be Together Again 6. Stella by Starlight 7. Takin' a Chance on Love 8. Them There Eyes 9. I've Got the World on a String 10. You Turned the Tables on Me 11. Bewitched, Bothered and Bewildered

38,00 €*

Versandkostenfrei

Versandfertig in ca. 5 Tagen

Ansermet & Orchestra de la Suisse Romande - Falla: The Three Cornered Hat
Diese Aufnahme ist ein zeitloses Meisterwerk. Eingespielt vom L'Orchestre de la Suisse Romande unter dem Dirigat von Ernest Ansermet wurde dieser DECCA-Titel zum Klassiker. Ansermet war der erste, der Manuel de Fallas Ballett zur Aufführung brachte und seine lebhaften Rhythmen, subtile Erzählungen, dynamische Entwicklung und lebhafte Kontraste und Klangfarben zum Leben erweckte. Eine meisterhafte Performance, die bislang unübertroffen scheint. Hörenswert ist auch der Gesang der noch jungen Teresa Berganza. TITEL El sombrero de tres picos 1. Introducción 2. La tarde 3. Danza de la molinera (Fandango) 4. Las uvas 5. Danza de los vecinos (Seguidillas) 6. La Danza del molinero (Farruca) 7. Danza del corregidor 8. Danza final 9. La Vida breve – Interludio y danza El amor brujo 10. Introducción – En la cueva 11. Canción del amor dolido 12. El aparecido – Danza del terror 13. El círculo mágico – a media noche 14. Danza ritual del fuego 15. Escena 16. Canción del fuego fatuo 17. Pantomima 18. Danza del juego del amor 19. Final (Las campanas del amanecer)

38,00 €*

Versandkostenfrei

Versandfertig in ca. 5 Tagen

Antônio Carlos Jobim - The Composer of Desafinado, Plays
Antônio Jobims Girl From Ipanema gehört zu den am häufigsten aufgenommenen Songs der Welt. Seine Zusammenarbeit mit dem Jazz-Saxophonisten Stan Getz, dem brasilianischen Sänger João Gilberto und dessen Frau Astrud lösten in den USA einen Bossa-Nova-Hype aus. Jobims erstes Album enthält zwölf Klassiker, darunter Desafinado, One Note Samba und natürlich The Girl From Ipanema. TITEL 1. The Girl from Ipanema 2. O Morro 3. Agua de Beber 4. Dreamer 5. Favela 6. Insensatez 7. Corcovado 8. One Note Samba 9. Meditation 10. Jazz Samba (Só Danço Samba) 11. Chega de Saudade 12. Desafinado

38,00 €*

Versandkostenfrei

Versandfertig in ca. 5 Tagen

Art Blakey & The Jazz Messengers - A Night in Tunisia
Art Blakey war ohne Zweifel einer der explosivsten und swingendsten Schlagzeuger aller Zeiten. Gemeinsam mit dem Trompeter Lee Morgan, dem Tenor-Saxophonisten Wayne Shorter, dem Pianisten Bobby Timmons und dem Bassisten Jymie Merritt zeigt er während er 1960er Session A Night in Tunisia neben herausragendem Schlagzeugspiel auch seine außerordentlichen Qualitäten als Bandleader. Höhepunkt des Albums ist eine 11-minütige Version der titelgebenden Dizzy-Gillespie-Komposition, die A Night in Tunesia zu einem zeitlosen Jazz-Klassiker macht. Shorter trägt das swingende Sincerely Diana bei, Timmons präsentiert das wunderbar bluesige So Tired, Morgan das rauchige Yama. TITEL 1. A Night In Tunisa 2. Sincerely Diana 3. So Tired 4. Yama 5. Kozo's Waltz

38,00 €*

Versandkostenfrei

Versandfertig in ca. 5 Tagen

Art Blakey & the Jazz Messengers - Moanin'
Die dritte Kollaboration von Art Blakey mit den Jazz Messengers aus dem Jahr 1958 war äußerst erfolgreich und ist ein Zeugnis ausgezeichneten Hard Bops. Die Kompositionen, Arrangements und das Personal auf Moanin' sind exzellent. Das Quintet für diese Aufnahme bestand aus Blakey (Schlagzeug), Benny Golson (Tenorsaxophon), Jymie Meritt (Bass), Lee Morgan (Trompete) und Bobby Timmons (Klavier). TITEL 1. Moanin' 2. Are You Real 3. Along Came Betty 4. The Drum Thunder (Minature) Suite 5. Blues March 6. Come Rain or Come Shine

38,00 €*

Versandkostenfrei

Versandfertig in ca. 5 Tagen

Art Pepper Meets the Rhythm Section
Für Art Pepper Meets the Rhythm Section tat sich Jazz-Saxophonist Art Pepper 1957 mit der Rhythmussektion des Miles Davis Quintet zusammen. Das Zustandekommen der Aufnahme ist legendär und vielerorts beschrieben: Am Morgen des 19. Januar informierte Peppers Frau Diane den Musiker, dass sie für den Nachmittag eine Aufnahmesession mit der Rhythm Section, die für einen Auftritt mit Davis in Los Angeles war, vereinbart hatte. Peppers Saxophon war in schlechtem Zustand und musste eigentlich repariert werden, entspreched unangenehm war die Überraschung. Pepper löste das Problem mit einer üppigen Dosis Heroin und ging zur Aufnahme. Es entstand ein legendäres Album. Red Garland, Paul Chambers, Philly Joe Jones schlugen für die Aufnahme Titel wie Cole Porters You'd Be So Nice To Come Home To, Garlands Red Pepper Blues und die Ballade Imagination vor. Ergänzt wurden diese Titel zum Beispiel durch das lateinamerikanisch swingende Tin Tin Deo oder den New-Orleans-Klassiker Jazz Me Blues. Ein einzigartiges Zusammentreffen, auf Band gebannt und auch heute eine Empfehlung für jede Jazz-Sammlung. TITEL 1. You'd Be So Nice to Come Home To 2. Red Pepper Blues 3. Imagination 4. Waltz Me Blues 5. Straight Life 6. Jazz Me Blues 7. Tin Tin Deo 8. Star Eyes 9. Birks' Works 10. The Man I Love

38,00 €*

Versandkostenfrei

Versandfertig in ca. 5 Tagen

Arturo Benedetti Michelangeli / Carlo Maria Giulini & Vienna Symphony Orchestra Ludwig van Beethoven
Der Italiener Carlo Maria Giulini dirigierte die Wiener Philharmoniker von 1973 bis 1976 als Nachfolger von Josef Krips und schuf mit ihnen zahlreiche bedeutende Aufnahmen. Der lange Zeit auf Sinfoniekonzerte spezialisierte Musiker konzentrierte sich vorrangig auf die Werke Bruckners, Mahlers und Brahms'. Für die Einspielung der Klavierkonzerte von Beethoven arbeitete er mit dem italienischen Pianisten Arturo Benedetti Michelangeli zusammen, der üblicherweise für Konzerte mit eigenem Flügel anreiste, einem Klavier aus dem Hause Tallone, sowie dem Klaviertechniker Angelo Fabbrini. 1946 gab Michelangeli sein Debüt, später unterrichtete er Schüler wie Maurizio Pollini und Martha Argerich. TITEL Concerto for Piano and Orchestra No. 1 in C major, op. 15 1. Allegro con brio 2. Largo 3. Rondo. Allegro scherzando Concerto for Piano and Orchestra No. 3 in C minor, op. 37 4. Allegro con brio 5. Largo 6. Rondo. Allegro

38,00 €*

Versandkostenfrei

Versandfertig in ca. 5 Tagen

Asia - Asia
Asia - AsiaUICY - 40198 UHQ - In Japan gefertigt- MQA (Master Quality Authenticated) codiert- UHQCD (Ultimate High Quality Compact Disc)- Hochwertige Veröffentlichung mit exzellentem KlangAsia war die erste moderne Superband. Das Quartett, bestehend aus Steve Howee (YES) als Leadgitarrist, Carl Palmer (Emerson, Lake & Palmer) am Schlagzeug, John Wetton (King Crimson) als Sänger und am Bass und Geoff Downes (The Buggles) an den Keyboards, war einzigartig. Das Debütalbum aus dem Jahr 1982 war großer Stadionrock mit einem hohen Maß an Pathos und zog direkt in die Charts ein. Im Erscheinungsjahr war es das meistverkaufte Album in den USA. Hits wie Heat of the Moment und Sole Survivor sind heute noch täglich im Radio zu hören.UHQCD steht für Ultimate High Quality Compact Disc und ist eine gemeinsame Entwicklung des japanischen CD-Replikationsunternehmens Memory-Tech und der Audio Quality CD Company aus Hongkong. UHQCDs werden, anders als herkömmliche CDs, nicht aus Polycarbonat gepresst, sondern aus einem Photopolymer gegossen und mit UV-Licht ausgehärtet. Zum Kratzschutz des weicheren Photopolymers wird eine weitere Schichte hochreinen Polycarbonats aufgebracht. Die Kombination ergibt eine deutlich verringerte Spiegelung des Laserlichts im Inneren der CD und einen unerreicht präzisen Kantenübergang zwischen Pits und Lands der CD. UHQCDs sind zu 100% kompatibel mit normalen CD-Spielern. Musikalisch ergibt sich ein stark an analoge Masterbänder erinnerndes Klangbild.Die von Universal Japan angebotenen Discs sind zusätzlich MQA (Master Quality Authenticated) codiert. Wer das Digitalsignal vom Digitalausgang seines CD-Spielers oder den zuvor gerippten Datenstrom seines Musikservers an einen entsprechenden MQA-DA-Wandler ausgibt, kann aus den CD-Daten ein 24 Bit Signal mit bis zu 352 Khz Samplingfrequenz generieren.Der aktuellen UHQCD-Serie liegen die DSD-Daten der in den Jahren zuvor erschienen Single Layer SHM-SACDs von Universal Music Japan zugrunde. Somit sind die UHQCDs ideal für Musikfreunde, die dem Klang der Aufnahme möglichst nahe kommen wollen, jedoch keinen SACD-Spieler besitzen. TITEL 1. Heat of the Moment 2. Only Time Will Tell 3. Sole Survivor 4. One Step Closer 5. Time Again 6. Wildest Dreams 7. Without You 8. Cutting it Fine 9. Here Comes the Feeling

Inhalt: 1 Stück

38,00 €*

Universal Japan

Versandkostenfrei

Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Tage

Ataúlfo Argenta & London Symphony Orchestra - España!
Diese Einspielung aus dem Jahr 1956/57 ist klanglich eine der besten, die von der DECCA jemals produziert wurde. Sie zählt zu den bekanntesten Demoscheiben der HiFi-Welt und war allerfeinste Werbung für die frühe Stereophonie. Aufgenommen in der Londoner Kingsway Hall von Gordon Parry präsentiert der spanische Dirigent Ataulfo Argenta ein Programm spanischer Musik – die interessanterweise hauptsächlich von Komponisten nicht-spanischer Herkunft geschrieben wurde. Das London Symphony Orchestra spielt selten dagewesener Dynamik, purem Genuss, Präzision und Klarheit. TITEL 1. Emmanuel Chabrier: España Nikolai Rimsky-Korsakov: Capriccio espagnol 2. I. Alborada 3. II. Variazioni 4. III. Alborada 5. IV. Scena e canto gitano 6. V. Fandango asturiano 7. Enriqué Granados: Andaluza Moritz Moszkowski: Spanish Dances Book I, op. 12 8. No. 1 in C major 9. No. 2 in G minor 10. No. 3 in A major 11. No. 4 in B flat major 12. No. 5 in D major Claude Debussy: Images pour orchestre 13. I. Gigues 14. II. Ibéria: Par les rues et par les chemins. Les Parfums de la nuit. Le Matin d'un jour de fête 15. III. Rondes de printemps

38,00 €*

Versandkostenfrei

Versandfertig in ca. 5 Tagen

Barbara – Best Selection
Die französische Chansonsängerin Barbara studierte klassische Musik am Pariser Konservatorium. Nach ersten Auftritten im Kabarett "La Fontaine des Quatre Saisons" lernte sie in den 1950er Jahren Jacques Brel und Georges Brassens kennen, deren Lieder sie auf der Bühne interpretierte. Aus eigenem Material entstand später ein Programm, mit dem sie auftrat. 1965 veröffentlichte sie ihr Album Barbara chante Barbara, mit dem ihr der Durchbruch beim Publikum gelang. Ein Gastspiel am Jungen Theater Göttingen führte sie in die Stadt, über die sie einen der erfolgreichsten Titel ihrer Karriere schrieb. Göttingen ist ein bis heute vielfach zitierter Beitrag zur deutsch-französischen Verständigung, der auch auf dieser Best Selection vertreten ist. TITEL 1. L'aigle noir 2. Göttingen 3. A mourir pour mourir 4. Pierre 5. Si la photo est bonne 6. Mon enfance 7. Le soleil noir 8. Une petite cantate 9. Nantes 10. Au bois de Saint-Amand 11. Marienbad 12. La dame brune 13. Le mal de vivre 14. Les insomnies 15. Mes hommes 16. Ma plus belle histoire d'amour

38,00 €*

Versandkostenfrei

Versandfertig in ca. 5 Tagen

Bill Evans - Alone
Bill Evans - AloneUCCU - 40107 UHQ - In Japan gefertigt- MQA (Master Quality Authenticated) codiert- UHQCD (Ultimate High Quality Compact Disc)- Hochwertige Veröffentlichung mit exzellentem KlangDiese Aufnahme aus den Jahren 1968/1969 ist die letzte, die Pianist Bill Evans beim Label Verve veröffentlichte. Das Album enthält fünf Soli, darunter das 14-minütige Never Let Me Go. Evans allein zu hören ist ungewöhnlich, und die Solo-Aufnahme war auch für den Musiker selbst ziemlich ungewohnt.UHQCD steht für Ultimate High Quality Compact Disc und ist eine gemeinsame Entwicklung des japanischen CD-Replikationsunternehmens Memory-Tech und der Audio Quality CD Company aus Hongkong. UHQCDs werden, anders als herkömmliche CDs, nicht aus Polycarbonat gepresst, sondern aus einem Photopolymer gegossen und mit UV-Licht ausgehärtet. Zum Kratzschutz des weicheren Photopolymers wird eine weitere Schichte hochreinen Polycarbonats aufgebracht. Die Kombination ergibt eine deutlich verringerte Spiegelung des Laserlichts im Inneren der CD und einen unerreicht präzisen Kantenübergang zwischen Pits und Lands der CD. UHQCDs sind zu 100% kompatibel mit normalen CD-Spielern. Musikalisch ergibt sich ein stark an analoge Masterbänder erinnerndes Klangbild.Die von Universal Japan angebotenen Discs sind zusätzlich MQA (Master Quality Authenticated) codiert. Wer das Digitalsignal vom Digitalausgang seines CD-Spielers oder den zuvor gerippten Datenstrom seines Musikservers an einen entsprechenden MQA-DA-Wandler ausgibt, kann aus den CD-Daten ein 24 Bit Signal mit bis zu 352 Khz Samplingfrequenz generieren.Der aktuellen UHQCD-Serie liegen die DSD-Daten der in den Jahren zuvor erschienen Single Layer SHM-SACDs von Universal Music Japan zugrunde. Somit sind die UHQCDs ideal für Musikfreunde, die dem Klang der Aufnahme möglichst nahe kommen wollen, jedoch keinen SACD-Spieler besitzen. TITEL 1. Here's That Rainy Day 2. A Time for Love 3. Midnight Mood 4. On a Clear Day (You Can See Forever) 5. Never Let Me Go

Inhalt: 1 Stück

38,00 €*

Universal Japan

Versandkostenfrei

Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Tage

Neu
Bill Evans – From Left to Right
Bill Evans – From Left to RightUCCU-40138 UHQ - In Japan gefertigt- MQA (Master Quality Authenticated) codiert- UHQCD (Ultimate High Quality Compact Disc)- Hochwertige Veröffentlichung mit exzellentem KlangFrom Left to Right gehört zu Evans' fesselndsten "verloren" Aufnahmen. Glücklicherweise hat das Label Verve das Album aus dem Jahr 1969 im Rahmen seiner "By Request"-Serie aus der Versenkung geholt. Anders als sonst spielt Evans hier zugleich Klavier und Fender Rhodes und entwickelt Themen und Improvisationen von erlesenem Geschmack – und wie immer außergewöhnlichem Geschick. Ein Album für Jazz- und Easy-Listening-Fans gleichermaßen, das mit seinen Bossa-Nova-Klängen im bestem Sinne an die Zusammenarbeit von Jobim und Ogerman erinnert.UHQCD steht für Ultimate High Quality Compact Disc und ist eine gemeinsame Entwicklung des japanischen CD-Replikationsunternehmens Memory-Tech und der Audio Quality CD Company aus Hongkong. UHQCDs werden, anders als herkömmliche CDs, nicht aus Polycarbonat gepresst, sondern aus einem Photopolymer gegossen und mit UV-Licht ausgehärtet. Zum Kratzschutz des weicheren Photopolymers wird eine weitere Schichte hochreinen Polycarbonats aufgebracht. Die Kombination ergibt eine deutlich verringerte Spiegelung des Laserlichts im Inneren der CD und einen unerreicht präzisen Kantenübergang zwischen Pits und Lands der CD. UHQCDs sind zu 100% kompatibel mit normalen CD-Spielern. Musikalisch ergibt sich ein stark an analoge Masterbänder erinnerndes Klangbild.Die von Universal Japan angebotenen Discs sind zusätzlich MQA (Master Quality Authenticated) codiert. Wer das Digitalsignal vom Digitalausgang seines CD-Spielers oder den zuvor gerippten Datenstrom seines Musikservers an einen entsprechenden MQA-DA-Wandler ausgibt, kann aus den CD-Daten ein 24 Bit Signal mit bis zu 352 Khz Samplingfrequenz generieren.Der aktuellen UHQCD-Serie liegen die DSD-Daten der in den Jahren zuvor erschienen Single Layer SHM-SACDs von Universal Music Japan zugrunde. Somit sind die UHQCDs ideal für Musikfreunde, die dem Klang der Aufnahme möglichst nahe kommen wollen, jedoch keinen SACD-Spieler besitzen.TITEL1. What Are You Doing the Rest of Your Life?2. I'm All Smiles3. Why Did I Choose You?4. Soirée5. The Dolphin - Before6. The Dolphin - After7. Lullaby for Helene8. Like Someone in Love9. Children's Play Song

Inhalt: 1 Stück

38,00 €*

Universal Japan

Versandkostenfrei

Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Tage

Neu
Bill Evans – Undercurrent
Bill Evans – UndercurrentUCCU-40128 UHQ - In Japan gefertigt- MQA (Master Quality Authenticated) codiert- UHQCD (Ultimate High Quality Compact Disc)- Hochwertige Veröffentlichung mit exzellentem KlangUndercurrent war Bill Evans‘ erste Aufnahme nach dem tödlichen Autounfall seines Bassisten-Kollegen Scott LaFaro. Fast ein Jahr lang nahm der Pianist - mit Ausnahme von vier Soli im April 1962 - nichts Neues auf, bevor er sich mit Gitarrist Jim Hall zu zwei Studio-Sessions verabredete. Evans und Hall bildeten ein ungemein kreatives Duo. Beide hatten ihre Wurzeln im Bebop und vertraten zugleich einen introspektiven Stil mit fortschrittlichen Harmonien. Undercurrent ist das Ergebnis einer engen Zusammenarbeit, einer fast brüderlichen Chemie zwischen den beiden Musikern und einer hervorragenden Titelauswahl.Standards wie My Funny Valentine, dem Broadway-Klassiker Darn That Dream oder der Hall-Komposition Romain präsentiert verleiht das Duo mit einer gut gesetzten Mischung aus Hard-Bop-Elementen und romantischem Flüstern. Ein berührendes Experiment.UHQCD steht für Ultimate High Quality Compact Disc und ist eine gemeinsame Entwicklung des japanischen CD-Replikationsunternehmens Memory-Tech und der Audio Quality CD Company aus Hongkong. UHQCDs werden, anders als herkömmliche CDs, nicht aus Polycarbonat gepresst, sondern aus einem Photopolymer gegossen und mit UV-Licht ausgehärtet. Zum Kratzschutz des weicheren Photopolymers wird eine weitere Schichte hochreinen Polycarbonats aufgebracht. Die Kombination ergibt eine deutlich verringerte Spiegelung des Laserlichts im Inneren der CD und einen unerreicht präzisen Kantenübergang zwischen Pits und Lands der CD. UHQCDs sind zu 100% kompatibel mit normalen CD-Spielern. Musikalisch ergibt sich ein stark an analoge Masterbänder erinnerndes Klangbild.Die von Universal Japan angebotenen Discs sind zusätzlich MQA (Master Quality Authenticated) codiert. Wer das Digitalsignal vom Digitalausgang seines CD-Spielers oder den zuvor gerippten Datenstrom seines Musikservers an einen entsprechenden MQA-DA-Wandler ausgibt, kann aus den CD-Daten ein 24 Bit Signal mit bis zu 352 Khz Samplingfrequenz generieren.Der aktuellen UHQCD-Serie liegen die DSD-Daten der in den Jahren zuvor erschienen Single Layer SHM-SACDs von Universal Music Japan zugrunde. Somit sind die UHQCDs ideal für Musikfreunde, die dem Klang der Aufnahme möglichst nahe kommen wollen, jedoch keinen SACD-Spieler besitzen.Titel1. My Funny Valentine2. I Hear A Rhapsody3. Dream Gypsy4. Romain5. Skating In Central Park6. Darn That Dream

Inhalt: 1 Stück

38,00 €*

Universal Japan

Versandkostenfrei

Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Tage

Bill Evans at the Montreux Jazz Festival
Bill Evans' 1968er Veröffentlichung At the Montreux Jazz Festival markiert einen Stilwechsel des legendären Pianisten. Ein Jahr zuvor auf At Town Hall klang er noch deutlich introvertierter, während At the Montreux Jazz Festival lebendig, experimentell und spielerisch ist. Ein Teil dieser Energie ist dem Schlagzeugspiel von Jack DeJohnette zu verdanken, der sich dem Trio erst kurz vor dem Konzert anschloss. Mit dabei ist auch das langjährige Bandmitglied Eddie Gomez. TITEL 1. One for Helen 2. A Sleepin' Bee 3. Mother of Earl 4. Nardis 5. I Loves You, Porgy 6. The Touch of Your Lips 7. Embraceable You 8. Someday My Prince Will Come 9 .Walkin' Up 10. Quiet Now

38,00 €*

Versandkostenfrei

Versandfertig in ca. 5 Tagen

Bill Evans Trio - Portrait in Jazz
Bill Evans Trio - Portrait in JazzUCCO - 40032 UHQ - In Japan gefertigt- MQA (Master Quality Authenticated) codiert- UHQCD (Ultimate High Quality Compact Disc)- Hochwertige Veröffentlichung mit exzellentem KlangAuf Portrait in Jazz ist Bill Evans erstmalig mit seinem legendären Trio, bestehend aus ihm am Klavier sowie Bassist Scott LaFaro und Schlagzeuger Paul Motian, zu hören. Während seiner Zeit mit Miles Davis wurde Evans klar, dass er seine Kreativität am besten innerhalb eines Klaviertrios würde ausleben können. Ein halbes Jahr nach den Aufnahmen für Davis' Kind of Blue entstand dann Portrait in Jazz. Der virtuose, erst 23-jährige Scott LaFaro und Paul Motian bildeten mit Evans ein gleichberechtigtes Trio, das den Pianisten nicht nur begleitete. LaFaro spielte dabei eine Art Gegenmelodie zu Evans und wurde in technischer Hinsicht ein Vorbild für auf ihn folgende Bassisten.UHQCD steht für Ultimate High Quality Compact Disc und ist eine gemeinsame Entwicklung des japanischen CD-Replikationsunternehmens Memory-Tech und der Audio Quality CD Company aus Hongkong. UHQCDs werden, anders als herkömmliche CDs, nicht aus Polycarbonat gepresst, sondern aus einem Photopolymer gegossen und mit UV-Licht ausgehärtet. Zum Kratzschutz des weicheren Photopolymers wird eine weitere Schichte hochreinen Polycarbonats aufgebracht. Die Kombination ergibt eine deutlich verringerte Spiegelung des Laserlichts im Inneren der CD und einen unerreicht präzisen Kantenübergang zwischen Pits und Lands der CD. UHQCDs sind zu 100% kompatibel mit normalen CD-Spielern. Musikalisch ergibt sich ein stark an analoge Masterbänder erinnerndes Klangbild.Die von Universal Japan angebotenen Discs sind zusätzlich MQA (Master Quality Authenticated) codiert. Wer das Digitalsignal vom Digitalausgang seines CD-Spielers oder den zuvor gerippten Datenstrom seines Musikservers an einen entsprechenden MQA-DA-Wandler ausgibt, kann aus den CD-Daten ein 24 Bit Signal mit bis zu 352 Khz Samplingfrequenz generieren.Der aktuellen UHQCD-Serie liegen die DSD-Daten der in den Jahren zuvor erschienen Single Layer SHM-SACDs von Universal Music Japan zugrunde. Somit sind die UHQCDs ideal für Musikfreunde, die dem Klang der Aufnahme möglichst nahe kommen wollen, jedoch keinen SACD-Spieler besitzen. TITEL 1. Come Rain or Come Shine 2. Autumn Leaves (Take 1) 3. Autumn Leaves (Take 2) 4. Witchcraft 5. When I Fall in Love 6. Peri’s Scope 7. What Is This Thing Called Love? 8. Spring is Here 9. Someday My Prince Will Come 10. Blue in Green 11. Blue in Green (alternate take)

Inhalt: 1 Stück

38,00 €*

Universal Japan

Versandkostenfrei

Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Tage

Bill Evans Trio - Sunday at the Village Vanguard
Bill Evans Trio - Sunday at the Village VanguardUCCO - 40033 UHQ - In Japan gefertigt- MQA (Master Quality Authenticated) codiert- UHQCD (Ultimate High Quality Compact Disc)- Hochwertige Veröffentlichung mit exzellentem KlangSunday at the Village Vanguard ist die erste von zwei Veröffentlichungen der legendären Aufnahmesession am 25. Juni 1961 im gleichnamigen New Yorker Jazzclub. Bill Evans wählte für dieses Album Material aus, das seinen kurz danach verstorbenen Bassisten Scott LaFaro würdigt. Das Bill Evans Trio gilt weithin als eine der besten Jazztrios überhaupt, vorrangig aufgrund des hervorragenden, gleichberechtigten Zusammenspiels seiner Musiker. Anstatt nur den Pianisten rhythmisch zu unterstützen, tragen LaFaro und Schlagzeuger Paul Motian zu einem Dialog auf Augenhöhe bei. Zu hören ist dies zum Beispiel auf My Man's Gone Now. Gehört in jede Sammlung!UHQCD steht für Ultimate High Quality Compact Disc und ist eine gemeinsame Entwicklung des japanischen CD-Replikationsunternehmens Memory-Tech und der Audio Quality CD Company aus Hongkong. UHQCDs werden, anders als herkömmliche CDs, nicht aus Polycarbonat gepresst, sondern aus einem Photopolymer gegossen und mit UV-Licht ausgehärtet. Zum Kratzschutz des weicheren Photopolymers wird eine weitere Schichte hochreinen Polycarbonats aufgebracht. Die Kombination ergibt eine deutlich verringerte Spiegelung des Laserlichts im Inneren der CD und einen unerreicht präzisen Kantenübergang zwischen Pits und Lands der CD. UHQCDs sind zu 100% kompatibel mit normalen CD-Spielern. Musikalisch ergibt sich ein stark an analoge Masterbänder erinnerndes Klangbild.Die von Universal Japan angebotenen Discs sind zusätzlich MQA (Master Quality Authenticated) codiert. Wer das Digitalsignal vom Digitalausgang seines CD-Spielers oder den zuvor gerippten Datenstrom seines Musikservers an einen entsprechenden MQA-DA-Wandler ausgibt, kann aus den CD-Daten ein 24 Bit Signal mit bis zu 352 Khz Samplingfrequenz generieren.Der aktuellen UHQCD-Serie liegen die DSD-Daten der in den Jahren zuvor erschienen Single Layer SHM-SACDs von Universal Music Japan zugrunde. Somit sind die UHQCDs ideal für Musikfreunde, die dem Klang der Aufnahme möglichst nahe kommen wollen, jedoch keinen SACD-Spieler besitzen. TITEL 1. Gloria's 2. My Man's Gone Now 3. Solar 4. Alice in Wonderland 5. All of You 6. Jade Visions

Inhalt: 1 Stück

38,00 €*

Universal Japan

Versandkostenfrei

Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Tage

Bill Evans Trio - Waltz for Debby
Waltz for Debby ist das zweite Album, das während der Aufnahmen im Village Vanguard 1961 entstand. Während der Fokus des ersten Albums Sunday at the Village Vanguard auf Scott LaFaros Soloarbeit liegt, ist Waltz for Debby ein Portrait des Trios, das neben Evans und LaFaro aus Schlagzeuger Paul Motian bestand. Evans zeigt hier eine andere Seite als zum Beispiel in seiner Arbeit mit Miles Davis, sein Stil ist deutlich emotionaler. Das Zusammenspiel des Trios ist beeindruckend. TITEL 1. My Foolish Heart 2. Waltz for Debby 3. Detour Ahead 4. My Romance 5. Some Other Time 6. Milestones

38,00 €*

Versandkostenfrei

Versandfertig in ca. 5 Tagen

Billy Vaughn – Best Selection
Billy Vaughn machte sich als Orchesterleiter und Arrangeur in den 1950er und 60er Jahren einen Namen, indem er Hits aus Rock 'n Roll und R&B zähmte und in harmlose Melodien für den Mainstream verwandelte. Sail Along Silv'ry Moon wurde zum Millionenseller und verschaffte ihm den internationalen Durchbruch. Insbesondere in Deutschland feierte er große Erfolge, darunter La Paloma, Blue Hawaii, Morgen und Wheels. TITEL 1. Sail Along Silv'ry Moon 2. Wheels 3. Harbor Lights 4. Red Sails in the Sunset 5. Isle of Capri 6. Petite fleur 7. Pearly Shells 8. Blue Hawaii 9. Moonlight Bay 10. Love Letters in the Sand 11. Stranger on the Shore 12. Look for a Star 13. Theme from a "Summer Place" 14. Greenfields 15. Over the Rainbow 16. Wonderland by Night 17. Midnight in Moscow 18. I Can't Stop Loving You 19. Que sera, sera 20. Summer of '42 21. Tennessee Waltz 22. Raunchy 23. A Swingin' Safari

38,00 €*

Versandkostenfrei

Versandfertig in ca. 5 Tagen

Blind Faith - Blind Faith
Blind Faith - Blind FaithUICY - 40175 UHQ - In Japan gefertigt- MQA (Master Quality Authenticated) codiert- UHQCD (Ultimate High Quality Compact Disc)- Hochwertige Veröffentlichung mit exzellentem KlangBlind Faith wurde 1969 als Supergroup von Eric Clapton und Ginger Baker (Cream), Steve Winwood (Traffic) und Ric Grech (Family) gegründet. Ihr erstes – eintrittsfreies – Konzert im Londoner Hyde Park wurde von über 100.000 Zuschauern besucht, ihr einziges Album verkaufte sich gleich in der ersten Woche nach Erscheinen 400.000 Mal. Trotz des Hypes hielt der Erfolg nicht lange an und nach einer ausgedehnten Tournee zerfiel das Band-Konstrukt.UHQCD steht für Ultimate High Quality Compact Disc und ist eine gemeinsame Entwicklung des japanischen CD-Replikationsunternehmens Memory-Tech und der Audio Quality CD Company aus Hongkong. UHQCDs werden, anders als herkömmliche CDs, nicht aus Polycarbonat gepresst, sondern aus einem Photopolymer gegossen und mit UV-Licht ausgehärtet. Zum Kratzschutz des weicheren Photopolymers wird eine weitere Schichte hochreinen Polycarbonats aufgebracht. Die Kombination ergibt eine deutlich verringerte Spiegelung des Laserlichts im Inneren der CD und einen unerreicht präzisen Kantenübergang zwischen Pits und Lands der CD. UHQCDs sind zu 100% kompatibel mit normalen CD-Spielern. Musikalisch ergibt sich ein stark an analoge Masterbänder erinnerndes Klangbild.Die von Universal Japan angebotenen Discs sind zusätzlich MQA (Master Quality Authenticated) codiert. Wer das Digitalsignal vom Digitalausgang seines CD-Spielers oder den zuvor gerippten Datenstrom seines Musikservers an einen entsprechenden MQA-DA-Wandler ausgibt, kann aus den CD-Daten ein 24 Bit Signal mit bis zu 352 Khz Samplingfrequenz generieren.Der aktuellen UHQCD-Serie liegen die DSD-Daten der in den Jahren zuvor erschienen Single Layer SHM-SACDs von Universal Music Japan zugrunde. Somit sind die UHQCDs ideal für Musikfreunde, die dem Klang der Aufnahme möglichst nahe kommen wollen, jedoch keinen SACD-Spieler besitzen. TITEL 1. Had to Cry Today 2. Can't Find My Way Home 3. Well All Right 4. Presence of the Lord 5. Sea of Joy 6. Do What You Like

Inhalt: 1 Stück

38,00 €*

Universal Japan

Versandkostenfrei

Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Tage

Blind Faith – Blind Faith
Blind Faith – Blind FaithUIGY - 15029 - In Japan gefertigt- SHM - SACD (Super High Material - Disc)- Tonmaterial von den unveränderten Masterbändern - Neu-digitalisiert in DSDBlind Faith wurde 1969 als Supergroup von Eric Clapton und Ginger Baker (Cream), Steve Winwood (Traffic) und Ric Grech (Family) gegründet. Ihr erstes – eintrittsfreies – Konzert im Londoner Hyde Park wurde von über 100.000 Zuschauern besucht, ihr einziges Album verkaufte sich gleich in der ersten Woche nach Erscheinen 400.000 Mal. Trotz des Hypes hielt der Erfolg nicht lange an und nach einer ausgedehnten Tournee zerfiel das Band-Konstrukt. Bei diesem Titel handelt es sich um eine SHM-SACD. Dieses Format ist die Weiterentwicklung der Single-Layer-SACD und verwendet einen besonders lichttransparenten Kunststoff (Super High Material). Durch ihn wird eine deutlich bessere Auslesbarkeit der Pit-Land-Strukturen auf der Oberfläche erreicht als bei Hybrid-SACDs möglich. Die SHM-SACDs von Universal werden generell von den Masterbändern der Alben ohne Veränderungen neu in DSD digitalisiert. SHM-SACDs können auf jedem SACD-Spieler wiedergegeben werden. Bitte verwenden Sie weder L’Art du Son noch alkoholbasierte Reinigungsmittel. – Achtung: Alle Titel werden von Universal Music als Sammlerstücke in Limited Edition für den japanischen Markt konzipiert. TITEL 1. Had to Cry Today 2. Can't Find My Way Home 3. Well All Right 4. Presence of the Lord 5. Sea of Joy 6. Do What You Like

Inhalt: 1 Stück

38,00 €*

Universal Japan

Versandkostenfrei

Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Tage

Flagge der Bundesrepublik Deutschland Made in Germany