Michel Legrand - Legrand Jazz

38,00 €*

inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung

Versandfertig in ca. 5 Tagen, Lieferzeit 1-3 Tage

Bitte beachten: Aufgrund von Lieferengpässen beim Hersteller haben einzelne Tonträger, die nicht auf Lager sind, eine deutlich längere Lieferzeit. Wir informieren Sie in diesem Fall unverzüglich und bieten Ihnen gerne die Möglichkeit einer Vorbestellung an. Sobald wir die Lieferung vom Hersteller erhalten, senden wir Ihnen den Tonträger versandkostenfrei zu.

Mit seinen Filmmusiken räumte Michel Legrand während seiner Karriere zahllose Auszeichnungen ab. Vom Oscar über den Golden Globe Award bis zum Grammy erhielt er quasi alle Anerkennungen, die die Branche zu bieten hat. Bereits zu Beginn seiner Laufbahn produziert er ein Album, für das er 1958 über 30 der besten Jazzer seiner Zeit anheuerte. Miles Davis, John Coltrane, Bill Evans, Ben Webster, Phil Woods und so gut wie alle anderen Session-Musiker aus New York erklärten sich einverstanden, mit Legrand dessen eigenwilligen Arrangements von Standards wie Django, Don' t Get Around Much Anymore oder Night in Tunisia aufzunehmen. In drei verschiedenen Gruppen spielten sie in den Studios der Columbia mit Legrand Jazz ein absolut ungewöhnliches Album ein.

Chris Bellman und Bob Donnelly übernahmen das Remastering der originalen Analog-Stereo-Bänder in den Studios von Bernie Grundman. Die Hybrid-SACD ist zusätzlich HDCD-codiert und kommt mit einem hochwertigen, 24-seitigen Booklet mit Liner Notes von Nat Shapiro.

Beteiligte Musiker

Für The Jitterbug Waltz, Django, Wild Man Blues und 'Round Midnight, aufgenommen am 25. Juni 1958

Paul Chambers, Bass

John Coltrane, Tenorsaxophon

Eddie Costa, Vibraphon

Miles Davis, Trompete

Kenny Dennis, Schlagzeug

Bill Evans, Klavier

Barry Galbraith, Gitarre

Betty Glamann, Harfe

Herbie Mann, Flöte

Jerome Richardson, Bariton-Saxophon

Phil Woods, Alt-Saxophon

 

Für Nuages, Blue And Sentimental, Rosetta und Don't Get Around Much Anymore, aufgenommen am 27. Juni1958

Eddie Bert, Posaune

Billy Byers, Posaune

Jimmy Cleveland, Posaune

George Duvivier, Bass

Major Holly, Bass / Tuba

Hank Jones, Klavier

Don Lamond, Schlagzeug

Herbie Mann, Flöte

Frank Rehak, Posaune

Ben Webster, Tenor-Saxophon

 

Für Night In Tunisia, Stompin' At The Savoy und In A Mist, aufgenommen am 30. Juni1958

James Buffington, Waldhorn

Donald Byrd, Trompete

Jimmy Cleveland, Posaune

Don Elliot, Vibraphon

Art Farmer, Trompete

Milt Hinton, Bass

Osie Johnson, Schlagzeug

Teo Macero, Bariton-Saxophon

Nat Pierce, Klavier

Seldon Powell, Tenor-Saxophon

Gene Quill, Alt-Saxophon

Frank Rehak, Posaune

Ernie Royal, Trompete

Joe Wilder, Trompete

Phil Woods, Alt-Saxophon

TITEL

1. The Jitterbug Waltz

2. Nuages

3. Night In Tunisia

4. Blue and Sentimental

5. Stompin' At the Savoy

6. Django

7. Wild Man Blues

8. Rosetta

9. 'Round Midnight

10. Don't Get Around Much Anymore

11. In A Mist

Versand

DHL Selbstabholung

Zahlungsmethoden

Bar EC-Karte Nachnahme Vorkasse PayPal Rechnung Lastschrift Kreditkarte

Details

Label Weitere
Produkt-Nr.: SK856276002206

Bewertungen

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Flagge der Bundesrepublik Deutschland Made in Germany