Filter

Best Audiophile Voices II
Best Audiophile Voices IIPR 27840XRCD- XRCD2 extended resolution cd- Superior Audiophile Quality- XRCD2 Die nächste Revolution in CD TechnologieDie erste Ausgabe des "Best Audiophile Voices" Samplers von Premium Records in Singapur war in Deutschland enorm erfolgreich und ist ein Standard für audiophile Vorführungen in HiFi-Studios geworden. Viele Fans beurteilen die Qualitäten der Stimmwiedergabe ihrer Komponenten mit diesem Titel. Gänsehautstimmung von den japanischen Spezialisten. Dieses Mal sind zwölf unterschiedliche Interpreten am Start, von denen viele in Deutschland zu unrecht noch eher unbekannt sind. TITEL 1. Desperado - Emi Fujita 2. Fields Of Gold - Eva Cassidy 3. Better Be Home Soon - Andrea Zonn 4. I Left My Heart In San Francisco - Jean Frye Sidwell 5. Fly Away - Corrinne May 6. The Ole Devil Called Love - Etta Jones 7. Can't Take My Eyes Off You - Sofia Petersson 8. Both Sides Now - Jeanette Lindstrom & Steve Dobrogosz 9. Stay - Alison Krauss 10. My Foolish Heart - Salena Jones 11. In A Sentimental Mood - Jacqui Dankworth 12. When I Fall In Love - Claire Martin

Inhalt: 1 Stück

45,00 €*

Premium Records

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Tage

Best Audiophile Voices Selection
Best Audiophile Voices SelectionPR 27978XRCD- XRCD2 extended resolution cd- Superior Audiophile Quality-  XRCD2 Die nächste Revolution in CD Technologie Mit der Best Audiophile Voices Selection feierte das Label Top2 Music im Jahr 2006 sein zwanzigjähriges Bestehen. Der Sampler versammelt die Höhepunkte der "Best Audiophile Voices"-Reihe und ist als Dank an die Freunde hochwertiger Musikwiedergabe gedacht. Zu hören ist eine Auswahl der besten audiophilen weiblichen Sängerinnen. Mit dabei: Eva Cassidy, Jheena Lodwick und Alison Krauss. Das bewährte XRCD-Team, bestehend aus Kazuo Kiuchi, Tohru Kotetsu und Shizuo Nomiyama, hat den Titel bei JVC für die Combak Corporation neu gemastert. TITEL 1. Desperado – Emi Fujita 2. What a wonderful world – Eva Cassidy 3. What the world needs now is love – Stacey Kent 4. Perhaps love – Jheena Lodwick 5. Fly away – Corrinna May 6. You don't bring me flowers – Salena Jones 7. Fields of gold – Eva Cassidy 8. Dave's True Story – Marisa 9. Over the rainbow – Jane Monheit 10. Better be home soon – Andrea Zonn 11. If – Marianna Leporace 12. I left my heart in San Francisco – Jean Frye Sidwell 13. When I dream – Carol Kidd 14. When you say nothing at all – Alison Krauss & Union Station 15. The look of love – Jeanette Lindstrom & Steve Dobrogosz

Inhalt: 1 Stück

45,00 €*

Premium Records

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Tage

Best Audiophile Voices V
Best Audiophile Voices VPR 27967XRCD- XRCD2 extended resolution cd- Superior Audiophile Quality- XRCD2 Die nächste Revolution in CD Technologie Die Sampler der Reihe „Best Audiophile Voices“ präsentieren erstklassige Aufnahmen der besten und beliebtesten audiophilen Stimmen. Auch auf dem fünften Teil der Serie sind alte Bekannte wie Jheena Lodwick und Eva Cassidy vertreten. 14 traumhafte Balladen, interpretiert von herausragenden Sängerinnen und eine Aufnahmetechnik, die all ihre Vorzüge unterstreicht. Gemastert vom bewährten XRCD-Team mit Tohru Kotetsu von JVC an den Reglern, unterstützt von Shizuo Nomiyama und Kazuo Kiuchi.  TITEL 1. 500 Miles - Noon 2. The Rose - Emi Fujita 3. You've Got A Friend - Stacey Kent 4. I Don't Want To Miss A Thing - Salena Jones 5. You Belong To Me - Janet Seidel 6. Blame It On My Youth - Emilie-Claire Barlow 7. Bridge Over Troubled Waters - Eva Cassidy 8. The Look Of Love - Lee Lessack & Susan Egan 9. Bizarre Love Triangle - Marianna Leporace 10. Smoke Gets In Your Eyes/All The Things You Are - Roberta Gambarini 11. A Groovy Kind Of Love - Jheena Lodwick 12. Loving You - Marcela 13. What A Wonderful World - Kimber Manning 14. Alfie - Ilona Knopfler

Inhalt: 1 Stück

45,00 €*

Premium Records

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Tage

Best Audiophile Voices VI
Best Audiophile Voices VIPR 27975XRCD- XRCD2 extended resolution cd- Superior Audiophile Quality- XRCD2 Die nächste Revolution in CD Technologie Auch auf der sechsten Ausgabe der beliebten Reihe Best Audiophile Voices sind die schönsten Stimmen der audiophilen Welt in herausragender Klangqualität zu hören. Mit dabei sind unter anderem die kanadische Jazzsängerin Emilie-Claire Barlow, Eva Cassidy, die in Japan erfolgreiche Emi Fujita, Salena Jones und der philippinische Star Regine Velasquez. Best Audiophile Voices 6 versammelt 15 wunderschöne Balladen, gesungen von tollen Musikerinnen und eine Aufnahmetechnik, die alle Vorzüge unterstreicht. Gemastert vom bewährten XRCD-Team mit Tohru Kotetsu von JVC an den Reglern, unterstützt von Shizuo Nomiyama.   TITEL 1. Sorry Seems To Be The Hardest Word - Lydia Gray 2. Spanish Harlem – Rebecca Pidgeon 3. First Of May - Angela 4. Longer – Emi Fujita 5. Auld Lang Syne – Keri Noble 6. The Very Thought Of You - Emilie-Claire Barlow 7. Leader Of The Band – Regine Velasquez 8. Through The Eyes Of Love – Sarah Morgann 9. Tennessee Waltz – Eva Cassidy 10. People Get Ready – Mary Ann Hurst 11. It's Too Late – Pamela Luss with Houston Person 12. Ready For Love – Kelly Sweet 13. A Song For You – Salena Jones 14. Long Ago And Far Away – Noon 15. Spartacus / The Look Of Love – Niki King

Inhalt: 1 Stück

45,00 €*

Premium Records

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Tage

Best Audiophile Voices VII
Best Audiophile Voices VIIPR 27976XRCD- XRCD2 extended resolution cd- Superior Audiophile Quality- XRCD2 Die nächste Revolution in CD Technologie   Combak-Chef Kazuo Kiuchi setzt auch für den siebten Teil seiner beliebten "Best Audiophile Voices"-Reihe auf Bewährtes: Erstklassige, bezaubernde Stimmen, sanfte Töne und bestechender Klang. Keine Überraschung sind auch die Namen der auf dem Sampler versammelten Künstlerinnen: von Eva Cassidy über Jheena Lodwick bis Emi Fujita sind lauter alte Bekannte dabei. Fragen Sie sich also gerade, warum Sie Ihre Sammlung um Best Of Audiophile Voices VII ergänzen sollten? Matthias Böde gab anlässlich von Teil 5 die Antwort: "Wie auch immer: Die glasklar tönenden, oft sparsam instrumentierten Song-Pralinés abends im spärlich beleuchteten Zimmer aus einer Top-Anlage perlen zu lassen, ist tatsächlich ein Hörgenuss der Extraklasse. […] Ich jedenfalls freue mich schon auf die nächste Folge." Gemastert vom bewährten XRCD-Team mit Tohru Kotetsu von JVC an den Reglern, unterstützt von Shizuo Nomiyama.   TITEL 1. The Look Of Love – Saskia Bruin 2. Vincent – Sarah Morrau 3. Time After Time – Jeni Fleming Acoustic Trio 4. Your Song – Emi Fujita 5. A Whiter Shade Of Pale – Halie Loren feat. Matt Treder 6. True Colors – Eva Cassidy 7. What The World Needs Now – Woong San 8. Hungry Heart – Jeanne Newhall 9. My Romance – Dina Blade 10. Have I Told You Lately – Ela Lo 11. For The First Time – Jheena Lodwick 12. I've Never Been To Me - Noon 13. Je t'aime – Kelly Sweet 14. Breaking Up is Hard to Do – Emilie-Claire Barlow

Inhalt: 1 Stück

45,00 €*

Premium Records

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Tage

Blues Masters
Blues MastersXRCD24 NT015- Analoge Tonband Aufnahme- 24 bit Mastering - Digital K2- Made in Japan  Das Label AudioQuest Music feiert 2014 seinen 25. Geburtstag. Mittlerweile hat es sich mit seinen hervorragenden Blues-Veröffentlichungen einen festen Platz im audiophilen Musikmarkt erobert. Doch nicht nur in dieser Nische, sondern auch im umkämpften Jazz- und Bluessegment erhält AudioQuest viel Anerkennung. Grund genug, das Jubiläum mit diesem Sampler zu feiern! Zu hören sind 9 exzellente Aufnahmen aus den 1990er Jahren von Mighty Sam McClain, Ronnie Earl, Doug MacLeod, Robert Lucas, Terry Evans, Lloyd Jones und Joe Beard, gemastert vom XRCD-Dreigestirn Tohru Kotetsu, Kazuo Kiuchi und Shizuo Nomiyama. Dafür genutzt wurden die originalen Analog-Masterbänder, gemastert mit dem JVC 24bit-AD-Converter mit K2-Rubidium-Clock. TITEL 1. I'm So Lonely - Mighty Sam McClain 2. Kansas City Monarch - Ronnie Earl & The Broadcasters 3. Too Proud - Mighty Sam McClain 4. Bring It On Home - Doug Macleod 5. Feel Like Going Home - Robert Lucas 6. Down In Mississippi - Terry Evans 7. Can't Get You Off of My Mind - Lloyd Jones 8. Moonshine 2 - Robert Lucas 9. Feets Out In the Hallway - Joe Beard feat. Ronnie Earl & The Broadcasters

Inhalt: 1 Stück

38,00 €*

Master Music

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Tage

Blues Masters, Volume 2
Blues Masters - Volume 2XRCD24 NT015- Analoge Tonband Aufnahme- 24 bit Mastering - Digital K2- Made in Japan  Dies ist die Fortsetzung der erfolgreichen Blues Masters. Erneut hat das XRCD-Team aus Tohru Kotetsu, Kazuo Kiuchi und Shizuo Noniyama sich mit den Aufnahmen des Labels AudioQuest beschäftigt und zwölf der besten Titeln neu gemastert. Die Auswahl umfasst erneut Bluesgrößen wie Mighty Sam McClain, Terry Evans, Robert Lucas, Doug MacLeod und Joe Beard. Für ihre Arbeit benutzten sie die originalen Analog-Masterbänder, gemastert wurde mit dem JVC 24bit-AD-Converter mit K2-Rubidium-Clock.   TITEL 1. A Soul That's Been Abused - Mighty Sam McClain 2. Good Morning Little Schoolgirl - Robert Lucas 3. Blues No More - Terry Evans 4. Just To Be With You - Joe Beard feat. Ronnie Earl & The Broadcasters 5. Give It Up To Love - Mighty Sam McClain 6. Money In Your Pocket - Terry Evans 7. She A Tear - Robert Lucas 8. I'll Be Laughing (When He Makes You Cry) - Lloyd Jones 9. Chili Ba Hugh - Ronnie Earl & The Broadcasters 10. I Wonder Why - Sherman Robertson 11. Whose Truth, Whose Lies? - Doug MacLeod 12. Got To Have Your Love - Mighty Sam McClain

Inhalt: 1 Stück

38,00 €*

Master Music

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Tage

Cruising - OST
Der kontrovers diskutierte Film Cruising aus dem Jahr 1980 ist ein Underground-Klassiker und einer der rockigsten Filme überhaupt. Der Soundtrack dazu ist ebenso mutig, dunkel und dreckig. Jack Nitzsche, auch bekannt als "Wall of Sound"-Arrangeur für Phil Spector, suchte die Titel aus: eine Mischung aus Rock, Glam-Rock und Discosound, performt von Punk-, Rock-, Pop- und Soulkünstlern wie Willy DeVille, John Hiatt, Rough Trade, The Cripples und The Germs. Das Remastering der Hybrid-SACD übernahm Kevin Gray in den Studios von Cohearant Audio. Limitierte Auflage mit fortlaufender Seriennummer.   TITEL 1. Heat of the Moment – Willy DeVille 2. Loneliness – The Cripples 3. Spy Boy – John Hiatt 4. When I Close My Eyes I See Blood – Madelynn von Ritz 5. Lump - Mutiny 6. Shakedown – Rough Trade 7. Pullin’ My String – Willy DeVille 8. Lions Share - Germs 9. Hypnotize – The Cripples 10. It’s So Easy – Willy DeVille

35,00 €*

Versandkostenfreie Lieferung

Versandfertig in ca. 5 Tagen

Ernest Ansermet & Royal Opera House Orchestra, Covent Garden - The Royal Ballet Gala Performances
The Royal Ballet Gala PerformancesErnest Ansermet & Royal Opera House Orchestra, Covent GardenCAPC 6065 SA- Analogue Productions- Hybrid SACD spielt auf SACD- und CD-PlayernFür sehr viele Menschen ist diese Aufnahme die Nummer 1 unter den RCA-Titeln. Während der Großteil der Einspielungen mit Ernest Ansermet mit dem L'Orchestre de la Susise Romande gemacht wurde, existieren auch einige mit dem Orchester des Pariser Conservatoire und mit dem Orchestra of the Royal Opera House, Covent Garden, darunter die Royal Ballet Gala Performances. Das Online-Magazin Audiophilia schreibt darüber: "Das ist der Stoff, aus dem Träume gemacht werden". Die Royal Ballet Gala Performances ist eine der besten RCAs, die in der Londoner Kingsway Hall aufgenommen wurde." Bernie Grundman übernahm das Remastering des Stereo-Mixes für Analogue Productions, Willem Makkee verantwortet den Mono-Mix. Die Doppel-Hybrid-SACD erscheint im festen Pappschuber mit ausführlichem Booklet. Die CD-Spur enthält die Stereo-Abmischung, die Hybrid-SACD den Stereo- sowie darauffolgend die gleichen Titel noch einmal im Mono-Mix.TITEL Disc One The Nutcracker Suite 1. March 2. Dance of the Sugar Plum Fairy 3. Arabian Dance (Coffee) 4. Chinese Dance (Tea) 5. Dance of the Toy Flutes 6. Waltz of the Flowers La Boutique Fantasque 7. Tarantella 8. Andante mosso 9. Can-can Coppélia 10. ACT 1: Prelude – Allegro marcato and Mazurka 11. Introduction – Andante and Waltz 12. Czardas 13. ACT II: Walse de la Poupee Giselle 14. ACT I: Introduction and Waltz 15. ACT II: Pas de Deux and Variation Disc Two Swan Lake 1. ACT II: Scene (moderato) 2. Dance of the Little Swans (moderato) 3. Scene – Pas de Deux 4. Waltz Carnaval 5. Pierrot 6. Reconnaissance 7. Aveu 8. Pantalon et Columbine The Sleeping Beauty 9. Introduction: Prologue – The Lilac Fairy 10. ACT I: Rose Adagio – Pas d'Action 11. Waltz Les Sylphides 12. Ouverture: Prelude in A major, Op. 28, No. 7 13. Mazurka in C major, Op. 67, No. 3 14. Grande Valse Brillante in E flat, Op. 18

Inhalt: 1 Stück

80,00 €*

Analogue Productions

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Tage

Hi-Res CD Sampler for Classical Music
Hi-Res CD Sampler for Classical MusicUCCG - 40079/80Dieser Sampler enthält sieben Klassik-Titel aus der Reihe neuer UHQCDs von Universal Japan in zwei Versionen. Eine CD ist eine Standard-CD, die zweite eine UHQCD mit MQA-Codierung für den persönlichen Vergleich.UHQCD steht für Ultimate High Quality Compact Disc und ist eine gemeinsame Entwicklung des japanischen CD-Replikationsunternehmens Memory-Tech und der Audio Quality CD Company aus Hongkong. UHQCDs werden, anders als herkömmliche CDs, nicht aus Polycarbonat gepresst, sondern aus einem Photopolymer gegossen und mit UV-Licht ausgehärtet. Zum Kratzschutz des weicheren Photopolymers wird eine weitere Schichte hochreinen Polycarbonats aufgebracht. Die Kombination ergibt eine deutlich verringerte Spiegelung des Laserlichts im Inneren der CD und einen unerreicht präzisen Kantenübergang zwischen Pits und Lands der CD. UHQCDs sind zu 100% kompatibel mit normalen CD-Spielern. Musikalisch ergibt sich ein stark an analoge Masterbänder erinnerndes Klangbild.Die von Universal Japan angebotenen Discs sind zusätzlich MQA (Master Quality Authenticated) codiert. Wer das Digitalsignal vom Digitalausgang seines CD-Spielers oder den zuvor gerippten Datenstrom seines Musikservers an einen entsprechenden MQA-DA-Wandler ausgibt, kann aus den CD-Daten ein 24 Bit Signal mit bis zu 352 Khz Samplingfrequenz generieren.Der aktuellen UHQCD-Serie liegen die DSD-Daten der in den Jahren zuvor erschienen Single Layer SHM-SACDs von Universal Music Japan zugrunde. Somit sind die UHQCDs ideal für Musikfreunde, die dem Klang der Aufnahme möglichst nahe kommen wollen, jedoch keinen SACD-Spieler besitzen. TITEL DISC 1 1. Richard Strauss: Also sprach Zarathustra, op. 30 Prelude (Sonnenaufgang) 2. Ludwig van Beethoven: Symphony No. 5 in C minor, op. 67 3. Wolfgang Amadeus Mozart: Symphony No. 40 in G minor, K. 550, Molto Allegro 4. Frédéric Chopin: Piano Concerto No. 1 in E minor, op. 11, Rondo Vivace 5. Antonín Dvorák: Symphony No. 9 in E minor, op. 95, B 178 – "From the New World", Largo 6. Gustav Mahler: Symphony No. 5 in C sharp minor, Adagietto (Sehr langsam) 7. Gustav Holst: The Planets, op. 32, Jupiter, the Bringer of Jollity DISC 2 1. Richard Strauss: Also sprach Zarathustra, op. 30 Prelude (Sonnenaufgang) 2. Ludwig van Beethoven: Symphony No. 5 in C minor, op. 67 3. Wolfgang Amadeus Mozart: Symphony No. 40 in G minor, K. 550, Molto Allegro 4. Frédéric Chopin: Piano Concerto No. 1 in E minor, op. 11, Rondo Vivace 5. Antonín Dvorák: Symphony No. 9 in E minor, op. 95, B 178 – "From the New World", Largo 6. Gustav Mahler: Symphony No. 5 in C sharp minor, Adagietto (Sehr langsam) 7. Gustav Holst: The Planets, op. 32, Jupiter, the Bringer of Jollity

Inhalt: 1 Stück

20,00 €*

Universal Japan

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Tage

Hi-Res CD Sampler for Jazz
Hi-Res CD Sampler for JazzUCCU - 40126/7 UHQDieser Sampler enthält acht Jazz-Titel aus der Reihe neuer UHQCS von Universal Japan in zwei Versionen. Eine CD ist eine Standard-CD, die zweite eine UHQCD mit MQA-Codierung für den persönlichen Vergleich.UHQCD steht für Ultimate High Quality Compact Disc und ist eine gemeinsame Entwicklung des japanischen CD-Replikationsunternehmens Memory-Tech und der Audio Quality CD Company aus Hongkong. UHQCDs werden, anders als herkömmliche CDs, nicht aus Polycarbonat gepresst, sondern aus einem Photopolymer gegossen und mit UV-Licht ausgehärtet. Zum Kratzschutz des weicheren Photopolymers wird eine weitere Schichte hochreinen Polycarbonats aufgebracht. Die Kombination ergibt eine deutlich verringerte Spiegelung des Laserlichts im Inneren der CD und einen unerreicht präzisen Kantenübergang zwischen Pits und Lands der CD. UHQCDs sind zu 100% kompatibel mit normalen CD-Spielern. Musikalisch ergibt sich ein stark an analoge Masterbänder erinnerndes Klangbild.Die von Universal Japan angebotenen Discs sind zusätzlich MQA (Master Quality Authenticated) codiert. Wer das Digitalsignal vom Digitalausgang seines CD-Spielers oder den zuvor gerippten Datenstrom seines Musikservers an einen entsprechenden MQA-DA-Wandler ausgibt, kann aus den CD-Daten ein 24 Bit Signal mit bis zu 352 Khz Samplingfrequenz generieren.Der aktuellen UHQCD-Serie liegen die DSD-Daten der in den Jahren zuvor erschienen Single Layer SHM-SACDs von Universal Music Japan zugrunde. Somit sind die UHQCDs ideal für Musikfreunde, die dem Klang der Aufnahme möglichst nahe kommen wollen, jedoch keinen SACD-Spieler besitzen. TITEL DISC 1 1. Autumn Leaves – Cannonball Adderley & Miles Davis 2. Say It (Over and Over Again) – John Coltrane 3. The Girl from Ipanema – Stan Getz & João Gilberto 4. Moanin' – Art Blakey & The Jazz Messengers 5. Days of Wine and Roses – The Oscar Peterson Trio 6. Old Devil Moon – Anita O'Day 7. Cleopatra's Dream – Bud Powell 8. The Cat (Album Version) – Jimmy Smith DISC 2 1. Autumn Leaves – Cannonball Adderley & Miles Davis 2. Say It (Over and Over Again) – John Coltrane 3. The Girl from Ipanema – Stan Getz & João Gilberto 4. Moanin' – Art Blakey & The Jazz Messengers 5. Days of Wine and Roses – The Oscar Peterson Trio 6. Old Devil Moon – Anita O'Day 7. Cleopatra's Dream – Bud Powell 8. The Cat (Album Version) – Jimmy Smith

Inhalt: 1 Stück

20,00 €*

Universal Japan

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Tage

Hi-Res CD Sampler Rock & Pop
Hi-Res CD Sampler Rock & PopUICY - 40217/8 UHQDieser Sampler enthält acht Pop- und Rock-Titel aus der Reihe neuer UHQCS von Universal Japan in zwei Versionen. Eine CD ist eine Standard-CD, die zweite eine UHQCD mit MQA-Codierung für den persönlichen Vergleich.UHQCD steht für Ultimate High Quality Compact Disc und ist eine gemeinsame Entwicklung des japanischen CD-Replikationsunternehmens Memory-Tech und der Audio Quality CD Company aus Hongkong. UHQCDs werden, anders als herkömmliche CDs, nicht aus Polycarbonat gepresst, sondern aus einem Photopolymer gegossen und mit UV-Licht ausgehärtet. Zum Kratzschutz des weicheren Photopolymers wird eine weitere Schichte hochreinen Polycarbonats aufgebracht. Die Kombination ergibt eine deutlich verringerte Spiegelung des Laserlichts im Inneren der CD und einen unerreicht präzisen Kantenübergang zwischen Pits und Lands der CD. UHQCDs sind zu 100% kompatibel mit normalen CD-Spielern. Musikalisch ergibt sich ein stark an analoge Masterbänder erinnerndes Klangbild.Die von Universal Japan angebotenen Discs sind zusätzlich MQA (Master Quality Authenticated) codiert. Wer das Digitalsignal vom Digitalausgang seines CD-Spielers oder den zuvor gerippten Datenstrom seines Musikservers an einen entsprechenden MQA-DA-Wandler ausgibt, kann aus den CD-Daten ein 24 Bit Signal mit bis zu 352 Khz Samplingfrequenz generieren.Der aktuellen UHQCD-Serie liegen die DSD-Daten der in den Jahren zuvor erschienen Single Layer SHM-SACDs von Universal Music Japan zugrunde. Somit sind die UHQCDs ideal für Musikfreunde, die dem Klang der Aufnahme möglichst nahe kommen wollen, jedoch keinen SACD-Spieler besitzen.TITEL DISC 1 (UHQCD mit MQA) 1. Mr. Big – Free 2. Mandolin Wind – Rod Stewart 3. California Girls – The Beach Boys 4. John Barleycorn Must Die – Traffic 5. Tears of Rage – The Band 6. You Don't Love Me – The Allman Brothers Band 7. What's Going on – Marvin Gaye 8. I'm Not In Love – 10cc 9. In the dead of Night – U.K. 10. Shout – Tears for Fears DISC 2 (Standard-CD) 1. Mr. Big – Free 2. Mandolin Wind – Rod Stewart 3. California Girls – The Beach Boys 4. John Barleycorn Must Die – Traffic 5. Tears of Rage – The Band 6. You Don't Love Me – The Allman Brothers Band 7. What's Going on – Marvin Gaye 8. I'm Not In Love – 10cc 9. In the dead of Night – U.K. 10. Shout – Tears for Fears

Inhalt: 1 Stück

20,00 €*

Universal Japan

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Tage

HRx Sampler 2011
Dieser Sampler gibt einen Einblick in die zu diesem Zeitpunkt bei Reference Recordings erschienenen HRx Aufnahmen. Sowohl analoge als auch digitale Produktionen erscheinen hier als 24 Bit / 176,4 KHz WAVE Dateien und entsprechen den Masterfiles von Reference Recordings. Wer schon immer einmal begreifen wollte wie der mehrfache Grammy Gewinner Keith Johnson produziert und warum Reference Recordings bei HiFi-Freunden in aller Welt einen so hervorragenden Ruf hat, der ist hier richtig. Die Selektionen erhalten sowohl klassische als auch Jazz-Einspielungen und der 16. Track wird hier zum ersten Mal veröffentlicht. Im Gegensatz zu diversen anderen Veröffentlichungen, die mit hohen Datenraten aufwarten sind dies die tatsächlichen Masterfiles, die von den Produzenten  und Aufnahmeingenieuren selbst veröffentlicht werden und keine nachträglichen Umkonvertierungen vorheriger digitaler Veröffentlichungen. TITEL 1. Arnold: A Sussex Overture - Auszug 4:59 Malcolm Arnold / London Philharmonic Orchestra aus Arnold Overtures, HR-48 (Analogmaster) 2. Mozart: Piano Concerto #21 in C, K. 467 - finale 6:47 Eugene Istomin / Seattle Symphony Orchestra / Gerard Schwarz aus Mozart Concertos #21 and #24, HR-68 (Analogmaster) 3. Tchaikovsky: "Hopak," from Mazeppa 4:12 Eiji Oue / Minnesota Orchestra aus Exotic Dances from the Opera, HR-71 (Analogmaster) 4. Walton: Crown Imperial- finale 5:05 Jerry Junkin / Dallas Wind Symphony / Mary Preston, organ aus Crown Imperial, HR-112 (Digitalmaster) 5. Satie: Gymnopedie #1 3:38 Eiji Oue / Minnesota Orchestra aus Reveries, HR-99 (Digitalmaster) 6. Grainger: The Gumsuckers March 3:44 Jerry Junkin / Dallas Wind Symphony aus Lincolnshire Posy, HR-117 (Digitalmaster) 7. Gottschalk: Suis Moi! Caprice 3:03 Joel Fan, piano ausWest Of The Sun, HR-119 (Digitalmaster) 8. Rachmaninoff: Symphonic Dances - finale 4:28 Eiji Oue / Minnesota Orchestra aus Rachmaninoff [with Etudes-Tableaux; Vocalise] HR-96 (Digitalmaster) 9. Stravinsky: The Firebird Suite - Infernal Dance 4:31 Eiji Oue / Minnesota Orchestra aus Stravinsky [The Rite of Spring; The Song of the Nightingale] HR-70 (Analogmaster) 10. Liszt: Prelude on B-A-C-H 4:05 Felix Hell, organ aus Organ Sensation, HR-101 (Digitalmaster) 11. Respighi: Belkis, Queen of Sheba Suite - War Dance 2:49 Eiji Oue / Minnesota Orchestra aus Respighi [with Dance of the Gnomes; The Pines of Rome] HR-95 (Digitalmaster) 12. Britten: The Young Person's Guide To The Orchestra-Fugue 2:48 Michael Stern / Kansas City Symphony aus Britten's Orchestra [with Sinfonia da requiem; Peter Grimes interludes] HR-120 (Digitalmaster)13. Donaldson-Moten:"You're Driving Me Crazy / Moten Swing" 4:23 Dick Hyman and Swing All-Stars aus The Age of Swing, HR-59 (Analogmaster) 14. Mehling: "Yerba Buena Bounce" 3:51 The Hot Club of San Franciso aus Yerba Buena Bounce, HR-109 (Digitalmaster) 15. Hyman:" Thinking About Bix" 4:03 Dick Hyman, piano aus Thinking About Bix, HR-116 (Digitalmaster) 16. Garson: "Trio Blues" 6:30 Mike Garson, piano; Stanley Clarke, bass; Billy Mintz, drums; zuvor Unveröffentlichter Auszug aus Serendipity, RR-20 (Analogmaster)

25,00 €*

Versandkostenfreie Lieferung

Versandfertig in ca. 5 Tagen

John Williams at the Movies
John Williams at the MoviesRR-142SACDA 'Prof' Keith Johnson 24-Bit HDCD Recording. Der amerikanische Komponist und Dirigent John Williams wurde in einer Zeit erwachsen, als die Trennung zwischen "ernster" und "unterhaltender" Musik noch strikt galt. Als Kind eines Orchestermusikers lernte er früh Noten lesen und studierte später Komposition an der University of California. Bekannt wurde er als Komponist für Film- und Fernsehproduktionen, unter anderem in enger und häufiger Zusammenarbeit mit Steven Spielberg. Er schuf die Musiken für Kinohits wie Der weiße Hai, Star Wars, Schindler's Liste, Jurassic Parc und die Indiana-Jones-Reihe. Die vorliegende Zusammenstellung des Dallas Winds Orchestra unter der Leitung von Jerry Junkin mit Trompeter Christopher Martin präsentiert einen Querschnitt seines Schaffens, aufgenommen von "Prof." Keith Johnson. TITEL 1. Olympic Fanfare and Theme 2. The Cowboys Overture 3. Superman March 4. Excerpts from Close Encounters of the Third Kind 5. With Malice Toward Nono from Lincoln 6. Star Wars (Main Title) 7. Imperial March from The Empire Strikes Back 8. Scherzo for X Wings from Star Wars: The Force Awakens 9. The Jedi Steps and Finale from Star Wars: The Force Awakens 10. Theme from J. F. K. 11. Adventures on Earth from E.T.: The Extra-Terrestrial 12. March from 1941 13. The Star-Spangled Banner

Inhalt: 1 Stück

25,00 €*

Reference Recordings

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Tage

Producer's Choice II
Dieser FIM-Sampler steht in direkter Nachfolge zum bekannten "FIM Super Sound 2" Sampler, der als XRCD24 erschienen war. Winston MA hat die Songzusammenstellung noch einmal überarbeitet und alle Songs sind nun im Ultra-HD Format bearbeitet. Die Producer's Choice Serie ist ein hervorragendes Instrument zur Bewertung der Qualitäten einer Musikanlage. Ultra-HD 32-Bit Mastering Dieses Masteringformat wurde von FIM und Five/Four Productions entwickelt. Five/Four Productions besteht aus dem ehemaligen Produktionsteam von TelArc, das sich wünschte bestmögliche Klangqualiät ohne Rücksicht auf weniger qualitative Anlagen mastern zu können. Das Team von Five/Four Productions kann auf 16 Grammys und zahllose weitere Auszeichnungen zurück blicken. Es wird mit 32 Bit Wortlänge und an das Ausgangsmaterial angepasster Samplingfrequenz neu digitalisiert. Wenn möglich wird mit 192 KHz gearbeitet, doch bei manchen Materialien sind niedrigere Samplingraten klanglich von Vorteil. Die Ultra-HD 32-Bit Produktionen können auf jedem CD-Spieler in hervorragender Klangqualität wiedergegeben werden. TITEL Stanley Black & London Symphony Orchestra - Bernstein: The Magnificent Seven Randy Petersen - Shenandoah Neville Marriner & Academy St. Martin-in-the-Fields - Mozart: Divertimento in D; K. 136 - Excerpt Salena Jones - Feelings Shote Osabe Trio - Moonglow Yim Hok-Man - Duck's Quarrel Teresa Teng - A Wave of my Sleeve Arne Domnerus - Take Five Linda Rosenthal - Limelight / Gone with the Wind Isao Suzuki Quartett - Aqua Marine Tsuyhoshi Yamamoto Trio - Autumn in Seattle José Carreras - Ariel Ramirez: Misa Criolla - Kyrie Wei Li - Waltzing Clouds    

45,00 €*

Versandkostenfreie Lieferung

Versandfertig in ca. 5 Tagen

Producer's Choice III
Dieser FIM-Sampler steht in direkter Nachfolge zum bekannten "FIM Super Sound 3" Sampler, der als XRCD24 erschienen war. Winston MA hat die Songzusammenstellung noch einmal überarbeitet und alle Songs sind nun im Ultra-HD Format bearbeitet. Die Producer's Choice Serie ist ein hervorragendes Instrument zur Bewertung der Qualitäten einer Musikanlage. Ultra-HD 32-Bit Mastering Dieses Masteringformat wurde von FIM und Five/Four Productions entwickelt. Five/Four Productions besteht aus dem ehemaligen Produktionsteam von TelArc, das sich wünschte bestmögliche Klangqualiät ohne Rücksicht auf weniger qualitative Anlagen mastern zu können. Das Team von Five/Four Productions kann auf 16 Grammys und zahllose weitere Auszeichnungen zurück blicken. Es wird mit 32 Bit Wortlänge und an das Ausgangsmaterial angepasster Samplingfrequenz neu digitalisiert. Wenn möglich wird mit 192 KHz gearbeitet, doch bei manchen Materialien sind niedrigere Samplingraten klanglich von Vorteil. Die Ultra-HD 32-Bit Produktionen können auf jedem CD-Spieler in hervorragender Klangqualität wiedergegeben werden. TITEL Eiji Oue & Minnesota Orchestra - Copland: Fanfare for the Common Man Children Summit 1997: Peace in the Heart Minoru Nojima - Liszt: La Campanella Orchid Ensemble - Maqam: Prelude and Dance Tsuyoshi Yamamoto Trio - Stardust Frühbeck de Burgos & New Philharmonia - Albeniz: Suite Espanola - Austurias Jamens Newton Howard & Friends - Caesar Michael Gold - Sway Teresa Teng - The Moon Represents my Heart Kurt Bestor - Il Est Né Le Divin Enfant John Kaizan Neptune - Bamboo Yim Hok-Man - A Lion that has just Woken Harold Faberman - Red River Valley Soundtrack - Lost World Theme

45,00 €*

Versandkostenfreie Lieferung

Versandfertig in ca. 5 Tagen

Reference Recordings - Orchestral Anthology
Orchestral Anthology Reference Recordings- LIM UHD 080- Ultra-HD 32-Bit-Mastering & PureFlection- Produziert bei First Impression Music U.S.A. Mit Orchestral Anthology würdigt FIM-Gründer Winston Ma die Arbeit von Reference-Recordings-Chef John Tamblyn Henderson. Beide Labelbesitzer sind etwa gleichen Alters und sie verbindet eine langjährige Zusammenarbeit, die zu Freundschaft geworden ist. Ende der 1980er Jahre kaufte Henderson einen von Ma entwickelten Tonarm, später half Henderson Ma bei der Veröffentlichung der Grooving Classics von Harold Faberman. Für die Orchestral Anthology hat Ma einige der beeindruckendsten Aufnahmen aus dem Hause Reference Recordings, das bis heute als innovatives und respektiertes unabhängiges Label agiert, ausgewählt. Die zehn Orchesterstücke bieten einen guten Überblick über die hervorragende Arbeit des Labels und der drei Köpfe dahinter: Marcia Martin, 'Prof.' Keith O. Johnson und John Tamblyn Henderson. Ultra-HD 32-Bit-Mastering & PureFlection Dieses Masteringformat wurde von FIM und Five/Four Productions entwickelt. Five/Four Productions besteht aus dem ehemaligen Produktionsteam von Telarc, das sich wünschte, bestmögliche Klangqualität ohne Rücksicht auf qualitativ geringwertigere Anlagen mastern zu können. Das Team von Five/Four Productions kann auf 16 Grammys und zahllose weitere Auszeichnungen zurück blicken. Es wird mit 32 Bit Wortlänge und an das Ausgangsmaterial angepasster Samplingfrequenz neu digitalisiert. Wenn möglich wird mit 192 KHz gearbeitet, doch bei manchen Materialien sind niedrigere Samplingraten klanglich von Vorteil. Die Ultra-HD 32-Bit Produktionen können auf jedem CD-Spieler in hervorragender Klangqualität wiedergegeben werden. Der Begriff PureFlection bezieht sich auf die neue Art und Weise der Produktion des Glasmasters für die aktuellsten FIM-Produktionen. Dieser wird nämlich nicht etwa wie sonst üblich im Presswerk als Teil der normalen Fertigung erstellt, sondern von einem Spezialisten auf einer speziell modifizierten Maschine zum Schneiden von Blu-Ray Glasmastern. Vor der Fertigung der CDs wird die Qualität des Glasmasters überprüft und in den neuen Booklets ist das Testprotokoll dieser Prüfung enthalten. Das Ergebnis sind deutlich niedrigere Jitterwerte und ebenfalls geringere Fehlerwerte als bei üblichen Industrieproduktionen und das resultierende Klangbild hat im Gegensatz zu vielen modernen Produktionen eine organische Anmutung.TITEL 1. Fanfare For the Common Man (Copland) 2. Overture to Candide (Bernstein) 3. The Sea and Sinbad's Ship, from Scheherazade (Rimsky-Korsakov) 4. Night on Bald Mountain (Mussorgsky) 5. Vocalise (Rachmaninov) 6. We Fight Not for Glory, from The Testament of Freedom (Thompson) 7. March, from Etudes Tavleaux (Rachmaninov) 8. War Dance, from Belkis, Queen of Sheba (Respighi) 9. Slava! (Bernstein) 10. March to the Scaffold, from Symphonique Fantastique (Berlioz)

Inhalt: 1 Stück

45,00 €*

FIM

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Tage

Reference Sampler Ultimate Hi Quality CD
Hong Kong ist trotz seiner bescheidenen Größe ein sehr aktiver HiFi-Markt mit enthusiastischen Audiophilen, die liebend gerne verschiedene Formate und Masterings miteinander vergleichen. Der vorliegende Reference Sampler erfreut sich dabei allergrößter Beliebtheit. Er enthält in Hong Kong bekannte audiophile Einspielungen sehr unterschiedlicher Art, die im DSD-Verfahren für Nano Music neu gemastert wurden und dann in Japan bei MemoryTech zu einer UHQCD geformt wurden. Die Musikauswahl ist für europäische Ohren geradezu exotisch und dennoch klanglich von ganz besonderem Reiz. UHQCD steht für Ultimate High Quality Compact Disc und ist eine gemeinsame Entwicklung des japanischen CD-Replikationsunternehmens Memory-Tech und der Audio Quality CD Company aus Hong Kong. UHQCDs werden anders als herkömmliche CDs nicht aus Polycarbonat gepresst, sondern aus einem Photopolymer gegossen und mit UV-Licht ausgehärtet. Zum Schutz des weicheren Photopolymers wird eine weitere Schichte hochreinen Polycarbonats als Kratz-Schutz aufgebracht. Die Kombination ergibt eine deutlich verringerte Spiegelung des Laserlichts im Inneren der CD und einen unerreicht präzisen Kantenübergange zwischen Pits und Lands der CD. UHQCDs sind zu 100% kompatibel mit normalen CD-Spielern. Musikalisch ergibt sich ein stark an analoge Masterbänder erinnerndes Klangbild.   TITEL 1. Cops and Robbers - Teddy Robin (männlicher Gesang in Kantonesisch) 2. Danny Boy - Jacintha (weiblicher Gesang in Englisch) 3. You've Got A Friend - Marcia Seebaran (weiblicher Gesang in Englisch) 4. Habanera from Carmen Fantasie - Lily Pan (weiblicher Gesang in Mandarin) 5. Life Like a Drama - Bo Luk (männlicher Gesang in Kantonesisch) 6. Sealed with a Kiss - Anders Nelsson (männlicher Gesang in Englisch, Einpunktaufnahme in einer Kirche) 7. Forgettable - Johnny Ip (männlicher Gesang in Kantonesisch, Einpunktaufnahme in einer Kirche) 8. Red Candle - Amy Wu (weiblicher Gesang in Kantonesisch, Einpunktaufnahme in einer Kirche) 9. Knight's Sword - Jenny (weiblicher Gesang in Kantonesisch) 10. Serenade, E. Toselli - Violin Solo: Lim Kek-Tjiang / Piano: Tjiok Else 11. Moon Light on Spring River - Pipa: Zhao Cong / Bambusflöte: Dai Yu / Erhu: Tang Feng / Streicher: China National Traditional Orchestra / Chor: Asian Philharmonic Chorous 12. Marriage - Suo-na (Chinese Oboe): Guo Ya-zhi / Chinese Large Drum: Chow Chin-Tung 13) Meeting Again from Butterfly Love - Yam Kin Fai & Lee Bo Ying (Traditionelle Chinesische Oper auf Kantonesisch)

58,00 €*

Versandkostenfreie Lieferung

Versandfertig in ca. 5 Tagen

Schindler's List
Die Musik zum Film "Schindlers Liste" gehört zu den bekanntesten Soundtracks überhaupt und erhielt zahlreiche Auszeichnungen. Komponiert wurde sie von John Williams, der in Hollywood unter anderem für die "Star Wars"-Reihe, "E.T.", die "Indiana Jones"-Filme, "Jurassic Parc" und die ersten drei "Harry Potter"-Teile arbeitete. Die Geigensoli spielte Itzhak Perlman ein, an der Klarinette ist Giora Feidman zu hören. Hongkong ist ein ganz besonderer Markt für audiophile Musikliebhaber. Das hat auch die dortige Zweigstelle von Universal Music erkannt und lässt daher einige populäre Titel von Ball Au in der Hongkonger "Sound Max Studios" neu abmischen. Das Mastering hat hierbei ganz klar den audiophilen Kunden im Blick und unterscheidet sich oftmals sehr wohltuend von früheren Produktionen. Selbstverständlich profitieren sowohl die PCM-Spur als auch die DSD-Spur vom verbesserten Klang. Die Hybrid-SACDs selbst werden in Japan gefertigt. TITEL 1. Theme from Schindler's List 2. Jewish Town (Krakow Ghetto – Winter '41) 3. Immolation (With Our Lives, We Give Life) 4. Remembrances 5. Schindler's Workforce 6. OYF'N Pripetshok and Nacht Aktion 7. I Could Have Done More 8. Auschwitz-Birkenau 9. Stolen Memories 10. Making The List 11. Give Me Your Names 12. Yeroushalaim Chel Zahav (Jerusalem of Gold) 13. Remembrances (with Itzhak Perlman) 14. Theme from Schindler's List (Reprise)

42,00 €*

Versandkostenfreie Lieferung

Versandfertig in ca. 5 Tagen

Stereo Hörtest CD Vol. IX
Stereo Hörtest CD Vol. IXINAK 7934 CDEndlich wieder ein hochwertiger Sampler von unserer Fachzeitschrift STEREO. Das kompetente Team der STEREO Redaktion hat mal wieder spannende Hörbeispiele für Ihre Leser und HiFi Begeisterte gesammelt und einen atemberaubenden Sampler geschaffen. TITEL1: Bahn Frei Polka / Eduard Strauss 2: The Sound Of Silence / Wright, Scotty3: New June / Tokunbo4: Exciting / Vatter, Martin5: Wouldn't It Be Nice / California Project6: Over The Rainbow / Stanley, Lyn7: Terra Presa / Fraga, Rafael8: Juan Loco / Rodrigo y Gabriela9: Beneath A Cloud / Bellens, Jacob10: Tres Luceros / Seddiki, Kevin & Rumolino, Sandra11: Young At Heart / Kuhn, Paul12: Summer Me, Winter Me / Bisson, Anne13: Slowly / Gray, Macy14: Whole Lot Of Livin' / Flanagan, Brian15: Rocky Point Holiday / Ron Nelson

Inhalt: 1 Stück

18,00 €*

Inakustik

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Tage

Test & Burn-In CD
Test & Burn-In CDXLO Reference RecordingsRX-1000Die von XLO Kabel und Reference Recordings angebotene Test- und Einbrenn-CD ist ein wertvolles Hilfsmittel zur richtigen Aufstellung und Verkabelung Ihrer Musikanlage. Die Einbrenn- und Demagnetisierungs-Tracks helfen Ihnen, alles aus Ihrer Anlage herauszuholen. Anhand von Beispielen aus dem Reference-Recordings-Katalog lernen Sie nicht nur viel über die korrekte Phasenlage, sondern auch über korrekte Dynamik und Mikrofonierung. 1. Kanalidentifizierung – sind linker und rechter Kanal korrekt angeschlossen 2. Stimme in Phase – die Stimme muss in der Mitte zwischen den Lautsprechern stehen 3. Stimme gegenphasig – die Stimme scheint völlig losgelöst im Raum zu stehen und hat keine räumliche Darstellung 4. Klatschen – dieses wiederholte Klatschgeräusch dient Tontechnikern dazu, sich mit dem klanglichen Gegebenheiten des Abhörraumes vertraut zu machen. Man kann wunderbar den Nachhall des Raumes an jeder Position einschätzen. Oft sieht man Akustikspezialisten klatschend durch Räume laufen um genau dieses zu tun. Da jeder menschliche Klatscher jedoch leicht unterschiedlich ist und der Klatschende selber akustischen Einfluss hat, ist dieser Track besser geeignet. 5. 315 Hz Test Ton – dieser Ton dient dazu Balance-Unterschiede an der Elektronik festzustellen. Ein an den Ausgängen der Anlage angeschlossenes Multimeter kann wunderbar Kanalunterschiede im Pegel anzeigen. 6. Prof. Johnson demonstriert Raumakustik – eine Multimikrofon-Installation in einem großen Studio dient zur Demonstration räumlicher Darstellung. Prof. Johnson wandert im Saal umher und man kann seiner Stimme und den angeschlagenen Instrumenten akustisch folgen. Er gibt auch ein Beispiel für einen Mikrofonierungsfehler, wie er häufig vorkommt. 7. Demagnetisierungs-Sweep – dient dazu, magnetische Aufladungen innerhalb aller Komponenten einer HiFi-Anlage abzubauen. Sollte regelmäßig durchgeführt werden. Bitte den Hinweis im Handbuch zur Verwendung mit Tonabnehmern unbedingt beachten! 8. Tieffrequenz-Demagnetisierungs-Fade – Da die Frequenzweichen in aktiven wie passiven Lautsprechern die hochfrequenten Töne im Track 7 nicht durchlassen, ist dieser Track speziell für die Demagnetisierung der Bässe gedacht. Nutzen Sie diesen Track keinesfalls zur Demagnetisierung von Tonabnehmern. 9. Einbrenntöne – alle Komponenten Ihrer Musikanlage müssen eingespielt werden, um die bestmögliche Wiedergabequalität zu erreichen. Dieser Track beschleunigt den Prozess enorm. Setzen Sie den Track auf Wiederholung und lassen Sie ihn kontinuierlich laufen. Spielen Sie den Track bei normaler Lautstärke ab. Ihre Anlage wird dadurch nicht beschädigt. Wollen Sie nur eine HiFi-Komponente, jedoch nicht die Lautsprecher einbrennen, oder fühlen Sie sich durch die Töne gestört, so können Sie einen 8-Ohm-Widerstand mit 10 Watt Belastbarkeit zwischen die Enden Ihrer Lautsprecherkabel setzen. Diese Widerstände gibt es für kleines Geld in Elektromärkten und Standardqualität reicht für diese Anwendung aus. Dieser Track ist nicht für das Einbrennen von Tonabnehmersystemen geeignet. Diese müssen mechanisch eingefahren werden. 10. Mono Musikstück in Phase – die Stimme und sämtliche Musiker sollten sich in der Mitte zwischen den Lautsprechern befinden. 11. Mono Musikstück gegenphasig – die Stimme und sämtliche Musiker sollten sich völlig undefiniert im Raum befinden und nicht so scheinen, als kämen sie aus dem Nichts und werden über eine große Breite dargestellt. Je weniger Ihre Lautsprecher hierbei ortbar sind, desto besser bilden sie ab, wenn das Signal in Phase ist. 12. Stereo in falscher absoluter Phase – dieser Track klingt beim ersten Hinhören noch gut, aber wer intensiver hinhört, wird feststellen, dass die musikalische Darbietung nicht wirklich lebensecht ist. Der Track ist zwar in gleicher Phase für links und rechts, aber insgesamt gegenphasig. Das heißt, wenn im Original ein Luftstrom in Richtung der Mikrofone ging, simulieren die wiedergebenden Lautsprecher einen Luftstrom, der vom Zuhörer weggeht. Messtechnisch ergibt sich das gleiche Signal, es gibt jedoch Musikhörer, die den Unterschied wahrnehmen. Wenn Sie es nicht hören, machen Sie sich keine Sorgen, nicht jeder Mensch nimmt diesen Unterschied wahr. 13. Stormy Weather – das Stück der vorherigen Tracks in korrekter Phase und in voller Länge. Die Sängerin Eileen Farrell hatte kurz zuvor ihren 70. Geburtstag gefeiert und man kann das Alter ihrer Stimme wunderbar heraushören. Das Gefühl der Räumlichkeit stammt nicht aus dem Aufnahmeraum, sondern wurde künstlich generiert. Achten Sie auf die Position des Flügelhorns im hinteren Bereich der Bühne. 14. Shiny Stockings – Big Band Jazz mit großem Dynamikumfang. Das Stück fängt sehr ruhig mit einem Pianosolo an und steigert sich immer mehr. Zum Schluss spielen fünf Trompeten, drei Posaunen, fünf Saxophone, akustischer Bass und Schlagzeug. Wenn Ihre Anlage all dies wieder geben kann, ohne die Instrumente verschmieren zu lassen oder vor dem Dynamikumfang zu kapitulieren, dann haben Sie vieles richtig gemacht. 15. Morton Gould: Derivations for Clarinet and Band – Hier spielt eine Big Band und sie haben die Möglichkeit, die Blasinstrumente einzeln herauszuhören. Aufgenommen in der fulminanten Akustik des Medinah Tempels in Chicago. 16. Janácek: Sinfonietta, „The Queen’s Monastery“ – Dieser Track stammt voin der ersten symphonischen HDCD, aufgenommen in der Tschechischen Republik. Es spielen 26 Violinen und eine gleiche Anzahl größerer Streichinstrumente. Enthält viele Solomomente und besonders die Hornstösse bei 3:45 sind interessant. 17. Biebl: Ave Maria – Gigantische Choraufnahme mit 30 Stimmen im Zentrum und weiteren 200 Stimmen an den Seiten. Die räumliche Darstellung geht auf beiden Seiten über die Lautsprecher hinaus. Die Aufnahme wurde im „Kathedralen-Modus“ des anpassbaren Meyerson Symphony Center in Dallas gemacht. 18. Weinberger: Polka and Fugue – Dieses Showstück präsentiert nach einer gemeinsamen Polka alle Instrumente eines Symphonieorchester reihum und auch ihre Position im Orchesteraufbau. Mit Einsatz der Orgel bei 5:38 steigert sich das Orchester im Pegel immer weiter und die Kombination aus Orgel und Bassregistern ist eine Herausforderung für jede Anlage. Die meisten Musikanlagen werden bei hohen Pegeln anfangen zu verzerren. Tasten Sie sich vorsichtig an das Limit Ihrer Anlage heran. Viel Glück!

Inhalt: 1 Stück

20,00 €*

Reference Recordings

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Tage

The Wonderful Sounds of Female Vocals
The Wonderful Sounds of Female VocalsCAPP 122 SA- Analogue Productions- Hybrid SACD spielt auf SACD- und CD-Playern- Gemastert von Kevin Gray bei Cohearent AudioFrauenstimmen werden von Musikliebhabern seit jeher gefeiert, doch wenn große weibliche Gesangstimmen auch noch gut aufgenommen sind, lassen sie insbesondere die Herzen Audiophiler höher schlagen. Chad Kassem, Inhaber des US-amerikanischen Labels und Vertriebs Acoustic Sounds, veröffentlicht seit vielen Jahren Neuauflagen hörenswerter Titel für anspruchsvolle Hörer. Für The Wonderful Sounds of Female Vocals hat er das Beste seines Archivs zusammengetragen und einen Sampler veröffentlicht, der Perle an Perle aneinanderreiht. Auf der Doppel-Hybrid-SACD versammelt Kassem 22 Songs, mit denen Sie das volle Potenzial Ihrer HiFi-Anlage zu Tage bringen können: die besten Demo-Titel von Interpretinnen wie Julie London, Diana Krall, Rickie Lee Jones, Nina Simone, Janis Ian, Phoebe Snow, Jennifer Warnes, Dusty Springfield und Shelby Lynne. Das beiliegende Booklet enthält Liner Notes von Analog-Guru Michael Fremer, der Sie charmant und kenntnisreich durch die Sammlung begleitet. TITEL Disc 1 1. Cry Me A River - Julie London 2. Black Coffee - Ella Fitzgerald 3. Poetry Man - Phoebe Snow 4. Son Of A Preacher Man - Dusty Springfield 5. Just A Little Lovin' - Shelby Lynne 6. Show Biz Kids - Rickie Lee Jones 7. Crazy - Patsy Cline 8. Tennessee Waltz - Holly Cole 9. Breaking Silence - Janis Ian 10. Hey There - Myra Taylor 11. What a Shame - Patricia Barber 12. Plain Gold Ring - Nina Simone Disc 2 1. The Moon Is Made Of Gold - Rickie Lee Jones 2. Blue Moon - Julie London 3. Blame It on the Moon - Nancy Bryan 4. Diamonds and Rust - Joan Baez 5. Somebody Who Loves You - Joan Armatrading 6. Send In the Clowns - Judy Collins 7. Ballad Of The Runaway Horse - Jennifer Warnes 8. A Case of You - Diana Krall 9. The Look of Love - Dusty Springfield 10. Brothers In Arms - Joan Baez

Inhalt: 1 Stück

52,00 €*

Analogue Productions

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Tage

Top 12 in Gold
Bevor Winston MA Hong Kong im Jahr 1994 verließ um sich in den USA niederzulassen verkaufte er sein erstes Label mit dem Namen „Golden String' und die Aufnahmen wurden in China jahrelang weiter verkauft, bevor das Label nach gut 10 Jahren ohne nennenswerte Neuveröffentlichungen praktisch wieder verschwand. Im Februar 2008 konnte Winston MA es durch eine glückliche Fügung des Schicksals mit Namen James wieder zurück kaufen. Die damals sehr beliebten Aufnahmen, die schon in der Zeit vor HDCD, XRCD und SACD als klanglich herausragend galten, wurden jetzt von den Masterbändern in das DXD Format übertragen und neu überarbeitet. Die neuen Varianten klingen ausgesprochen frisch und räumlich und entfalten eine unerhörte Dynamik. Dieses Album ist der Auftakt zu einer ganzen Serie von Wiederveröffentlichungen des Golden String Kataloges und wird als Gold-CD angeboten um das Angebot für audiophile Musikfreunde noch attraktiver zu gestalten. Die hier vorgestellten Einzelalben sollen einen Vorgeschmack auf die kommenden Titel bieten. Musikalisch erleben wir also eine ungewöhnliche Mischung aus Nahfeld-, Studio- und Liveaufnahmen auf stets höchstem Niveau. Diese DXD-CD spielt auf jedem CD/DVD/SACD-Spieler! TITEL 1. Carmen Fantasy - The All Star Percussion Ensemble 2. Guajira Antigua - Gino D'Auri (Flamenco-Gitarre) 3. Variation from Butterfly Violin Concerto - Guillermo Figueroa (Violine) 4. Offenbach: Can Can - The All Star Percussion Ensemble 5. Summertime - Teresa Perez (Cello) 6. Falling in Love with Love - Jeremy Monteiro Trio - Jazz 7. Deep in the Night - Percussion 8. Amazing Grace - Ken Gioffre (Saxophone) 9. Brahms Schlaflied - Tokyo Girl Choir 10. Edelweiss - John Whitney Trio 11. My Grandfather's Clock - The Japanese Singers 12. South Pacific Girl - Jeremy Monteiro Trio Bonus Track: 13. Somewhere in Time - Steve Siu (Piano)

33,00 €*

Versandkostenfreie Lieferung

Versandfertig in ca. 5 Tagen

Tutti! - Orchestral Sampler (SACD)
Tutti! - Orchestral Sampler (SACD)RR-906SACD- A 'Prof' Keith Johnson 24-Bit HDCD Recording. Der beliebteste Sampler des Labels Reference Recordings ist jetzt auch als Hybrid-SACD erhältlich. Nachdem der China-Vertrieb den Inhabern von Reference Recordings hoch und heilig versprochen hat, alle Kosten zu übernehmen, ließ man sich in San Francisco erweichen. Somit ist dies die erste RR-SACD. Natürlich mit HDCD auf der PCM-Spur. TITEL 1. Rimsky-Korsakov: Dance of the Tumblers, Eiji Oue/Minnesota Orchestra 2. Chadwick: Intermezzo e Humoreske from Suite symphonique, Jose Serebrier/Czech State Philharmonic 3. Ron Nelson: Rocky Point Holiday, Jerry Junkin/Dallas Wind Symphony 4.-5. Igor Stravinsky: The Firebird—Berceuse and Finale, Eiji Oue/Minnesota Orchestra 6. Wolfgang Amadeus Mozart: Piano Concerto No. 21—Andante, Eugene Istomin, piano, Gerard Schwarz/Seattle Symphony; 7. Paul Paray: Symphony No. 1 (excerpt), James Paul/Royal Scottish National. Orchestra 8. Anton Bruckner: Symphony No. 9—Scherzo, Skrowaczewski/Minnesota Orchestra 9. Antonio Vivaldi: Concerto in F, RV 569—Allegro, Nicholas McGegan/Philharmonia Baroque 10. Malcolm Arnold: The Padstow Lifeboat, Jerry Junkin/Dallas Wind Symphony 11. Jacques Ibert: Escales—animé (Valencia), Eiji Oue/Minnesota Orchestra 12. R. Strauss: The Times of Day—Der Morgen, Timothy Seelig/Turtle Creek Chorale, Fort Worth Chamber Orchestra 13. Leos Janácek: The Makropulos Case, Symphonic Synthesis, Act II, José Serebrier/Czech State Philharmonic 14. Eiji Oue, E.C.F., from Presque Isle, Eiji Oue/Minnesota Orchestra (World Premiere) 15.-16. Mussorgsky-Ravel: Pictures at an Exhibition(excerpts), Eiji Oue/Minnesota Orchestra

Inhalt: 1 Stück

25,00 €*

Reference Recordings

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, Lieferzeit 1-3 Tage

Flagge der Bundesrepublik Deutschland Made in Germany