Filter

7RAY feat. Triple Ace – Jazzy Zoetrope
Von Zeit zu Zeit lädt Pro-Ject-Gründer Heinz Lichtenegger erstklassige Musiker ein, in der Firmenzentrale im österreichischen Mistelbach ein Konzert zu geben. Schon lange hatte er den Gedanken, eines dieser Konzerte aufzunehmen: auf analogen Bändern, mit minimaler Mikrofonierung und live in Stereo eingefangen, ohne Kompression oder übermäßige Bearbeitung. Nur wenige Künstler lassen sich auf ein solches Vorhaben ein, doch der Zufall wollte es, dass Lichtenegger auf 7RAY traf. Der Sänger und Gitarrist, der unter anderem an mehreren Hollywood-Soundtracks beteiligt war, ist selbst HiFi-Fan und war sofort begeistert von der Idee. Neben den Live-Einspielungen aus dem Pro-Ject-Headquarter organisierte Lichtenegger eine Aufnahme im Wiener Studio Casino Baumgarten. Dort positionierte sich das Jazz-Quartet rund um einen Imperial Bösendorfer im großen Aufnahmesaal, während 7RAY seinen Part in einem separaten Raum ohne Sichtkontakt einsang – ein Vorgehen, dass nur mit großer Erfahrung und Feinfühligkeit möglich ist. Entstanden ist eine Doppel-LP mit 33 rpm auf 180-Gramm-Vinyl, die eine Reihe bekannter Jazz-Standards enthält. 7RAY wird begleitet von Simon Plötzeneder und der Band Triple Ace. TITEL Seite A 1. Night and day 2. Fly me to the moon 3. One for my baby 4. It was a very good year Seite B 1. I've been missing you 2. My baby just cares for me 3. Send in the clowns 4. Nature boy 5. I remember you Seite C 1. Nature boy 2. A foggy day 3. I've got you under my skin 4. I've been missing you Seite D 1. Blue Moon 2. My baby just cares for me 3. Lady is a Tramp 4. One for my baby

40,00 €*

Versandkostenfreie Lieferung

Versandfertig in ca. 5 Tagen

Aaron Neville - Bring It On Home... The Soul Classics
Als im August 2005 der Hurrikan “Katrina” den Südosten der USA heimsuchte, musste auch Aaron Neville sein Haus in New Orleans verlassen. Bring It On Home ist der Versuch des Sängers, die Folgen des Sturms mit den Mitteln der Musik zu verarbeiten. 13 aufbauende, ausdrucksstarke und emotionale Titel öffnen die Tür zu Heilung und Kraft inmitten des Unglücks, spenden Trost und richten den positiven Blick auf den Wiederaufbau. Duette mit Mavis Staples (Respect Yourself), Chaka Khan (Let’s Stay Together), Art Neville und David Sanborn (People Get Ready) und Chris Botti (Rainy Night in Georgia) werden ergänzt um Interpretationen des R&B-Sängers, darunter populäre Titel wie Ain’t No Sunshine, Stand By Me und When A Man Loves A Woman. Diese CD ist Teil einer Serie von Sony Music K2 HD Produktionen, die auf Betreiben der Landesgesellschaft in Hong Kong gefertigt wurden. Sony Music in Hong Kong nimmt sich First Impression Music als Vorbild, denen es gelingt, ihre Aufnahmen im notorisch von Produktpiraterie infizierten Hong Kong zu hohen Preisen zu verkaufen. Daher hat man einige enorm populäre Produktionen bei Hakamata Takeshi, der sich als Mastering-Ingenieur auch für die FIM-Produktionen verantwortlich zeigt, vom JVC FLAIR Studio in Tokyo überarbeiten lassen. Die K2 HDs werden in Japan gefertigt und erscheinen in einem schön gestalteten Hardcoverbooklet im Schutzschuber mit K2HD-Logo. Die CDs selber sind ebenfalls wie bei FIM noch einmal in einer Vlieshülle geschützt. Achtung - Diese CDs sind tatsächlich neu gemastert (K2 HD Mastering) und sollten nicht mit in Japan erhältlichen CDs verwechselt werden, die lediglich umkodiert wurden (K2 HD Coding).   TITEL 1. Rainy Night In Georgia 2. Ain't No Sunshine 3. (Sittin' On) The Dock Of The Bay 4. Stand By Me 5. You Send Me 6. Respect Yourself 7. When A Man Loves A Woman 8. Let's Stay Together 9. It's All Right 10. People Get Ready 11. My Girl 12. Ain't That Peculiar 13. A Change Is Gonna Come

42,00 €*

Versandkostenfreie Lieferung

Versandfertig in ca. 5 Tagen

Aaron Neville - Warm Your Heart
Aaron Neville hat eine der einprägsamsten Stimmen der Welt. Sein Falsett ist jedem auf Anhieb bekannt, sobald er den ersten Ton erklingen läßt. Dieses Album enthält eine Vielzahl von Balladen, hat in den USA die Charts gestürmt und wurde von Linda Ronstadt koproduziert. Warm Your Heart enthält unter anderem Duette mit Ronstadt und Rita Coolidge, Ry Cooder spielt auf einigen Tracks die Gitarre.Hongkong ist ein ganz besonderer Markt für audiophile Musikliebhaber. Das hat auch die dortige Zweigstelle von Universal Music erkannt und lässt daher einige populäre Titel von Ball Au in der Hongkonger "Sound Max Studios" neu abmischen. Das Mastering hat hierbei ganz klar den audiophilen Kunden im Blick und unterscheidet sich oftmals sehr wohltuend von früheren Produktionen. Selbstverständlich profitieren sowohl die PCM-Spur als auch die DSD-Spur vom verbesserten Klang. Die Hybrid-SACDs selbst werden in Japan gefertigt. TITEL 1. Louisiana 1927 2. Everybody Plays The Fool 3. It Feels Like Rain 4. Somewhere, Somebody 5. Don't Go Please Stay 6. With Yo In Mind 7. That's The Way She Loves 8. Angola Bound 9. Close Your Eyes 10. La Vie Dansante 11. War Your Heart 12. I Bid You Goodnight 13. Ave Maria

42,00 €*

Versandkostenfreie Lieferung

Versandfertig in ca. 5 Tagen

Aaron Neville - Warm Your Heart
Aaron Neville hat eine der einprägsamsten Stimmen der Welt. Sein Falsett ist jedem auf Anhieb bekannt, sobald er den ersten Ton erklingen lässt. Dieses Album enthält eine Viezahl von Balladen, hat in den USA die Charts gestürmt und wurde von Linda Ronstadt co-produziert. Für alle diejenigen, die die XRCD verpasst haben hier noch einmal eine Chance. Diese CD ist Teil einer Serie von Universal Music K2 HD Produktionen, die auf Betreiben der Landesgesellschaft in Hong Kong gefertigt wurden. Diese Landesgesellschaft übernimmt den Vertrieb von FIM Produktionen in Hong Kong und war selber vom enormen Erfolg der FIM K2 HD Discs überrascht, da sich so teure Produkte sonst nicht in hohen Stückzahlen verkaufen lassen. Daher hat man einige enorm populäre Produktionen bei Hakamata Takeshi, der sich als Mastering-Ingenieur auch für die FIM Produktionen verantwortlich zeigt, vom JVC FLAIR Studio in Tokyo überarbeiten lassen. Die K2 HDs werden bei Memory Tech in Japan gefertigt und erscheinen in einem schön gestalteten Hardcoverbooklet ähnlich der FIM Produktionen. Die CDs sind ebenfalls wie bei FIM noch einmal in einer Vlieshülle geschützt. Achtung - Diese CDs sind tatsächlich neu gemastert (K2 HD Mastering) und sollten nicht mit in Japan erhältlichen CDs verwechselt werden, die lediglich umkodiert wurden (K2 HD Coding). TITEL Louisiana 1927 Everybody Plays The Fool It Feels Like Rain Somewhere, Somebody Don't Go Please Stay With You In Mind That's The Way She Loves Angola Bound La Vie Dansante Warm Your Heart I Bid You Goodnight Ave Maria House on a Hill

42,00 €*

Versandkostenfreie Lieferung

Versandfertig in ca. 5 Tagen

Al Di Meola, John McLaughlin, Paco De Lucia – Friday Night In San Francisco
Drei der weltweit besten Gitarristen auf einem fantastischen Live-Album aus dem Jahr 1981 - das ist Friday Night in San Francisco. In drei Duetten und zwei Trios zeigen Al di Meola, Paco de Lucía und John Mclaughlin die ganze Bandbreite ihres Könnens, aufgenommen am 5. Dezember 1980 im 'The Warfield Theatre', San Francisco. In einer wunderbaren Show stacheln sich die Ausnahmegitarristen gegenseitig zu Höchstleistungen an, spielen unmenschliche Chops und treibende Rhythmen im Flamenco-Stil, die den Zuhörer in Staunen versetzen. Bei der realen Aufnahme saßen die drei Gitarristen tatsächlich neben einander, doch die Mikrofonierung mittels einzelner Mikrofone und zusätzlichen Raum-Mikrofonen erlaubte es Bernie Grundman schon bei der Original-LP ein extrem breites Bühnenbild zu schaffen. Szenenapplaus und frenetischer Jubel des Publikums - bis dato unübliche Phänomene bei Akustikkonzerten - wurden bei der Aufnahme ebenfalls mit eingefangen und sorgen mit für ein großartiges Hörerlebnis. Die Aufnahme ist ein Klassiker unter den Live-Akustikgitarren-Alben und prägend für das Genre, ein audiophiles 'must have'! Diese CD ist Teil einer Serie von Sony-Music-Ultra-HD-Produktionen, die auf Betreiben der Landesgesellschaft in Hongkong gefertigt wurden. Sony Music in Hongkong arbeitet hierzu mit First Impression Music zusammen, denen es gelingt, ihre Aufnahmen im notorisch von Produktpiraterie infizierten Hongkong zu hohen Preisen zu verkaufen. Die Aufnahmen werden, wie auch bei FIM, vom Team von Five/Four Productions in den USA mit 32 Bit neu gemastert. Vor der Fertigung wird das Testmuster der neuen CD genauestens auf Fehler überprüft. Die CDs selber sind ebenfalls wie bei FIM noch einmal in einer Vlieshülle geschützt und werden in einem Hardcoverbooklet geliefert. TITEL 1. Mediterranean Sundance/Rio Ancho 2. Short Tales of the Black Forest 3. Frevo Rasgado 4. Fantasia Suite 5. Guardian Angel

45,00 €*

Versandkostenfreie Lieferung

Versandfertig in ca. 5 Tagen

Amanda McBroom – Voices
Frauen in Wandlungsprozessen und Übergängen stehen im Zentrum von Amanda McBrooms neuntem Studioalbum Voices: Die bittersüßen Reflexionen einer Frau, die in einem Zug von einem Leben in ein anderes reist. Die Frau eines Feuerwehrmannes, die darauf wartet, dass ihr Mann vom Löscheinsatz zurückkommt. Die Isolation und Angst einer jungen Frau, die Stimmen hört und in einer Familie lebt, die keine Gefühle auszudrücken vermag. Als Sängerin und Songwriterin eroberte Amanda McBroom mit The Rose weltweit die Herzen. Bette Midler sang es im gleichnamigen Film und McBroom erhielt einen Golden Globe für den besten Filmsong und einen Raum voller Gold- und Platinplatten. Für Voices interpretiert sie den Titel im Duett mit Country-Star Vince Gill. Das Projekt wurde über Kickstarter mithilfe der Fans finanziert und im Sound Emporium, Nashville, aufgenommen. TITEL 1. South Bound Train 2. Feet Of Clay 3. The Rose (Duet with Vince Gill) 4. Old Love 5. Yarnell Hill 6. The Last Thing On My Mind 7. Welcome Home 8. Sometimes 9. Voices That Come Through The Wall 10. I'm Here For Life 11. Hope Floats 12. Make A Memory 13. 12th of Never

45,00 €*

Versandkostenfreie Lieferung

Versandfertig in ca. 5 Tagen

And Now The Green Blade Riseth
And Now The Green Blade Riseth Nicht wenige Audiophile sind der Meinung, And Now The Green Blade Riseth sei ein mindestens genauso gutes Album wie das ähnliche, weitaus bekanntere Cantate Domino - wenn nicht sogar das bessere. Scott Hull vom New Yorker Studio Masterdisk übernahm das Remastering der originalen Analogbänder und zeigte sich begeistert von dieser Arbeit: "Diese Masterbänder erinnern mich an klassische Aufnahmetechniken, wie sie vor Jahren angewendet wurden. Diese Chorwerke klingen großartig auf Vinyl, weil sie für Vinyl aufgenommen wurden. Was wir hier haben ist ein anmutiger und voller Chor in einem prächtigen Raum." Eingefangen wurde die Aufnahme von Toningenieur Alvin Bertil im März 1981 in der Stockholmer Österhaninge-Kirche. Der Stockholm Cathedral Choir unter dem Dirigat von Gustaf Sjökvist wird begleitet von Organist Bengt Berg. Das Repertoire verbindet traditionelle und zeitgenössische religiöse Choräle mit Versatzstücken aus Folklore und Jazz. Dank Bergs Arrangements, unter anderem auch für Gitarre, Flöte und Klavier, wirken die 20 Stücke vertraut und sprechen den Zuhörer auch ohne spirituellen Kontext unmittelbar an. Fabio Camorani vom Label AudioNautes veröffentlicht die LP mit 33 rpm im Klappcover mit ausführlichen Notizen zu Werk und Aufnahme. Die erste Auflage des Titels ist limitiert auf 500 Stück und fortlaufend nummeriert. Pallas übernahm die Pressung auf 180-Gramm-Vinyl. TITEL Side A 1. There's a Wideness in God's Mercy (Pov 729) 2. When he comes (Pov 742) 3. There Is a Road to Heaven (Pov 743) 4. Thou Whom Shepards Worshipped (Pov 653) 5. Loves Coma Is Come Again (Pov 688) 6. When we Share the Bread that He Gives us (Pov 641) 7. God and Man at Table are Sat Down (Pov 642) 8. The Love of God is Broad like Beach and Meadow (Pov 713a) 9. Said Judas to Mary (Pov 634) 10. God, When You Breathe (Pov 625) Side B 1. Your name, o Jesus is a Comfort (SvPs 66) 2. Sorrow and Joy Go Hand in Hand (SvPs 365) 3. I Know of a Dark and Gloomy Garden (SvPs 267) 4. Walk carefully, o, Christian (SvPs 565) 5. O, Jesus Mine, what Wrong Have You Done? (SvPs 81) 6. Just One Day, One Moment at Time (SvPs 365) 7. My Soul, You Must Now Forget (SvPs 71) 8. O Christ, who art the Light and Day (SvPs 445) 9. Hope Gives Rest to my Redeemed Soul (SvPs 599) 10. Spread Your Wings Over Me (SvPs 451)

65,00 €*

Versandkostenfreie Lieferung

Versandfertig in ca. 5 Tagen

André Previn & London Symphony Orchestra - Carl Orff: Carmina Burana
Diese Aufnahme wurde am 25. und 27. November 1975 in der Londoner Kingsway Hall aufgenommen. André Previn stand am Zenith seines Schaffens beim London Symphony Orchestra und genoss es offenbar die Chöre des London Symphoy Orchestra und den Chor der St. Clement Danes Jungenschule zusätzlich zu leiten. Das Handbuch gibt eine kleine Einführung in die Carmina Burana und wurde von Robin Golding verfasst. Für die Originalproduktion zeichnen sich Christopher Bishop und Christopher Parker verantwortlich und für dieses ReMastering wurden die analogen Stereobänder herangezogen. Das XRCD24 ReMastering wurde von Altmeister Tohru Kotetsu im JVC Mastering Studio in Yokohama durchgeführt und zur Seite stand ihm Kazuo Kiuchi von Combak. Das Klangbild schafft es gleichzeitig die Oplulenz des Orchesters und die Präsenz des Chores darzustellen und setzt der ohnehin schon sehr guten Aufnahme noch einmal die Krone auf.   Titel: FORTUNA IMPERATRIX MUNDI 1.    Fortuna 2.    Fortune plango vulnera IPRIMO VERE (Spring) 3.    Veris leta facies 4.    Omnia sol tempera 5.    Ecce gratum UF DEM ANGER (On the green) 6.    Tanz 7.    Floret silva 8.    Chramer, gip die varwe mir 9.    (a)Reie (b) Swaz hie gat umbe (c) Chume, chum, geselle min 10.  Were diu werlt alle min IN TABERNA (In the tavern) 11.  Estuans interius 12.  Olim lacus colueram 13.  Ego sum abbas 14.  In taberna quando sumus UF DEM ANGER (On the green) 15.  Amor volat undique 16.  Dies, nox et omnia 17.  Stetit puella 18.  Circa mea pectora 19.  Si puer cum puellula 20.  Veni, veni, venias 21.  In trutina 22.  Tempus est iocundum 23.  Dulcissimo BLAZINFLOR ET HELENA 24.  Ave formosissima FORTUNA IMPERATRIX MUNDI 25.  Fortuna

38,00 €*

Versandkostenfreie Lieferung

Versandfertig in ca. 5 Tagen

André Previn & London Symphony Orchestra - Holst: The Planets
Aus der goldenen Zeit von André Previn beim London Symphony Orchestra aus dem Jahr 1973 stammt diese Aufnahme. Aufgenommen wurde in der legendären Kingsway Hall am 28. und 29. September in sowohl stereophoner als auch quadrophonischer Abmischung. Die Größe der Kingsway Hall war auch entscheidend für die Wahl als Aufnahmeort, denn es galt, auch die enorme Dynamik des Orchesters darstellen zu können und dies wäre in einem Studio einfach nicht möglich gewesen. Klanglich gilt die Stereoversion als besser und deren feinere Detailauflösung kommt auch bei der für diese Bearbeitung verwendeten Einspielung zum Tragen. Das XRCD-Remastering fand im Jahr 2012 in den JVC Mastering Studios in Yokohama statt. Altmeister Tohru Kotetszu saß an den Reglern und wurde durch Kazuo Kiuchi und Shizuo Nomiyama unterstützt. Es gelang eine hervorragende Balance zwischen dynamischer Grandezza und filigranen Zwischentönen. Wer sich immer fragte, welche Musik John Williams wohl zum Star Wars Soundtrack inspiriert haben könnte, sollte sich den Mars dieser Einspielung einmal ganz genau anhören. TITEL Mars, the Bringer of War Venus, the Bringer of Peace Mercury, the Winged Messenger Jupiter, the Bringer of Jollity Saturn, the Bringer of Old Age Uranus, the Magician Neptune, the Mystic

38,00 €*

Versandkostenfreie Lieferung

Versandfertig in ca. 5 Tagen

André Previn & London Symphony Orchestra - Tchaikovsky: 1812 / Romeo & Juliet / Marche Slave
Diese Aufnahme stammt vom 5. und 6. Mai des Jahres 1972 und entstammt der Frühzeit der Zeit von André Previn als Chefdirigent des London Symphony Orchesters. Aufgenommen wurde in der Londoner Kingsway Hall und man verwendete die Stereoabmischung und nicht etwa die quadrophonische Version als Grundlage dieses Remasterings. Die legendäre Aufnahme entstammt den EMI Produzenten Christopher Bishop and Christopher Parker. Das XRCD24 Remastering wurde von Altmeister Tohru Kotetsu im JVC Mastering Studio in Yokohama durchgeführt und zur Seite stand ihm Kazuo Kiuchi von Combak. Das Klangbild ist eine Mischung aus schierer orchestraler Größe mit einer enorm tiefen Bühnendarstellung und einer erstaunlichen Natürlichkeit in den Klangfarben der Instrumente. Violinen können bösartig klingen und Bläser sind tatsächlich aus Metall. Dabei bietet die Aufnahme einen großen Dynamikumfang und ist ideal für Liebhaber des klassischen EMI Klangs.   Titel: 1. Overture '1812' Op.49 2. March Slave Op.31  3. Romeo & Juliet - Fantasy Overture

38,00 €*

Versandkostenfreie Lieferung

Versandfertig in ca. 5 Tagen

André Previn & London Symphony Orchestra: Ravel - Bolero
Zum Zeitpunkt der Aufnahme von Ravels Bolero mit dem London Symphony Orchestra war André Previn bereits seit zehn Jahren dessen Chefdirigent – so lange wie niemand anderer vor ihm. In dieser Zeit schärfte er sowohl sein eigenes Profil als auch das des Orchesters, mit populären TV-Shows führte er ein breites Publikum an klassische Musik heran. Previns Bolero ist Teil der Hochzeit seiner analogen Aufnahmen, die er hauptsächlich für die EMI einspielte und bei denen er mit Interpretationen der russischen Romantiker und britischer Komponisten wie Walton und Britten brillierte. Die Bolero-Aufnahme entstand im Sommer 1979 in der Londoner Kingsway Hall, die beiden anderen Titel wurden in den No.1 Studios in der Abbey Road eingespielt. Für die vorliegende XRCD wurden die originalen Analogbändern der EMI von Tohru Kotetsu, Shizuo Nomiyama und Kazuo Kiuchi neu gemastert. Das Ergebnis ist beeindruckend!   TITEL Maurice Ravel (1875-1937) 1. Bolero 2. Daphnis et Chloe - Suite No. 2 (i. Lever du jour; ii. Pantomime; iii. Danse generale) 3. Pavane pour une infante defunte (flute solo, horn solo)

38,00 €*

Versandkostenfreie Lieferung

Versandfertig in ca. 5 Tagen

Anne Bisson - Blue Mind
Blue Mind Anne Bisson  Nach des großen Erfolgs der ersten Auflage auf blauem Vinyl erscheint das audiophile Erfolgsalbum nun noch einmal auf schwarzem Vinyl als Doppel-45er. Die 1.000 Exemplare sind handnummeriert. Das Remastering der Originalbänder übernahm von Bernie Grundman, Pressung bei RTI California. Enthält zwei Titel, die bisher nur auf der gleichnamigen CD enthalten waren. Anne Bisson war zum Zeitpunkt der Erstveröffentlichung von Blue Mind im deutschsprachigen Raum noch komplett unbekannt. Die Kanadierin stammt aus der Provinz Quebec und lebt in Montréal. Sie hat eine strenge Ausbildung in den Bereichen des klassischen Pianos und Gesangs hinter sich und in Kanada zahllose Auszeichnungen gewonnen. Dieses Jazz-Album jedoch ist sehr persönlich, mit acht selbst geschriebenen, tief emotionalen Songs in herausragender Klangqualität. Anne Bisson hat alle Songs komplett ausgearbeitet und lernte im Studio zwei professionelle Session-Musiker des Labels Fidelio Musik kennen. Der Drummer Paul Brochu unterrichtet auch an der Universität von Montréal und ist als Perkussionist schon durch ganz Europa getourt. Kontrabassist Normand Guilbeault spielt Jazz mit Herzblut und ist der Organisator des Montreal OFF Festival de Jazz. Dieses Trio harmoniert, als ob es füreinander geschaffen wäre. Die gesamte LP wurde in weniger als zwei Tagen produziert. Das wäre an sich für den audiophilen Musikhörer noch nicht so interessant, wenn die Aufnahme nicht auch technisch herausragend gelungen wäre. Im Studioreference in St.-Calixte wurde mit allerfeinsten Neumann- und B&K-Mikrofonen eine Wahnsinnsaufnahme auf Analogband (!) gebannt. In diesem Studio werden tatsächlich audiophile Kabel der Marke Shunyata verwendet und die Verstärkung erledigt der kanadische Hersteller MOON. Dann wurde für die gesamte LP nur beim Stück Dragonfly mit Overdubs gearbeitet - alle anderen Stücke werden so präsentiert, wie sie tatsächlich eingespielt wurden. Eine absolute Seltenheit bei modernen Produktionen.   Merkmale - Handnummeriert - limitiert auf 1000 Exemplare- Hochwertig gepresst 
bei RTI 
- 180 g Vinyl- 45 RPM TITEL Side A 1. Soothing Your Soul 2. Little Black Lake 3. Hoping Love Will Last Side B 4. Camillo 5. Why Is It So Side C 6. September In Montreal 7. Secret Survivor 8. Do What You Please Side D 8. Blue Mind 9. Dragonfly 10. New Start

80,00 €*

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Tage

Anne Bisson - Blue Mind
Anne Bisson ist im deutschsprachigen Raum noch komplett unbekannt. Die Kanadierin stammt aus der Provinz Quebec und lebt in Montréal. Sie hat eine strenge Ausbildung in den Bereichen des klassischen Pianos und Gesangs hinter sich und in Kanada zahllose Auszeichnungen gewonnen. Dieses Jazz-Album jedoch ist sehr persönlich, mit acht selbst geschriebenen, tief emotionalen Songs in herausragender Klangqualität. Anne Bisson hat alle Songs komplett ausgearbeitet und lernte im Studio zwei professionelle Session-Musiker des Labels Fidelio Musik kennen. Der Drummer Paul Brochu unterrichtet auch an der Universität von Montréal und ist als Perkussionist schon durch ganz Europa getourt. Kontrabassist Normand Guilbeault spielt Jazz mit Herzblut und ist der Organisator des Montreal OFF Festival de Jazz. Dieses Trio harmoniert, als ob es füreinander geschaffen wäre. Die gesamte LP wurde in weniger als zwei Tagen produziert. Das wäre an sich für den audiophilen Musikhörer noch nicht so interessant, wenn die Aufnahme nicht auch technisch herausragend gelungen wäre. Im Studioreference in St.-Calixte wurde mit allerfeinsten Neumann- und B&K-Mikrofonen eine Wahnsinnsaufnahme auf Analogband (!) gebannt. In diesem Studio werden tatsächlich audiophile Kabel der Marke Shunyata verwendet und die Verstärkung erledigt der kanadische Hersteller MOON. Dann wurde für die gesamte LP nur beim Stück „Dragonfly' mit Overdubs gearbeitet - alle anderen Stücke werden so präsentiert, wie sie tatsächlich eingespielt wurden. Eine absolute Seltenheit bei modernen Produktionen. Die fertige LP wurden schlussendlich von Kevin Gray bei AcoustechMastering in Kalifornien geschnitten und wird auf 180g Vinyl gepresst. UPDATE: Anne Bisson persönlich hat die Rechte an der Aufnahme von Fidelio Records erworben und eine Neupressung bei RTI in Los Angeles veranlasst. Hierdurch kann die LP nun etwas günstiger angboten werden als zuvor und die Pressqualität unserer neuen Musterexemplare ist gut. Titel: 1. Little Black Lake   2. Soothing Your Soul   3. Hoping Love Will Last   4. Dragonfly   5. Do What You Please   6. September In Montreal   7. Camillo   8. Blue Mind   9. Why Is It So

42,00 €*

Versandkostenfreie Lieferung

Versandfertig in ca. 5 Tagen

Anne Bisson - Blue Mind (45rpm black vinyl)
Nach des großen Erfolgs der ersten Auflage auf blauem Vinyl erscheint das audiophile Erfolgsalbum nun noch einmal auf schwarzem Vinyl als Doppel-45er. Die 1.000 Exemplare sind handnummeriert. Das Remastering der Originalbänder übernahm von Bernie Grundman, Pressung bei RTI California. Enthält zwei Titel, die bisher nur auf der gleichnamigen CD enthalten waren. Anne Bisson war zum Zeitpunkt der Erstveröffentlichung von Blue Mind im deutschsprachigen Raum noch komplett unbekannt. Die Kanadierin stammt aus der Provinz Quebec und lebt in Montréal. Sie hat eine strenge Ausbildung in den Bereichen des klassischen Pianos und Gesangs hinter sich und in Kanada zahllose Auszeichnungen gewonnen. Dieses Jazz-Album jedoch ist sehr persönlich, mit acht selbst geschriebenen, tief emotionalen Songs in herausragender Klangqualität. Anne Bisson hat alle Songs komplett ausgearbeitet und lernte im Studio zwei professionelle Session-Musiker des Labels Fidelio Musik kennen. Der Drummer Paul Brochu unterrichtet auch an der Universität von Montréal und ist als Perkussionist schon durch ganz Europa getourt. Kontrabassist Normand Guilbeault spielt Jazz mit Herzblut und ist der Organisator des Montreal OFF Festival de Jazz. Dieses Trio harmoniert, als ob es füreinander geschaffen wäre. Die gesamte LP wurde in weniger als zwei Tagen produziert. Das wäre an sich für den audiophilen Musikhörer noch nicht so interessant, wenn die Aufnahme nicht auch technisch herausragend gelungen wäre. Im Studioreference in St.-Calixte wurde mit allerfeinsten Neumann- und B&K-Mikrofonen eine Wahnsinnsaufnahme auf Analogband (!) gebannt. In diesem Studio werden tatsächlich audiophile Kabel der Marke Shunyata verwendet und die Verstärkung erledigt der kanadische Hersteller MOON. Dann wurde für die gesamte LP nur beim Stück Dragonfly mit Overdubs gearbeitet - alle anderen Stücke werden so präsentiert, wie sie tatsächlich eingespielt wurden. Eine absolute Seltenheit bei modernen Produktionen. TITEL Side A 1. Soothing Your Soul 2. Little Black Lake 3. Hoping Love Will Last Side B 4. Camillo 5. Why Is It So Side C 6. September In Montreal 7. Secret Survivor 8. Do What You Please Side D 8. Blue Mind 9. Dragonfly 10. New Start

80,00 €*

Versandkostenfreie Lieferung

Versandfertig in ca. 5 Tagen

Anne Bisson - Blue Mind (Deluxe-Edition)
Anne Bisson - Blue Mind (Deluxe-Edition)CAM2-4109 Anne Bisson ist im deutschsprachigen Raum noch komplett unbekannt. Die  Kanadierin stammt aus der Provinz Quebec und lebt in Montréal. Sie hat eine strenge Ausbildung in den Bereichen des klassischen Pianos und Gesangs hinter sich und in Kanada zahllose Auszeichnungen gewonnen. Dieses Jazz-Album jedoch ist sehr persönlich, mit acht selbst geschriebenen, tief emotionalen Songs in herausragender Klangqualität. Das gesamte Album mit allen 11 Tracks erscheint nun mit neu überarbeitem Cover, schönem Handbuch und einem Schmetterling auf der CD als Deluxe-Variante und ist nach dem Wechsel von Anne Bisson zu Camilio Records nun auch in Europa erhältlich. Anne Bisson hat alle Songs komplett ausgearbeitet und lernte im Studio zwei professionelle Session-Musiker des Labels Fidelio Musik kennen. Der Drummer Paul Brochu unterrichtet auch an der Universität von Montréal und ist als Perkussionist schon durch ganz Europa getourt. Kontrabassist Normand Guilbeault spielt Jazz mit Herzblut und ist der Organisator des Montreal OFF Festival de Jazz. Dieses Trio harmoniert, als ob es füreinander geschaffen wäre. Die gesamte LP wurde in weniger als zwei Tagen produziert. Das wäre an sich für den audiophilen Musikhörer noch nicht so interessant, wenn die Aufnahme nicht auch technisch herausragend gelungen wäre. Im Studioreference in St.-Calixte wurde mit allerfeinsten Neumann- und B&K-Mikrofonen eine Wahnsinnsaufnahme auf Analogband (!) gebannt. In diesem Studio werden tatsächlich audiophile Kabel der Marke Shunyata verwendet und die Verstärkung erledigt der kanadische Hersteller MOON. Dann wurde für die gesamte CD nur beim Stück „Dragonfly' mit Overdubs gearbeitet - alle anderen Stücke werden so präsentiert, wie sie tatsächlich eingespielt wurden. Eine absolute Seltenheit bei modernen Produktionen. Das alles kann Anne Bisson auch Live und ist häufig bei amerikanischen Audioshows am Flügel zu erleben. Dort ist sie dann gerne zu eine Scherz aufgelegt und spielt auf Zuruf auch gerne Favoriten den Publikums in wunderbar jazziger Weise mit dem gewissen Kick in der Stimme. Titel:  1. Little Black Lake   2. Soothing Your Soul   3. Hoping Love Will Last   4. Dragonfly   5. Do What You Please   6. September In Montreal   7. Camilio   8. Blue Mind   9. Why Is It So  10. Secret Survivor  11. New Start

Inhalt: 1 Stück

23,00 €*

Weitere

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Tage

Anne Bisson - Blue Mind (UHQ)
Anne Bisson war zum Zeitpunkt der Erstveröffentlichung von Blue Mind im deutschsprachigen Raum noch komplett unbekannt. Die Kanadierin stammt aus der Provinz Quebec und lebt in Montréal. Sie hat eine strenge Ausbildung in den Bereichen des klassischen Pianos und Gesangs hinter sich und in Kanada zahllose Auszeichnungen gewonnen. Dieses Jazz-Album jedoch ist sehr persönlich, mit acht selbst geschriebenen, tief emotionalen Songs in herausragender Klangqualität. Bisson hat alle Songs komplett ausgearbeitet und lernte im Studio zwei professionelle Session-Musiker des Labels Fidelio Musik kennen. Der Drummer Paul Brochu unterrichtet auch an der Universität von Montréal und ist als Perkussionist schon durch ganz Europa getourt. Kontrabassist Normand Guilbeault spielt Jazz mit Herzblut und ist der Organisator des Montreal OFF Festival de Jazz. Dieses Trio harmoniert, als ob es füreinander geschaffen wäre. Die gesamte Aufnahme wurde in weniger als zwei Tagen produziert. Das wäre an sich für den audiophilen Musikhörer noch nicht so interessant, wenn die Aufnahme nicht auch technisch herausragend gelungen wäre. Im Studioreference in St.-Calixte wurde mit allerfeinsten Neumann- und B&K-Mikrofonen eine Wahnsinnsaufnahme auf Analogband (!) gebannt. In diesem Studio werden tatsächlich audiophile Kabel der Marke Shunyata verwendet und die Verstärkung erledigt der kanadische Hersteller MOON. Dann wurde für die gesamte Aufnahme nur beim Stück Dragonfly mit Overdubs gearbeitet - alle anderen Stücke werden so präsentiert, wie sie tatsächlich eingespielt wurden. Eine absolute Seltenheit bei modernen Produktionen. UHQCD steht für Ultimate High Quality Compact Disc und ist eine gemeinsame Entwicklung des japanischen CD-Replikationsunternehmens Memory-Tech und der Audio Quality CD Company aus Hong Kong. UHQCDs werden anders als herkömmliche CDs nicht aus Polycarbonat gepresst, sondern aus einem Photopolymer gegossen und mit UV-Licht ausgehärtet. Zum Schutz des weicheren Photopolymers wird eine weitere Schichte hochreinen Polycarbonats als Kratz-Schutz aufgebracht. Die Kombination ergibt eine deutlich verringerte Spiegelung des Laserlichts im Inneren der CD und einen unerreicht präzisen Kantenübergange zwischen Pits und Lands der CD. UHQCDs sind zu 100% kompatibel mit normalen CD-Spielern. Musikalisch ergibt sich ein stark an analoge Masterbänder erinnerndes Klangbild. TITEL 1. Little Black Lake 2. Soothing Your Soul 3. Hoping Love Will Last 4. Dragonfly 5. Do What You Please 6. September in Montreal 7. Camilio 8. Blue Mind 9. Why Is It So 10. Secret Survivor 11. New Start

58,00 €*

Versandkostenfreie Lieferung

Versandfertig in ca. 5 Tagen

Anne Bisson - Keys to My Heart
Anne Bisson - Keys to My HeartCAM8-5034 UHQ - In Japan gefertigt- Limitierte und nummerierte Sonderveröffentlichung- UHQCD (Ultimate High Quality Compact Disc)- Hochwertige Veröffentlichung mit exzellentem Klang- Superior Crystal Sound Ihr sechstes Album nahm die Jazz-Sängerin und Pianistin Anne Bisson - wie schon ihr erfolgreiches Direct-to-Disc-Album "Four Seasons in Jazz" - bei United Recording auf. Auf Keys To My Heart erzählt die charismatische Kanadierin mit mitreißendem Ausdruck ganz persönliche Geschichten, begleitet von zwei Jazzgrößen aus Los Angeles, dem Schlagzeuger Joe LaBarbera und Bassist Darek Oleszkiewicz. Im Studio übernahmen die Toningenieure Michael C. Ross und Wesley M. Seidmann zusammen mit Masteringingenieur Bernie Grundman die Arbeit.TITEL 1. Killing Me Softly 2. Icarus 3. In a Whisper 4. No Problem 5. Where Am I Now? 6. Hour of the Wolf 7. Hunger in Your Heart 8. Slip into My Limousine 9. Climbing in the Clouds 10. I'm Sorry (J'ai d'la peine) 11. For Me, Formidable

Inhalt: 1 Stück

58,00 €*

Weitere

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Tage

Anne Bisson - Keys to My Heart [One-Step Pressing]
Keys To My Heart - One-Step-Pressing Anne Bisson Ihr sechstes Album nahm die Jazz-Sängerin und Pianistin Anne Bisson - wie schon ihr erfolgreiches Direct-to-Disc-Album "Four Seasons in Jazz" - bei United Recording auf. Auf Keys To My Heart erzählt die charismatische Kanadierin mit mitreißendem Ausdruck ganz persönliche Geschichten, begleitet von zwei Jazzgrößen aus Los Angeles, dem Schlagzeuger Joe LaBarbera und Bassist Darek Oleszkiewicz. Im Studio übernahmen die Toningenieure Michael C. Ross und Wesley M. Seidmann zusammen mit Masteringingenieur Bernie Grundman die Arbeit. Die One-Step-Pressung wurde bei RTI gefertigt. Merkmale: - One-Step-Recording- 180g Vinyl - limitiert auf auf 2000 Exemplare- Handnummeriert- produziert bei RTI TITEL Side A 1. Killing Me Softly 2. Icarus 3. In a Whisper Side B 4. No Problem 5. Where Am I Now? 6. Hour of the Wolf Side C 7. Hunger in Your Heart 8. Slip into My Limousine 9. Climbing in the Clouds Side D 10. I'm Sorry (J'ai d'la peine) 11. For Me, Formidable

129,00 €*

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Tage

Anne Bisson - Tales From The Treetops
Pianistin und Sängerin Anne Bisson verfügt aktuell über eine der schönsten Jazz-Stimmen. In Deutschland unter Audiophilen bekannt geworden mit ihrem Album Blue Mind, produzierte die Kanadierin im Dezember 2013 mit Tales From The Treetops nun einen Nachfolger. Hier begegnet der Zuhörer bekannten Charakteren und Geschichten wie der „Lady of the Black Lake“, der wir auf ihrer Reise von der Kindheit bis zum Tode folgen. Begleitet wird Bisson, die auf einem Bösendorfer spielt, von ihrem Paul Brochu am Schlagzeug, Frederic Alarie am Bass und Vincent Belanger auf dem Cello. Als Gast singt die Sopranistin Suzie LeBlanc. Produziert wurde in Les Studios Opus in Quebec, Marc-Olivier Bouchard übernahm das Mastering.   TITEL 1. I Live In A Treehouse 2. I Don't Believe In Destiny 3. Dry My Tears 4. I Miss My Love 5. Lilac Blooms 6. Everybody's Kissing In Paris 7. Coeur De Verre 8. Winter's Coming 9. The Lady Of The Black Lake 10. Love's Philosophy 11. Da unten im Tale 12. Your Smile 13. I Do 14. Where Are You

23,00 €*

Versandkostenfreie Lieferung

Versandfertig in ca. 5 Tagen

Anne Bisson - Tales From The Treetops
Pianistin und Sängerin Anne Bisson verfügt aktuell über eine der schönsten Jazz-Stimmen. In Deutschland unter Audiophilen bekannt geworden mit ihrem Album Blue Mind, produzierte die Kanadierin im Dezember 2013 mit Tales From The Treetops einen Nachfolger. Hier begegnet der Zuhörer bekannten Charakteren und Geschichten wie der Lady of the Black Lake, der wir auf ihrer Reise von der Kindheit bis zum Tode folgen. Begleitet wird Bisson, die auf einem Bösendorfer spielt, von Paul Brochu am Schlagzeug, Frédéric Alarie am Bass und Vincent Bélanger auf dem Cello. Als Gast singt die Sopranistin Suzie LeBlanc. Produziert wurde in Les Studios Opus in Quebec. UHQCD steht für Ultimate High Quality Compact Disc und ist eine gemeinsame Entwicklung des japanischen CD-Replikationsunternehmens Memory-Tech und der Audio Quality CD Company aus Hongkong. UHQCDs werden, anders als herkömmliche CDs, nicht aus Polycarbonat gepresst, sondern aus einem Photopolymer gegossen und mit UV-Licht ausgehärtet. Zum Kratzschutz des weicheren Photopolymers wird eine weitere Schichte hochreinen Polycarbonats aufgebracht. Die Kombination ergibt eine deutlich verringerte Spiegelung des Laserlichts im Inneren der CD und einen unerreicht präzisen Kantenübergang zwischen Pits und Lands der CD. UHQCDs sind zu 100% kompatibel mit normalen CD-Spielern. Musikalisch ergibt sich ein stark an analoge Masterbänder erinnerndes Klangbild. TITEL 1. I Live In A Treehouse 2. I Don't Believe In Destiny 3. Dry My Tears 4. I Miss My Love 5. Lilac Blooms 6. Everybody's Kissing In Paris 7. Coeur De Verre 8. Winter's Coming 9. The Lady Of The Black Lake 10. Love's Philosophy 11. Da unten im Tale 12. Your Smile 13. I Do 14. Where Are You

58,00 €*

Versandkostenfreie Lieferung

Versandfertig in ca. 5 Tagen

Anne Bisson - Tales From The Treetops
Pianistin und Sängerin Anne Bisson verfügt aktuell über eine der schönsten Jazz-Stimmen. In Deutschland unter Audiophilen bekannt geworden mit ihrem Album Blue Mind, produzierte die Kanadierin im Dezember 2013 mit Tales From The Treetops nun einen Nachfolger. Hier begegnet der Zuhörer bekannten Charakteren und Geschichten wie der „Lady of the Black Lake“, der wir auf ihrer Reise von der Kindheit bis zum Tode folgen. Begleitet wird Bisson, die auf einem Bösendorfer spielt, von ihrem Paul Brochu am Schlagzeug, Frederic Alarie am Bass und Vincent Belanger auf dem Cello. Als Gast singt die Sopranistin Suzie LeBlanc. Produziert wurde in Les Studios Opus in Quebec, das Mastering der 180g-Vinyl-LP übernahm Bernie Grundman.   TITEL 1. I Live In A Treehouse 2. I Don't Believe In Destiny 3. Dry My Tears 4. I Miss My Love 5. Lilac Blooms 6. Everybody's Kissing In Paris 7. Coeur De Verre 8. Winter's Coming 9. The Lady Of The Black Lake 10. Love's Philosophy 11. Da unten im Tale 12. Your Smile 13. I Do 14. Where Are You

42,00 €*

Versandkostenfreie Lieferung

Versandfertig in ca. 5 Tagen

Anne Bisson – Portraits & Perfumes
Auf ihrem zweiten Album aus dem Jahr 2011 präsentiert die kanadische Jazz-Pianistin und -Sängerin Anne Bisson ganz persönliche Interpretationen von Songs legendärer Künstler wie Pink Floyd, den Beatles, Carole King und John Lennon. Sie verwandelt sie in Jazz-Standards mit originellen Arrangements und ergänzt sie um drei eigene Kompositionen. Produziert von Guy St-Onge. TITEL 1. Us and Them (Roger Waters / Richard Wright) 2. How insensitive (Antonio Carlos Jobim) 3. Spinning wheel (David Clayton-Thomas) 4. The nearness of you (Ned Washington / Hoagy Carmichael) 5. With a little help of my friends (John Lennon / Paul McCartney) 6. Better Than Anything (David Wheat / Bill Loughborough) 7. In the Wee Small hours of the morning (Bob Hilliard / David Mann) 8. Call me / You've got a friend (Hatch Anthony Peter / Carol King) 9. Ripples (Anne Bisson) 10. I like you too (Julie Lebon / Guy St-Onge) 11. What's wrong with me? (Anne Bisson) 12. My Little Boy (Anne Bisson)

17,50 €*

Versandkostenfreie Lieferung

Versandfertig in ca. 5 Tagen

Anne Bisson & Vincent Bélanger - Conversations
Conversations Anne Bisson & Vincent Bélanger Bereits auf ihrem 2013 erschienenen Album Tales From The Treetops arbeitete die kanadische Jazz-Sängerin Anne Bisson mit dem Cellisten Vincent Bélanger zusammen. Bélanger studierte an den Konservatorien in Québec, Kanada und Montpellier, Frankreich; später besuchte er Meisterklassen bei Yvan Chiffoleau und Yo-Yo Ma. Das Album enthält Kompositionen von Bélanger und Bisson sowie Musik von Sylvie Massicote, Pierre Lenoir, Fung Sou und David Chesky. Die verschiedenen Stile reichen von chinesischer Musik – gesungen in Mandarin -, Jazz, Latin und Bossa Nova. Für die Aufnahme wurden hochwertige Kabel von XLO Electric verwendet, die anlässlich ihres 25-jährigen Jubiläums mit den Künstlern für das Projekt kooperierten. Bisson spielt auf einem Steinway Concert Grand D 317. Das Mastering übernahm Bernie Grundman, gepresst wurde bei RTI California. Merkmale - Hochwertig gepresst 
bei RTI- Professionell Aufgenommen 
- 180 g Vinyl TITEL Side A 1. Le vent souffle encore 2. Rêverie Sentimentale 3. Comme un Tango 4. Fly Away   Side B 1. Wake Up! (It's Me!) 2. Sutton Place Chorinho 3. Rupture 4. Spring Commitment

42,00 €*

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Tage

Anne Bisson & Vincent Bélanger - Conversations
Bereits auf ihrem 2013 erschienenen Album Tales From The Treetops arbeitete die kanadische Jazz-Sängerin Anne Bisson mit dem Cellisten Vincent Bélanger zusammen. Bélanger studierte an den Konservatorien in Québec, Kanada und Montpellier, Frankreich; später besuchte er Meisterklassen bei Yvan Chiffoleau und Yo-Yo Ma. Das Album enthält Kompositionen von Bélanger und Bisson sowie Musik von Sylvie Massicote, Pierre Lenoir, Fung Sou und David Chesky. Die verschiedenen Stile reichen von chinesischer Musik – gesungen in Mandarin -, Jazz, Latin und Bossa Nova. Für die Aufnahme wurden hochwertige Kabel von XLO Electric verwendet, die anlässlich ihres 25-jährigen Jubiläums mit den Künstlern für das Projekt kooperierten. Bisson spielt auf einem Steinway Concert Grand D 317. Das Mastering der CD übernahm Jacques Roy in Les Studios Opus.   TITEL 1. Le vent souffle encore 2. Rêverie Sentimentale 3. Comme un Tango 4. Fly Away 5. Sutton Place Chorinho 6. Dédéthoven 7. Spring Commitment 8. Fantasia for Morel Genesis 9. Wake Up! (It's Me!) 10. Rupture

23,00 €*

Versandkostenfreie Lieferung

Versandfertig in ca. 5 Tagen

Flagge der Bundesrepublik Deutschland Made in Germany