Filter

Bob Dylan - Blood On The Tracks [Ultradisc One-Step LP]
Bob Dylan - Blood On The TracksUD1S 2-006 Ultradisc One-Step LP GEMASTERT VON DEN ORIGINAL-MASTERBÄNDERN MIT DEM 1-STEP-VERFAHREN VON MOBILE FIDELITY SOUND LABSDIE ULTIMATIVE ANALOGE VERSION VON BOB DYLAN'S 1975-IGER MEISTERWERK LUXURIÖSE VERPACKUNG MIT OPULENTER BOX FOLIENGEPRÄGTES COVERMOFI SUPERVINYL LP'S GEPRESST BEI RTI Fans und Kritiker vermuten, dass zwei Faktoren für den bitteren, bedauernden und zugleich friedvollen Ton des 1975 erschienenen Albums Blood On The Tracks verantwortlich sind. Nach den erfolgsverwöhnten Jahren stagnierte Dylans musikalische Entwicklung Anfang der 70er und er befand sich in einer kreativen Patt-Situation. In die gleiche Phase fiel die Krise seiner Ehe, die mit der Scheidung von seiner Frau Sara endete. Dylan selbst bestritt einen Zusammenhang, doch was auch immer der Grund dafür war: Melancholie, Frustration, Höhen und Tiefen, Traurigkeit und das Gefühl der Zurückweisung sind die Emotionen, die sich dem Hörer vermitteln. Rückblickend betrachtete Dylan Blood On The Tracks als Wendepunkt in seiner Karriere, für viele Fans ist es sein bestes Album. Diese One-Step-LP erscheint in einer Auflage von 9.000 Exemplaren. Die One-Step-LP-Boxen von MFSL sind das Maß der Dinge im Bereich der audiophilen Re-Issues und qualitativ noch oberhalb der sonstigen Produktionen des wohl bekanntesten Remastering-Studios der Welt anzusiedeln. Besonders an den LPs ist nicht nur ein neues Vinyl-Granulat ohne Kohlenstoff-Farbmittel, welches bei RTI in Camarillo eingesetzt wird, sondern vor allem der One-Step-Prozess der LP-Fertigung. Näher an den Klang des Masterbandes kommt man nur noch im Studio von MFSL in Kalifornien. Darunter ist Folgendes zu verstehen: Bei normalen LP-Produktionen wird der Lackschnitt in einen ersten „Vater-Stempel mit invertierter Rillenstruktur“ verwandelt. Von diesem wird dann ein „Mutter-Stempel“ mit korrekter Rillenstruktur erstellt. Von diesem wird dann der eigentlichen Press-Stempel mit invertierter Rillenstruktur erstellt und für die Pressung der eigentlichen LP mit korrekter Rillenstruktur verbraucht. Dieser Ansatz erlaubt es, mit nur einem Lackschnitt fast beliebig viele LPs zu pressen. Im One-Step-Prozess geschieht dies alles wesentlich einfacher. Der eigentliche Lackschnitt selbst wird direkt zum Press-Stempel konvertiert, mit dem die LP gefertigt wird. Es fallen also zwei Schritte der mechanischen Konvertierung weg. Unglücklicherweise kann man mit jedem Lackschnitt aber nur eine begrenzte Anzahl von LPs herstellen. Sollen also mehr als wenige hundert LPs hergestellt werden, so braucht es dem entsprechend mehre Lackschnitte. MFSL hat die Devise ausgegeben, dass alle 500 Exemplare ein neuer Satz Press-Stempel eingesetzt werden soll. Das heißt bei einer Auflage von 7.000 Exemplaren werden vierzehn Sets der jeweils vier Lackschnitte verwendet. Da in der Fertigung aber auch mal Dinge schief laufen, werden für die Doppel-LP 64 Lackschnitte im Half-Speed-Mastering-Verfahren vom Masterband erstellt. Von Hand, eine nach der anderen. Täglich werden die erstellten Lackschnitte per Express zu RTI zur Umarbeitung geflogen und dann muss für jede Seite eine Testpressung erstellt werden und im Studio von MFSL auch angehört werden. Ein zeitaufwändiger und auch teurer Prozess, der zu einem teuren Produkt und hoher Sammlernachfrage führt. Die Lieferung erfolgt in einer aufwändigen Box. Die Seriennummer wird von Hand auf der Rückseite eingetragen. MFSL erklärt, dass es keine weiteren Nachpressungen geben wird. Die Preise für die vorherigen Veröffentlichungen dieser Serie auf eBay treiben dem Musikfreund die Schamesröte ins Gesicht. Merkmale - Ultradisc One-Step LP- Limitierte Edition- Nummeriert - 180 g Vinyl- 45 RPM TITEL 1. Tangled Up in Blue 2. Simple Twist of Fate 3. You're a Big Girl Now 4. Idiot Wind 5. You're Gonna Make Me Lonesome When You Go 6. Meet Me in the Morning 7. Lily, Rosemary and the Jack of Hearts 8. If You See Her, Say Hello 9. Shelter from the Storm 10. Buckets of Rain

Inhalt: 1 Stück

199,00 €*

MFSL

Vinyl Ultradisk One-Step

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, 1-3 Tage Lieferzeit

Marvin Gaye - What's Going On [Ultradisc One-Step LP]
Marvin Gaye - What's Going OnUD1S 2-008 Ultradisc One-Step LP DIE ULTIMATIVE ANALOGE VERSION VON MARVIN GAYE'S SOUL MEISTERWERK LUXURIÖSE VERPACKUNG MIT OPULENTER BOX FOLIENGEPRÄGTES COVERMOFI SUPERVINYL LP'S GEPRESST BEI RTI Die One-Step-LP-Boxen von MFSL sind das Maß der Dinge im Bereich der audiophilen Re-Issues und sind qualitativ noch oberhalb der sonstigen Produktionen des wohl bekanntesten Re-Mastering-Studios der Welt anzusiedeln. Besonders an den LPs ist nicht nur ein neues Vinyl-Granulat ohne Kohlenstoff-Farbmittel, welches bei RTI in Camarillo eingesetzt wird, sondern vor allem der One-Step-Prozess der LP-Fertigung. Näher an den Klang des Masterbandes kommt man nur noch im Studio von MFSL in Kalifornien. Darunter ist folgendes zu verstehen: Bei normalen LP-Produktionen wird der Lackschnitt in einen ersten „Vater-Stempel mit invertierter Rillenstruktur“ verwandelt. Von diesem wird dann ein „Mutter-Stempel“ mit korrekter Rillenstruktur erstellt. Von diesem wird dann der eigentlichen Press-Stempel mit invertierter Rillenstruktur erstellt und für die Pressung der eigentlichen LP mit korrekter Rillenstruktur verbraucht. Dieser Ansatz erlaubt es, mit nur einem Lackschnitt fast beliebig viele LPs zu pressen. Im One-Step-Prozess geschieht dies alles wesentlich einfacher. Der eigentliche Lackschnitt selbst wird direkt zum Press-Stempel konvertiert, mit dem die LP gefertigt wird. Es fallen also zwei Schritte der mechanischen Konvertierung weg. Unglücklicherweise kann man mit jedem Lackschnitt aber nur eine begrenzte Anzahl von LPs herstellen. Sollen also mehr als wenige hundert LPs hergestellt werden, so braucht es dem entsprechend mehre Lackschnitte. MFSL hat die Devise ausgegeben, dass alle 500 Exemplare ein neuer Satz Press-Stempel eingesetzt werden soll. Das heißt bei einer Auflage von 7.500 Exemplaren werden fünfzehn Sets der jeweils vier Lackschnitte verwendet. Da in der Fertigung aber auch mal Dinge schief laufen, werden in der Regel gleich 18 Sätze erstellt. Das heißt, es werden für die Doppel-LP 72 Lackschnitte im Half-Speed-Mastering-Verfahren vom Masterband erstellt. Von Hand, eine nach der anderen. Täglich werden die erstellten Lackschnitte per Express zu RTI zur Umarbeitung geflogen und dann muss für jede Seite eine Testpressung erstellt werden und im Studio von MFSL auch angehört werden. Ein zeitaufwändiger und auch teurer Prozess, der zu einem teuren Produkt führt, dass jedoch zu hoher Sammlernachfrage führt. Die Lieferung erfolgt in einer aufwändigen Box. Die Seriennummer wird von Hand auf der Rückseite eingetragen. MFSL erklärt, dass es keine weiteren Nachpressungen geben wird. Die Preise für die vorherigen Veröffentlichungen dieser Serie auf e-bay treiben dem Musikfreund die Schamesröte ins Gesicht. Dies ist das erste Mal, dass wir bei Sieveking Sound eine der legendären One-Step-LP-Boxen von MFSL tatsächlich auf die Webseite bringen. Es ist das erste Mal, dass wir tatsächlich eine Stückzahl nach Deutschland bekommen haben, mit der wir die hiesige Nachfrage zumindest zeitweilig werden befriedigen können. In der Vergangenheit war der Titel durch Vorbestellungen unserer HiFi- und Tonträger-Einzelhändler stets schon am Tag der Ankunft überverkauft. Marvin Gaye war eine umstrittene aber enorm erfolgreiche Persönlichkeit. In seinen frühen Jahren versuchte der Sohn eines Priester sich mit einer Vielzahl Charttypischer Songs passend zur Tradition des Motown Labels. Doch mit der Zeit fand er sich immer weniger in dem Dreieck aus Steuerfahndung, fordernden Ehefrauen und Musik die ihm nichts bedeutete, zurecht. Das selbst produzierte Album „What's Going On" aus dem Jahr 1971 änderte alles. Mit tiefgründigen R&B Sounds und einem Soulklangbild schuf er laut Rolling Stone Magazin das Beste Album des Jahres 1971. Die Songs sind tiefgründig, für die USA der 70er Jahre ungemein offen, und dabei sogar absolut tanzbar. Der Titel „Was geschieht hier!" mit dem wichtigen Ausrufezeichen statt des Fragezeichens zeigt die Welt der USA in den Augen eines heimkehrenden Vietnam-Veterans, der sich fragt weshalb er für eine Welt der Polizeigewalt, des Drogenmissbrauchs und ansteigender Scheidungsraten gekämpft hat. Das Label Motown weigerte sich zunächst dieses Album zu veröffentlichen, da es nicht kommerziell genug wäre. Man war eher Hits wie „Heard it through the Grapevine" gewöhnt und wollte die Kunden nicht verstören. Merkmale - Ultradisc One-Step LP- Limitierte Edition- Nummeriert - 180 g Vinyl- 45 RPM TITEL 1 What's Going On 2 What's Happening Brother 3 Flyin' High (In The Friendly Sky) 4 Save The Children 5 God Is Love 6 Mercy Mercy Me (The Ecology) 7 Right On 8 Wholy Holy 9 Inner City Blues (Make Me Wanna Holler)

Inhalt: 1 Stück

199,00 €*

MFSL

Vinyl Ultradisk One-Step

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, 1-3 Tage Lieferzeit

Noch 2 auf Lager

Tipp
Neu
Stevie Ray Vaughan and Double Trouble - Couldn't Stand The Weather [Ultradisc One-Step LP]
Couldn't Stand The Weather Stevie Ray Vaughan and Double TroubleUD1S 2-007GEMASTERT VON DEN ORIGINAL-MASTERBÄNDERN MIT DEM 1-STEP-VERFAHREN VON MOBILE FIDELITY SOUND LABSDIE ULTIMATIVE ANALOGE VERSION VON Stevie Ray Vaughan's 1984-IGER MEISTERWERK LUXURIÖSE VERPACKUNG MIT OPULENTER BOX FOLIENGEPRÄGTES COVERMOFI SUPERVINYL LP'S GEPRESST BEI RTIDie am heißesten erwartete Ultradisc One Step Schallplatte von MFSL ist endlich da!Das Album "Couldn't Stand The Weather" ist seit Jahrzehnten eine der meistgespielten Platten auf HiFi Shows und bleibt bis heute eine der meistverkauften Schallplatten, die wir in unserem Geschäft jemals präsentieren dürfen. Die LP ist bereits in verschiedensten Güte Klassen erschienen und lässt das Herz eines jeden Hörers höher Schlagen. Nun kommt die eine definitive Version, die alle bisherigen in den Schatten stellet!Lassen Sie sich diese einmalige und streng limitierte Version nicht entgehen. Das zweite Album von Stevie Ray Vaughan und Double Trouble aus dem Jahr 1984 folgte schnell auf das erfolgreiche Debüt und wurde fast ebenso erfolgreich. Couldn't Stand The Weather bestätigte den brillanten Erstling, auf dem sich Vaughan als der zentrale Vertreter eines modernen Bluessound präsentierte. Auch wenn Kritiker bemängelten, er habe hier noch nicht sein volles Potential ausgeschöpft, ist Couldn't Stand The Weather ein exzellentes Bluesalbum, das seinen Status als einer der wichtigsten Gitarristen seiner Zeit unterstreicht und bis heute zahlreiche Fans wie auch Musikerkollegen inspiriert hat. Diese One-Step-LP erscheint in einer Auflage von 7.000 Exemplaren.Die One-Step-LP-Boxen von MFSL sind das Maß der Dinge im Bereich der audiophilen Re-Issues und qualitativ noch oberhalb der sonstigen Produktionen des wohl bekanntesten Remastering-Studios der Welt anzusiedeln. Besonders an den LPs ist nicht nur ein neues Vinyl-Granulat ohne Kohlenstoff-Farbmittel, welches bei RTI in Camarillo eingesetzt wird, sondern vor allem der One-Step-Prozess der LP-Fertigung. Näher an den Klang des Masterbandes kommt man nur noch im Studio von MFSL in Kalifornien.Darunter ist Folgendes zu verstehen: Bei normalen LP-Produktionen wird der Lackschnitt in einen ersten „Vater-Stempel mit invertierter Rillenstruktur“ verwandelt. Von diesem wird dann ein „Mutter-Stempel“ mit korrekter Rillenstruktur erstellt. Von diesem wird dann der eigentlichen Press-Stempel mit invertierter Rillenstruktur erstellt und für die Pressung der eigentlichen LP mit korrekter Rillenstruktur verbraucht. Dieser Ansatz erlaubt es, mit nur einem Lackschnitt fast beliebig viele LPs zu pressen.Im One-Step-Prozess geschieht dies alles wesentlich einfacher. Der eigentliche Lackschnitt selbst wird direkt zum Press-Stempel konvertiert, mit dem die LP gefertigt wird. Es fallen also zwei Schritte der mechanischen Konvertierung weg. Unglücklicherweise kann man mit jedem Lackschnitt aber nur eine begrenzte Anzahl von LPs herstellen. Sollen also mehr als wenige hundert LPs hergestellt werden, so braucht es dem entsprechend mehre Lackschnitte. MFSL hat die Devise ausgegeben, dass alle 500 Exemplare ein neuer Satz Press-Stempel eingesetzt werden soll. Das heißt bei einer Auflage von 7.500 Exemplaren werden fünfzehn Sets der jeweils vier Lackschnitte verwendet. Da in der Fertigung aber auch mal Dinge schief laufen, werden in der Regel gleich 18 Sätze erstellt. Das heißt, es werden für die Doppel-LP 72 Lackschnitte im Half-Speed-Mastering-Verfahren vom Masterband erstellt. Von Hand, eine nach der anderen. Täglich werden die erstellten Lackschnitte per Express zu RTI zur Umarbeitung geflogen und dann muss für jede Seite eine Testpressung erstellt werden und im Studio von MFSL auch angehört werden. Ein zeitaufwändiger und auch teurer Prozess, der zu einem teuren Produkt und hoher Sammlernachfrage führt. Die Lieferung erfolgt in einer aufwändigen Box. Die Seriennummer wird von Hand auf der Rückseite eingetragen. MFSL erklärt, dass es keine weiteren Nachpressungen geben wird. Die Preise für die vorherigen Veröffentlichungen dieser Serie auf eBay treiben dem Musikfreund die Schamesröte ins Gesicht. Merkmale - Ultradisc One-Step LP- Limitierte Edition- Nummeriert - 180 g Vinyl- 45 RPM TITEL Side One1. Scuttle Buttin'2. Couldn't Stand the Weather3. The Things (That) I Used to DoSide Two4. Voodoo Child (Slight Return)Side Three5. Cold Shot6. Tin Pan AlleySide Four7. Honey Bee8. Stang's Swang

Inhalt: 1 Stück

199,00 €*

MFSL

Vinyl Ultradisk One-Step

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, 1-3 Tage Lieferzeit

Stevie Ray Vaughan and Double Trouble - Texas Flood [Ultradisc One-Step LP]
Texas Flood Stevie Ray Vaughan and Double TroubleUD1S 2-005 Stevie Ray Vaughan und seine Band Double Trouble waren die Ursache für das Blues-Revival der frühen 80er Jahre. Während Bluesmusik in den 70ern in den USA ein Schattendasein geführt hatte und die Verkaufszahlen weit hinter denen andrer Genres zurück lagen, änderte Texas Flood alles. Im Erscheinungsjahr 1983 kletterte das Album bis auf Platz 38 der Billboard Charts und blieb mehr als sechs Monate gelistet. Stevie Ray Vaughan hatte dabei eigentlich nur das im Studio gespielt, was er in den Jahren zuvor in texanischen Clubs geboten hatte. Seine Gitarrenarbeit auf dem David-Bowie-Album Let's Dance hatte ihn wenige Monate zuvor auch einer breiteren Masse bekannt gemacht, die jetzt gierig auf mehr virtuose Gitarrenarbeit wartete und genau diese zu hören bekommt. Die One-Step-LP-Boxen von MFSL sind das Maß der Dinge im Bereich der audiophilen Re-Issues und qualitativ noch oberhalb der sonstigen Produktionen des wohl bekanntesten Remastering-Studios der Welt anzusiedeln. Besonders an den LPs ist nicht nur ein neues Vinyl-Granulat ohne Kohlenstoff-Farbmittel, welches bei RTI in Camarillo eingesetzt wird, sondern vor allem der One-Step-Prozess der LP-Fertigung. Näher an den Klang des Masterbandes kommt man nur noch im Studio von MFSL in Kalifornien. Darunter ist Folgendes zu verstehen: Bei normalen LP-Produktionen wird der Lackschnitt in einen ersten „Vater-Stempel mit invertierter Rillenstruktur“ verwandelt. Von diesem wird dann ein „Mutter-Stempel“ mit korrekter Rillenstruktur erstellt. Von diesem wird dann der eigentlichen Press-Stempel mit invertierter Rillenstruktur erstellt und für die Pressung der eigentlichen LP mit korrekter Rillenstruktur verbraucht. Dieser Ansatz erlaubt es, mit nur einem Lackschnitt fast beliebig viele LPs zu pressen. Im One-Step-Prozess geschieht dies alles wesentlich einfacher. Der eigentliche Lackschnitt selbst wird direkt zum Press-Stempel konvertiert, mit dem die LP gefertigt wird. Es fallen also zwei Schritte der mechanischen Konvertierung weg. Unglücklicherweise kann man mit jedem Lackschnitt aber nur eine begrenzte Anzahl von LPs herstellen. Sollen also mehr als wenige hundert LPs hergestellt werden, so braucht es dem entsprechend mehre Lackschnitte. MFSL hat die Devise ausgegeben, dass alle 500 Exemplare ein neuer Satz Press-Stempel eingesetzt werden soll. Das heißt bei einer Auflage von 7.000 Exemplaren werden vierzehn Sets der jeweils vier Lackschnitte verwendet. Da in der Fertigung aber auch mal Dinge schief laufen, werden für die Doppel-LP 64 Lackschnitte im Half-Speed-Mastering-Verfahren vom Masterband erstellt. Von Hand, eine nach der anderen. Täglich werden die erstellten Lackschnitte per Express zu RTI zur Umarbeitung geflogen und dann muss für jede Seite eine Testpressung erstellt werden und im Studio von MFSL auch angehört werden. Ein zeitaufwändiger und auch teurer Prozess, der zu einem teuren Produkt und hoher Sammlernachfrage führt. Die Lieferung erfolgt in einer aufwändigen Box. Die Seriennummer wird von Hand auf der Rückseite eingetragen. MFSL erklärt, dass es keine weiteren Nachpressungen geben wird. Die Preise für die vorherigen Veröffentlichungen dieser Serie auf eBay treiben dem Musikfreund die Schamesröte ins Gesicht. Merkmale - Ultradisc One-Step LP- Limitierte Edition- Nummeriert - 180 g Vinyl- 45 RPM TITEL 1. Love Struck Baby 2. Pride and Joy 3. Texas Flood 4. Tell Me 5. Testify 6. Rude Mood 7. Mary Had a Little Lamb 8. Dirty Pool 9. I'm Cryin' 10. Lenny

Inhalt: 1 Stück

199,00 €*

MFSL

Vinyl Ultradisk One-Step

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, 1-3 Tage Lieferzeit

Noch 2 auf Lager

Flagge der Bundesrepublik Deutschland Made in Germany