Filter

Bob Dylan - Pat Garrett & Billy the Kid
Bob Dylan - Pat Garrett & Billy the KidOriginal Motion Picture SoundtrackUDSACD 2202 - Hybrid-SACD- Limitierte und nummerierte Sonderedition- Mini-LP-Cover- Hochwertige Veröffentlichung von Mobile Fidelity Sound LabsPat Garrett & Billy the Kid war Bob Dylans Soundtrack zu Sam Peckinpahs gleichnamigem Western aus dem Jahr 1973. Das Album enthält Instrumentalstücke und zwei Songs mit Gesang: Billy und das ikonische Knockin' on Heaven's Door, das als Single überall auf der Welt Erfolge feierte. Bob Dylan, der im Film zusätzlich die Rolle des "Alias" übernahm, erhielt für sein Album eine Grammy-Nominierung. Mit Country, Folk, Blues und Pop zeichnet er instrumentale Porträts, interpretiert von ihm, Schlagzeuger Jim Keltner, Geiger Byron Berline und der "Byrd"-Legende Roger McGuinn. Das Remastering für diese Hybrid-SACD übernahm Shawn R. Britton. Die auf 2.500 Exemplare limitierte Auflage mit fortlaufender Seriennummer erscheint im Mini-LP-Cover. TITEL 1. Main Title Theme (Billy) 2. Cantina Theme (Workin' for the Law) 3. Billy 1 4. Bunkhouse Theme 5. River Theme 6. Turkey Chase 7. Knockin' on Heaven's Door 8. Final Theme 9. Billy 4 10. Billy 7

Inhalt: 1 Stück

38,00 €*

MFSL

Hybrid-SACD

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, 1-3 Tage Lieferzeit

Noch 2 auf Lager

Bob Dylan - Pat Garrett & Billy the Kid
Bob Dylan - Pat Garrett & Billy the KidOriginal Motion Picture SoundtrackMFSL 1-487- 180g Vinyl- limitierte und nummerierte Sonderveröffentlichung- Nur 3000 Exemplare- Hochwertige Pressung von Mobile Fidelity Sound LabsPat Garrett & Billy the Kid war Bob Dylans Soundtrack zu Sam Peckinpahs gleichnamigem Western aus dem Jahr 1973. Das Album enthält Instrumentalstücke und zwei Songs mit Gesang: Billy und das ikonische Knockin' on Heaven's Door, das als Single überall auf der Welt Erfolge feierte. Bob Dylan, der im Film zusätzlich die Rolle des "Alias" übernahm, erhielt für sein Album eine Grammy-Nominierung. Mit Country, Folk, Blues und Pop zeichnet er instrumentale Porträts, interpretiert von ihm, Schlagzeuger Jim Keltner, Geiger Byron Berline und der "Byrd"-Legende Roger McGuinn.Das Remastering für die LP auf 180-Gramm-Vinyl mit 33 1/3 rpm übernahmen Krieg Wunderlich und Shawn R. Britton. Die Auflage ist auf 3.000 nummerierte Exemplare limitiert. TITEL Side A1. Main Title Theme (Billy)2. Cantina Theme (Workin' for the Law)3. Billy 14. Bunkhouse Theme5. River ThemeSide B6. Turkey Chase7. Knockin' on Heaven's Door8. Final Theme9. Billy 4 (Recorded in Mexico City)10. Billy 7

Inhalt: 1 Stück

49,00 €*

MFSL

Vinyl 180g

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, 1-3 Tage Lieferzeit

Footloose - Original Soundtrack
Footloose - Original Soundtrack- K2HD Mastering- Hochwertige Veröffentlichung von Sony Music- limitiert und nummeriert- Gefertigt in Japan- in schön gestaltetem HardcoverbookletEine Kleinstadt in den USA, ein Jugendlicher aus Chicago, ein Tanz- und Alkoholverbot: das sind die wesentlichen Elemente des Plots von Footloose, dem Tanzfilmerfolg aus dem Jahr 1984, der an die Rock & Roll-Filme der 1950er Jahre erinnert. Der Soundtrack zum Film enthält leichten Mainstream-Pop, tanzbar, mit einer Menge Ohrwurm-Melodien und will vor allem unterhalten. Das tut er auch in bester Art und Weise, mit Hits wie dem Titelsong, der Ballade Almost Paradise oder dem charmanten Let’s Hear It for the Boy. Diese CD ist Teil einer Serie von Sony Music K2 HD Produktionen, die auf Betreiben der Landesgesellschaft in Hong Kong gefertigt wurden. Sony Music in Hong Kong nimmt sich First Impression Music als Vorbild, denen es gelingt, ihre Aufnahmen im notorisch von Produktpiraterie infizierten Hong Kong zu hohen Preisen zu verkaufen. Daher hat man einige enorm populäre Produktionen bei Hakamata Takeshi, der sich als Mastering-Ingenieur auch für die FIM-Produktionen verantwortlich zeigt, vom JVC FLAIR Studio in Tokyo überarbeiten lassen. Die K2 HDs werden in Japan gefertigt und erscheinen in einem schön gestalteten Hardcoverbooklet im Schutzschuber mit K2HD-Logo. Die CDs selber sind ebenfalls wie bei FIM noch einmal in einer Vlieshülle geschützt. Achtung - Diese CDs sind tatsächlich neu gemastert (K2 HD Mastering) und sollten nicht mit in Japan erhältlichen CDs verwechselt werden, die lediglich umkodiert wurden (K2 HD Coding).   TITEL 1. Footloose - Kenny Loggins 2. Let's Hear It for the Boy - Deniece Williams 3. Almost Paradise - Ann Wilson & Mike Reno 4. Holding Out for a Hero - Bonnie Tyler 5. Dancing in the Sheets - Shalamar 6. I'm Free - Kenny Loggins 7. Somebody's Eyes - Karla Bonoff 8. The Girl Gets Around - Sammy Hagar 9. Never - Moving Pictures

Inhalt: 1 Stück

42,00 €*

Sony Music

K2 HD

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, 1-3 Tage Lieferzeit

Noch 1 auf Lager

Henry Mancini - Hatari! - Music from the Paramount Motion Picture Score (200g 45rpm)
Hatari! - Music from the Paramount Motion Picture Score  Henry Mancini APP 2559-45 Jetzt auf 45 RPM LP, gemastert bei Sterling Sound von Ryan Smith von den analogen BändernPlattiert und gepresst von QualitätsplattenpressungenDeluxe-Klappenfalt-Cover von Stoughton Printing Henry Mancini, der für sein "Breakfast at Tiffany's" einen doppelten Oscar gewann, produzierte diese Partitur für die Safari-Komödie Hatari unter der Regie von Howard Hawks, in der John Wayne die Hauptrolle spielt! "Dies ist zunächst eine lustige Mischung aus Jazz und Afro-Exotik, Dschungeltrommeln gemischt mit einer klassischen Bop-Combo. An anderer Stelle wird der Soundtrack jedoch mit angenehmem, aber sehr westlichem Jazz unterlegt, der nur für den afrikanischen Instrumenten-Sampler "The Sounds of Hatari", der mit einem nett behandelten Klavier aufwartet. Die Filmemacher hofften wahrscheinlich, dass der Mercer- und Carmichael-Song "Just for Tonight" ebenso ein Erfolg werden würde wie Tiffanys "Moon River", aber wenn Hatari! für irgendetwas in Erinnerung bleibt, dann für den unglaublich albernen "Baby Elephant Walk", der sich zu einer berüchtigten musikalischen Kurzform für die Verrücktheit jedes Streifens entwickelt hat. - AllMusic.com. Jetzt ist die Musik aus der Paramount Picture-Partitur Hatari! wieder größer und besser denn je! Wir sind den Weg der Deluxe Analogue Productions gegangen - remastert vom originalen Analogband von Ryan Smith bei Sterling Sound, bei 45 U/min geschnitten, plattiert und als 200-Gramm-LP bei Quality Record Pressings gepresst. Dann verpackt in Deluxe-Tipp-On-Taschenfalt-Jackets von Stoughton Printing. Ein großartiger Titel, eine brillante Neuausgabe. Außergewöhnlich! Merkmale - 200 g Vinyl- 45 RPM - Doppel LP- Hochwertig gepresst 
bei Quality Record Pressings- Gemastert von Ryan Smith bei Sterling Sound   TITEL 1. Theme from “Hatari!” 2. Baby Elephant Walk 3. Just For Tonight 4. Your Father’s Feathers 5. Big Band Bwana 6. The Sounds Of Hatari 7. The Soft Touch 8. Crocodile, Go Home!

Inhalt: 1 Stück

75,00 €*

Analogue Productions

Vinyl 200g 45 rpm

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, 1-3 Tage Lieferzeit

Noch 1 auf Lager

Henry Mancini - The Pink Panther
Henry Mancini - The Pink PantherCAPP 2795 SA- Analogue Productions- Hybrid SACD spielt auf SACD- und CD-PlayernUnter all den berühmten Musikstücken Henry Mancinis dürfte „The Pink Panther Theme“ vermutlich den Spitzenplatz einnehmen, was Bekanntheit und Wiedererkennungswert betrifft. Das aufregende, jazzige Titelstück aus Blake Edwards‘ Komödie um den tolpatschigen Inspektor Clousseau und den englischen Meisterdieb Sir Charles Lytton ist nicht nur ein unvergesslicher Klassiker der Filmmusikgeschichte. Es wurde zudem als Eingangsmelodie für die aus dem Vorspann des Films hervorgegangene Zeichentrickserie genutzt, die über Jahre hinweg im Fernsehen ausgestrahlt wurde, und machte Generationen von Kindern mit Mancinis Musik bekannt. Den Soundtrack allerdings lediglich auf das „Pink Panther Theme“ zu reduzieren, wäre ein schwerer Fehler, finden sich dort doch elf weitere wunderbare Lieder aus der Feder Mancinis, wie das beschwingte "It Had Better Be Tonight", „Something for Sellers“ oder das feine „Royal Blue“. Henry Mancini wurde für „The Pink Panther“ völlig zu Recht mit drei Grammys ausgezeichnet und für den Oscar nominiert. Über 50 Jahre nach ihrem Erscheinen hat die Filmmusik zum rosaroten Panther nichts von ihrer Klasse eingebüßt und ist nun auch dank Analogue Productions in einer audiophilen Ausgabe auf SACD zu haben. Das Remastering von den Originalbändern übernahm Ryan Smith von Sterling Sound.TITEL 1. The Pink Panther Theme 2. It Had Better Be Tonight (Instrumental) 3. Royal Blue 4. Champagne and Quail 5. The Village Inn 6. The Tiber Twist 7. It Had Better Be Tonight (Vocal) 8. Cortina 9. The Lonely Princess 10. Something For Sellers 11. Piano and Strings 12. Shades of Sennett

Inhalt: 1 Stück

38,00 €*

Analogue Productions

Hybrid-SACD

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, 1-3 Tage Lieferzeit

Noch 1 auf Lager

Henry Mancini - The Pink Panther (200g 45rpm)
Henry Mancini - The Pink Panther APP-2795-45Gemastert von Ryan K. Smith bei Sterling Sound von den analogen OriginalbändernDoppel-LP-Schnitt auf 200g Vinyl bei 45 RPMPlattiert und gepresst auf 200-Gramm-Vinyl von Quality Record Pressings!Unter all den berühmten Musikstücken Henry Mancinis dürfte „The Pink Panther Theme“ vermutlich den Spitzenplatz einnehmen, was Bekanntheit und Wiedererkennungswert betrifft. Das aufregende, jazzige Titelstück aus Blake Edwards‘ Komödie um den tolpatschigen Inspektor Clousseau und den englischen Meisterdieb Sir Charles Lytton ist nicht nur ein unvergesslicher Klassiker der Filmmusikgeschichte. Es wurde zudem als Eingangsmelodie für die aus dem Vorspann des Films hervorgegangene Zeichentrickserie genutzt, die über Jahre hinweg im Fernsehen ausgestrahlt wurde, und machte Generationen von Kindern mit Mancinis Musik bekannt. Den Soundtrack allerdings lediglich auf das „Pink Panther Theme“ zu reduzieren, wäre ein schwerer Fehler, finden sich dort doch elf weitere wunderbare Lieder aus der Feder Mancinis, wie das beschwingte "It Had Better Be Tonight", „Something for Sellers“ oder das feine „Royal Blue“. Henry Mancini wurde für „The Pink Panther“ völlig zu Recht mit drei Grammys ausgezeichnet und für den Oscar nominiert. Über 50 Jahre nach ihrem Erscheinen hat die Filmmusik zum rosaroten Panther nichts von ihrer Klasse eingebüßt und ist nun auch dank Analogue Productions in einer audiophilen Ausgabe auf Vinyl zu haben. Das Remastering von den Originalbändern übernahm Ryan Smith von Sterling Sound. TITEL 1. The Pink Panther Theme 2. It Had Better Be Tonight (Instrumental) 3. Royal Blue 4. Champagne and Quail 5. The Village Inn 6. The Tiber Twist 7. It Had Better Be Tonight (Vocal) 8. Cortina 9. The Lonely Princess 10. Something For Sellers 11. Piano and Strings 12. Shades of Sennett

Inhalt: 1 Stück

75,00 €*

Analogue Productions

Vinyl 200g 45 rpm

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, 1-3 Tage Lieferzeit

Noch 2 auf Lager

John Williams at the Movies
John Williams at the MoviesRR-142SACDA 'Prof' Keith Johnson 24-Bit HDCD Recording. Der amerikanische Komponist und Dirigent John Williams wurde in einer Zeit erwachsen, als die Trennung zwischen "ernster" und "unterhaltender" Musik noch strikt galt. Als Kind eines Orchestermusikers lernte er früh Noten lesen und studierte später Komposition an der University of California. Bekannt wurde er als Komponist für Film- und Fernsehproduktionen, unter anderem in enger und häufiger Zusammenarbeit mit Steven Spielberg. Er schuf die Musiken für Kinohits wie Der weiße Hai, Star Wars, Schindler's Liste, Jurassic Parc und die Indiana-Jones-Reihe. Die vorliegende Zusammenstellung des Dallas Winds Orchestra unter der Leitung von Jerry Junkin mit Trompeter Christopher Martin präsentiert einen Querschnitt seines Schaffens, aufgenommen von "Prof." Keith Johnson. TITEL 1. Olympic Fanfare and Theme 2. The Cowboys Overture 3. Superman March 4. Excerpts from Close Encounters of the Third Kind 5. With Malice Toward Nono from Lincoln 6. Star Wars (Main Title) 7. Imperial March from The Empire Strikes Back 8. Scherzo for X Wings from Star Wars: The Force Awakens 9. The Jedi Steps and Finale from Star Wars: The Force Awakens 10. Theme from J. F. K. 11. Adventures on Earth from E.T.: The Extra-Terrestrial 12. March from 1941 13. The Star-Spangled Banner

Inhalt: 1 Stück

25,00 €*

Reference Recordings

Hybrid-SACD

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, 1-3 Tage Lieferzeit

Noch 2 auf Lager

John Williams at the Movies
John Williams at the Movies John Williams Der amerikanische Komponist und Dirigent John Williams wurde in einer Zeit erwachsen, als die Trennung zwischen "ernster" und "unterhaltender" Musik noch strikt galt. Als Kind eines Orchestermusikers lernte er früh Noten lesen und studierte später Komposition an der University of California. Bekannt wurde er als Komponist für Film- und Fernsehproduktionen, unter anderem in enger und häufiger Zusammenarbeit mit Steven Spielberg. Er schuf die Musiken für Kinohits wie Der weiße Hai, Star Wars, Schindler's Liste, Jurassic Parc und die Indiana-Jones-Reihe. Die vorliegende Zusammenstellung des Dallas Winds Orchestra unter der Leitung von Jerry Junkin mit Trompeter Christopher Martin präsentiert einen Querschnitt seines Schaffens, aufgenommen von "Prof." Keith Johnson. Das Half-Speed Mastering für die 33er-Doppel-LP mit 180 g übernahm Paul Stubblebine. 180-Gramm- oder 200-Gramm-Pressung – eine nicht ganz einfache FrageBei identischen Titeln von Reference Recordings gibt es Cover mit der Aufschrift 180 g, die LPs enthalten, die rund 200 g wiegen, und umgekehrt. Dies liegt daran, dass das die beauftragten Presswerke QRT und RTI in den USA zum einen eine 10-Prozent-Toleranz beim Gewicht vorgeben und dann gelegentlich die Aufträge einfach einmal durcheinander bekommen. Klanglich unterscheiden sich die Pressungen nicht. Bitte: Rufen Sie nicht bei Sieveking Sound an, damit jemand losgeht und ganz speziell nur für Sie eine LP auspackt und auf die Waage legt! Merkmale - Hochwertig gepresst- Professionell Aufgenommen- 180 g Vinyl TITEL Side 1 1. Olympic Fanfare and Theme 2. Superman March 3. The Cowboys Overture Side 2 1. Adventures on Earth from "E.T.: The Extra-Terrestrial" 2. With Malice Toward None from "Lincoln" 3. March from "1941" Side 3 1. Scherzo for X Wings from "Star Wars: The Force Awakens" 2. The Jedi Steps and Finale from "Star Wars: The Force Awakens" 3. Star Wars (Main Title) Side 4 1. Imperial March from "The Empire Strikes Back" 2. Excerpts from "Close ENcounters of the Third Kind" 3. Theme from "J.F.K." 4. The Star-Spangled Banner

52,00 €*

Reference Recordings

Vinyl 180g

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, 1-3 Tage Lieferzeit

Noch 2 auf Lager

Original Soundtrack: Dances with Wolves [Der mit dem Wolf tanzt]
Original Soundtrack: Dances with Wolves ORG 150- 45 RPM 180g Vinyl- Limitierte und nummerierte Sonderpressung - Legendäre Filmmusik hochwertig gepresst bei ORGGoldfinger, Liebesgrüße aus Moskau, Feuerball, Man lebt nur zweimal – wer denkt bei diesen James-Bond-Klassikern nicht auch an die einprägsamen Filmmusiken. Sie alle stammen aus der Feder von John Barry, einem der bekanntesten Filmkomponisten des 20. Jahrhunderts. Doch Barry schrieb nicht nur für 007, seine fünf Oskar-Trophäen erhielt er für die Soundtracks zu Frei geboren – Königin der Wildnis (1965), Der Löwe im Winter (1968), Maria Stuart, Königin von Schottland (1972), Jenseits von Afrika (1985), und - Der mit dem Wolf tanzt (1990). Der Soundtrack zu Kevin Costners erfolgreichem Spielfilm über das Leben eines Nordstaaten-Offiziers im Gebiet der Lakota-Indianer war eines der ambitioniertesten Projekte Barrys. Er besteht aus komplexen Orchester-Partituren und ausschweifenden Melodien, die an Gustav Mahler erinnern. Bernie Grundman hat die originalen Analog-Masterbänder für ORG neu gemastert. Dances With Wolves erscheint als Doppel-45er-Album auf 180g-Vinyl im Klappcover. Das Werk ist klanglich opulent und mit großer dynamischer Bandbreite. Kein Wunder, dass man damit im Jahr 1990 den Oscar für den besten Soundtrack erhielt. TITEL Seite A 1. Main Title - Looks Like A Suicide 2. The John Dunbar Theme 3. Journey to Fort Sedgewick 4. Ride to Fort Hays 5. The Death of Timmons Seite B 6. Two Socks - The Wolf Theme 7. Pawnee Attack 8. Kicking Bird's Gift 9. Journey to the Buffalo Killing Ground 10. The Buffalo Hunt Seite C 11. Stands with a Fist Remembers 12. The Love Theme 13. The John Dunbar Theme 14. Two Socks at Play 15. The Death of Cisco Seite D 16. Rescue of Dances with Wolves 17. The Loss of the Journal and the Return to Winter Camp 18. Farewell and End Title

Inhalt: 1 Stück

80,00 €*

ORG

Vinyl 180g 45 rpm

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, 1-3 Tage Lieferzeit

TRON - Original Motion Picture Soundtrack
TRON - Original Motion Picture SoundtrackAFZLP2 177Als Walt Disney Anfang der 1980er Jahre Michael Fremer damit beauftragte, den Soundtrack zum Film TRON zu beaufsichtigen, fiel dessen erste Wahl sofort auf die Komponistin Wendy Carlos. Carlos gilt als Pionierin der elektronischen Musik und hatte sich zum einen mit elektronischen Bearbeitungen der Werke von Johann Sebastian Bach (Switched-On Bach) einen Namen gemacht, bei dem sie das Orchester durch Synthesizer ersetzte. Zum anderen hatte sie bereits die Filmmusiken zu Stanley Kubricks The Shining und A Clockwork Orange geschrieben und war damit bereit erfahren in diesem Bereich. Fremer wusste gleich: für TRON, dessen Handlung sich zwischen realer und Computerwelt bewegt, würde man einerseits eine Orchesterpartitur für erstere benötigen und zum anderen eine elektronische für die Szenen im Computer. Geplant war, zwei verschiedene Komponisten dafür zu engagieren. Aufgrund zeitlicher, organisatorischer und technischer Gründe übernahm Carlos am Ende beide Partituren und erwies sich damit als wahrer Glücksgriff. Sie trennte weniger scharf zwischen den Welten als gedacht, sondern entwickelte stattdessen eine Orchesterkomposition, auf die in einem komplizierten Verfahren Synthesizer-Overdubs gespielt wurden. Die Orchesteraufnahmen fanden in der Royal Albert Hall mit dem London Philharmonic Orchestra statt und in der Walthamstow Town Hall, in der das Label Decca viele seiner legendären Aufnahmen produzierte. Nach dem erfolgreichen Remastering des Blade-Runner-Soundtracks wagte sich Audio Fidelity nun an die Neubearbeitung der Filmmusik zu TRON. Mit an Bord war wieder: Analog-Guru Michael Fremer. Das Remastering übernahm Kevin Gray. Und endlich klingt die Komposition wie sie klingen sollte. Nachdem bei der Erstveröffentlichung das ganze Material auf 50 Minuten eingedampft werden musste, war Kompression unvermeidbar. Das Remastering erscheint hingegen als Doppel-180g-Vinyl-LP – in transparentem Blau. Das Klappcover enthält ausführliche Liner Notes mit interessanten Anmerkungen zum Produktionsprozess von Wendy Carlos und Michael Fremer.   TITEL Side 1 Creation of Tron Only Solutions (Performed by Journey) We've Got Company Wormhole Ring Game and Escape Water, Music, and Tronaction                         Side 2 Tron Scherzo Miracle and Magician Magic Landings Theme from Tron 1990's Theme (Performed by Journey) Love Theme                         Side 3 Tower Music--Let Us Pray The Light Sailer Sea of Simulation   Side 4 A New Tron and the MCP Anthem Ending Titles

Inhalt: 1 Stück

49,00 €*

Audio Fidelity

Vinyl 180g

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, 1-3 Tage Lieferzeit

Noch 1 auf Lager

Flagge der Bundesrepublik Deutschland Made in Germany