Phono

Für viele ist und bleibt die Schallplatte das Non Plus Ultra Ihrer HiFi und High End Anlage. Es ist kein Geheimnis, dass auch das Team von HiFi Linzbach durchsetzt ist von absoluten Vinyl- Enthusiasten. Die hier angebotenen Artikel sind eine Auswahl unserer beliebtesten Phono Produkte. Durchstöbern Sie Plattenspieler, Tonabnehmersysteme, Übertrager und spannendes Zubehör. Gerne beraten wir auch vor Ort oder telefonisch zu unserer Herzensangelegenheit.

Filter

Analogue Productions' Ultimate Analogue Test LP (200g)
Analogue Productions' Ultimate Analogue Test LPDas Ultimative Werkzeug zum Einstellen Ihres PlattenspielersAAPT 1Bitte beachten Sie: Dieses Einrichtungswerkzeug ist für den Einsatz über einfache akustische Tests hinaus gedacht. Um die beabsichtigten Ergebnisse zu erzielen, sind bestimmte Werkzeuge erforderlich, einschließlich und vor allem ein Azimuth Range Meter wie das Fozgometer.Analogue Productions hat es sich zur Aufgabe gemacht, das ultimative Testprotokoll zu erstellen.Wir haben viele Experten auf diesem Gebiet konsultiert, darunter Mastering-Ingenieure, Audio-Experten, Plattenspieler-Experten und audiophile Hörer, um eine Testplatte zu erstellen, die es so noch nie gegeben hat. Als Barry Wolifson von Sterling Sound in New York City uns mit der gleichen Idee anrief, über die wir schon lange nachgedacht hatten - nämlich die ultimative Testplatte zu kreieren - begannen er und unser Audioexperte Clark Williams mit dem Brainstorming und der Recherche von Ideen, bis sie beide völlig zufrieden damit waren, was auf die Platte kommen sollte.Die meisten Testplatten in der Vergangenheit wurden gemacht, um eine Vielzahl von Geräten zu testen. Diese Testplatte schließt alberne Kanonenschüsse, Schreibmaschinen, Stimmen auf einem Kanal und anderen nutzlosen Schnickschnack aus. Diese hier richtet sich speziell an Ihren Plattenspieler und Tonabnehmer. Er ist so konzipiert, dass er die grundlegenden Testsignale liefert, die notwendig sind, um einen Plattenspieler oder eine Schneidemaschine so einfach wie möglich zu kalibrieren. Die meisten der Signale haben eine spezifische Bedeutung, aber es ist sicherlich möglich, sie in einer Reihe von neuartigen Wegen zu verwenden.Seite 1Allgemeiner ReferenzpegelDieser 1-kHz-Referenzton ermöglicht es Ihnen, einen "Grundpegel" für alle Messungen festzulegen.Spur 1 1Khz Referenzton 7cm/s Mono, in Phase (seitlich)Basisreferenz für alle Messungen, stellen Sie das Messgerät für maximalen Komfort ein (im Studio 0VU).Justieren Sie die Balance der Vorverstärkerkanäle für einen gleichmäßigen Ausgang.Wird auch verwendet, um den Offset-Winkel des Foto-Tonabnehmers zu überprüfen; L&R-Signale sollten exakt in Phase sein, wie auf einem Oszilloskop angezeigt.Azimut-EinstellungSpur 2 1kHz Referenzpegel Nur linker KanalMessen Sie den Ausgang des rechten Kanals.Spur 3 1kHz Referenzpegel nur rechter KanalMessen Sie den Ausgang des linken Kanals.Ziel ist es, die Abtastnadel genau senkrecht in der Rille zu platzieren.Drehen Sie den Tonabnehmer um seine radiale Achse, bis die Messungen von Spur 2 und Spur 3 für beide Kanäle gleich oder annähernd gleich sind.HochfrequenzabgleichDie Spuren 4, 5 und 6 werden zur Kalibrierung des RIAA-Hochfrequenzabgleichs eines Phonovorverstärkers verwendet. Dies wird zur Kalibrierung des Phonovorverstärkers einer Mastering-Drehmaschine oder eines beliebigen Phonovorverstärkers verwendet, der über diese Einstellungen verfügt.Spur 4 1 kHz-Ton bei -20 unter Referenzpegel, seitlicheReferenz für den Hochfrequenztest.Spur 5 10 kHz Referenzton bei -20dbu, LateralStellen Sie die Hochfrequenz ein, bis der Ausgangspegel dem von Spur 4 entspricht.Spur 6 1 kHz bis 20 kHz Wobbelung bei -20dbu, Mono (Lateral)Die Anzeige des AC-Millivoltmeters sollte über alle Frequenzen hinweg konstant bleiben. Es gibt eine Reihe von Faktoren, die den Frequenzgang beeinflussen können, z. B. die Kabelkapazität, die Tonabnehmerbelastung, die Auflagekraft und verschlissene Teile. Aus diesem Grund kann es schwierig sein, einen perfekt flachen Frequenzgang zu erreichen. Manchmal kann durch kleine Kompromisse bei der 10-kHz-Einstellung ein besserer Gesamtfrequenzgang erreicht werden.Einstellung der tiefen FrequenzenDie Spuren 7 und 8 dienen zur Kalibrierung des RIAA-Tieffrequenz-Equalizers eines Phono-Vorverstärkers.Spur 7 1 kHz bis 20 Hz Sweep bei 0 VU (seitlich)Spielen Sie Track 7 ab und messen Sie den Ausgang mit Ihrem AC-Millivoltmeter.Im Idealfall ist der Ausgang über alle Frequenzen hinweg flach. Bei Betrachtung auf einem Oszilloskop würde die Amplitude während des Frequenzabschwungs konstant bleiben.Spur 8 100 Hz Referenzton bei 0 vu (seitlich)Stellen Sie den NF-Eq auf die Referenz ein (das ist Ihr Messwert aus Spur 1).Spur 9 VTA-EinstellungDies ist ein IEC-Intermodulationsverzerrungs-Testsignal (IMD); 60Hz & 4kHz 4:1 Verhältnis.Stellen Sie VTA mit einem IMD-Tester ein, indem Sie den Tonarm anheben oder absenken, um die Verzerrung zu minimieren.Track 10 Standard Wow & Flutter-Testsignal; 3150HzDas Wow & Flutter-Messgerät zeigt dynamische Geschwindigkeitsschwankungen als prozentuale Abweichung vom Nennwert an.Außerdem sollte der Frequenzzähler bei Nenngeschwindigkeit genau 3150 Hz anzeigen. Sie können die Hz-Funktion Ihres Multimeters (falls vorhanden) verwenden, um die Drehzahl auch hier zu überprüfen. Sie können auch die Messungen bei 45RPM verwenden. Der korrekte Messwert bei 45RPM wäre 4253 Hz (45/33,33) x 3150.Seite 2Track 1 Anti-Skating-Test; 315Hz Amplitudensweep bis +12dbu (Lateral)Das Signal sollte in beiden Kanälen bis zum höchsten Pegel sauber bleiben, sowohl hörbar als auch auf einem Oszilloskop zu sehen. Bei Verzerrungen erhöhen Sie die Anti-Skating-Kraft oder verringern Sie das Anti-Skate, bis die Auflösung in beiden Kanälen gleichermaßen erfolgt. Die Informationen des linken Kanals sind auf der inneren Rillenwand, die des rechten Kanals auf der äußeren Rillenwand eingeschrieben. Aufgrund des Versatzwinkels eines schwenkbaren Tonarms wird der Arm durch eine sich ständig ändernde Vektorkraft zur Mitte der Schallplatte hin vorgespannt, wodurch die Nadel den Kontakt zur äußeren (d.h. rechtskanaligen) Rillenwand verliert. Sowohl die lineare als auch die modulierte Rillengeschwindigkeit, die Abtastkraft, das Profil der Abtastnadel und die Beschaffenheit der Schallplatte tragen dazu bei. Die Anti-Skating-Kraft versucht, dies durch das Aufbringen einer entgegengesetzten, ähnlichen Kraft zu verbessern.Es wird auch angenommen, dass der Gesamtkraftvektor zunimmt, wenn sich der Tonarm der Spindel oder dem Ende der Schallplatte nähert.Spur 2 Rosa Rauschen lateralSpur 3 Rosa Rauschen vertikalWird zum "Entmagnetisieren" des Tonabnehmers verwendetSie können diese Spuren auch verwenden, um die Aufhängung des Cantilevers zu lockern, um das Einlaufen eines neuen Tonabnehmers zu unterstützen. Spielen Sie diese Spuren fünf bis zehn Mal nach jeweils 300 Stunden normaler LP-Wiedergabe ab.Spur 4 1kHz @ Referenzpegel, vertikalDieses phasenverschobene Signal sollte sich zu nichts aufheben, wenn es zu Mono summiert wird.Alle noch vorhandenen Signale sind Verzerrungsartefakte, fehlende Kanalbalance oder Timing- (Phasen-) Anomalien. Dieser Test kann eine zweite Bestätigung der Anti-Skate-Einstellung sein.Spur 5 1kHz bis 10Hz Sweep @ -20 unterReferenzpegel, vertikalResonanzanomalien an der Schnittstelle zwischen Tonarm und Tonabnehmer zeigen sich als Amplitudenspitzen und -einbrüche, wenn die Frequenz abwärts gewobbelt wird.Auch hier ist es durch Abhören in 'Mono' einfacher, die Verzerrungsartefakte zu hören.Spur 6 Stille Rille für Lagergeräusche und TischisolationWährend der Wiedergabe dieses Tracks sollte nichts vom Plattenspieler zu den Lautsprechern übertragen werden. Spielen Sie den Track ab und klopfen Sie leicht auf das Rack oder den Sockel, auf dem der Plattenspieler steht. Es sollte wenig oder kein Klopfen auf die Lautsprecher übertragen werden. Dieser Track wird Ihnen helfen, mit Methoden und Produkten zur Plattenspieler-Isolierung zu experimentieren, damit Sie das Beste aus Ihrem Wiedergabesystem herausholen können. Möglicherweise möchten Sie einen geschlossenen oder versiegelten Kopfhörer für beste Hörergebnisse oder ein Stethoskop auf dem Sockel verwenden.TITEL 1. 1kHz Reference Tone (Mono) 2. 1kHz Reference Level (Left Only) 3. 1kHz Reference Level (Right Only) 4. 1kHz Reference Tone (-20dB) 5. 10kHz Reference Tone (-20dB) 6. 1kHz - 20kHz Sweep (-20dB) 7. 1kHz - 20kHz Sweep (0VU) 8. 100Hz Reference Tone (0VU) 9. VTA Adjust 10. Standard Wow & Flutter Test (3150Hz) 11. Anti-Skate Test (315Hz, Sweep 0dB - +12dB) 12. Pink Noise (Lateral) 13. Pink Noise (Vertical) 14. 1kHz Reference Level (Out-of-phase) 15. 1kHz - 10kHz Sweep (-20dB) 16. Silent GrooveTestimonials"Damals, im goldenen Zeitalter des Vinyls, gab es viele verschiedene Test-LPs - alle ziemlich ähnlich zueinander. Analogue Productions hat sich entschlossen, eine moderne Testplatte zu entwickeln, die es so noch nicht gegeben hat - und das ist ihnen gelungen. Sie geht speziell auf den Plattenspieler, den Tonabnehmer und die Nadel ein." - John Sunier, Audiophile Hörprobe, 21. Februar 2010"Die Scheibe ist unverzichtbar für jeden, der sich der genauesten Einstellung seines LP-Wiedergabesystems und damit dem besten Klang verschrieben hat." - Harry Pearson, Der Absolute Sound Editor"...Die moderne Renaissance von Vinyl im letzten Jahrzehnt, gepaart mit der verblüffend hohen Leistung der besten LP-Frontends von heute, hat die Notwendigkeit eines neuen Standards für Testplatten geschaffen. Und dieser neue Standard ist zweifelsohne The Ultimate Analogue Test LP von Analogue Productions. Diese neue Scheibe wurde in Zusammenarbeit mit einigen der weltbesten technischen Experten auf dem Gebiet des Schallplattenschneidens akribisch zusammengestellt... ein 'Must-Have' für jeden Analog-Enthusiasten." - Robert Harley, The Absolute Sound, Oktober 2008"Die Geschwindigkeitsstabilität dieser Testplatte ist herausragend und liegt unterhalb der messbaren Schwelle, so soll es sein. Bei den meisten Test-LPs ist die Geschwindigkeit erratisch, verursacht durch exzentrische Löcher und Verwerfungen im Vinyl. Ich habe über 40 Testplatten und für die meisten Funktionen sind sie unbrauchbar. Sie haben eine großartige Test-LP gemacht, ich habe sie benutzt, um mein neues Rim Drive einzurichten und zu messen, und ohne sie wäre der größte Teil der Tests nutzlos gewesen. Es ist unglaublich, es gibt kein Wackeln." - Harry Weisfeld, VPI Industries"Die Ultimate Analogue Test LP von Analogue Productions ist etwas, wovon man vor ein paar Jahren nur träumen konnte. Jetzt ist sie Realität und ein unverzichtbares Werkzeug, um Ihr Vinyl-Rig einzurichten und das Beste daraus zu machen. Für uns Vinyl-Liebhaber dreht sich alles um die Musik und ich kann mir nicht vorstellen, wie wir jemals so lange ohne so etwas ausgekommen sind! Bravo an Analogue Productions/Acoustic Sounds dafür, dass sie die wahre ultimative Setup-Scheibe geschaffen haben, ein Werkzeug, mit dem wir das meiste an Musik und gutem Klang aus unseren Plattensammlungen herausholen können." - Steve Hoffman, Mastering-Ingenieur"Die Ultimate Analogue Test LP ist ein Meilenstein und eine sehr leistungsfähige Referenz für alle, die wirklich darauf bedacht sind, die bestmögliche Leistung aus einem analogen (Vinyl-)Frontend herauszuholen, und auch für die Profis, die die entsprechenden analogen Frontend-Produkte herstellen. Zunächst einmal liefert Track One sehr genau einen 1kHz-Ton bei 7 cm/s mono (gleichphasig, seitlich) NAB OVU-Standard-Referenzpegel, der seit 1964 der Industriestandard ist. Damit wird der längst überholte RCA-Testpegel von 5 cm/s (3,54 cm/s Stereo) abgelöst. Spur 1 kann auch als äußere Spur-Wow- und Flatter-Referenz verwendet werden, ebenso wie die innere Spur 10... zwei Möglichkeiten, sich dieser Messung zu nähern. Ein genauer Blick zeigt, dass jeder Track auf dieser Disc auf vielfältige Weise verwendet werden kann, weit über die Liste hinaus, die auf dem begrenzten Platz auf der Plattenhülle zur Verfügung steht. Hut ab vor allen, die an der Herstellung dieser hervorragenden Test-LP beteiligt waren." - Keith Herron, Herron Audio"Die Ultimate Analogue Test LP von Analogue Productions ist die Quintessenz für das Setup und die Feinabstimmung ALLER analogen Systeme...Pure Science yields High Performance." - Dan Babineau, Technischer Redakteur, TONEAudio Magazin"Zunächst einmal muss ich sagen, dass es in nahezu perfekter Fertigungsqualität daherkommt. Im Vergleich zu vielen anderen auf dem Markt erhältlichen Testplatten gibt es fast keine Verwerfungen. Wenn es also darum geht, über eine Testplatte zu sprechen, ist das erste, was absolut notwendig ist, die perfekte Planlage der Scheibe. Die zweite und dritte Spur auf der ersten Seite dieser Schallplatte sind sehr gute Hilfsmittel, um den Azimut bis zu einem gewissen Grad ohne Testgerät einzustellen. Track 10 ist ein perfekter 3150 Hz-Ton, der nahezu perfekt gemastert ist. Im direkten Vergleich zu einem Produkt aus deutscher Produktion kann man sehen, dass der Pegel in einem viel schmaleren Band gehalten wird. Es ist also nur eine sehr geringe Amplitudenabweichung sichtbar. Auch alle anderen Spuren sind sehr brauchbar. Ich muss dieser Platte meine höchste Empfehlung aussprechen - ein Muss für jeden Audiophilen!" - Dr. Christian Feickert, Feickert Analog Products"Mit der Entwicklung eines speziellen Schleifsystems haben wir bei Basis Plattenspieler-Antriebsriemen geschaffen, die bis auf den Bruchteil eines Mikron genau sind. Kombiniert mit unserer ebenfalls bahnbrechenden Arbeit bei der Herstellung absolut echter Lager und Plattenteller hat Basis neue Wege bei der Drehzahlstabilität von Plattenspielern beschritten. Das Ergebnis ist, dass die Geschwindigkeitsstabilität von Basis-Plattenspielern jetzt die Grenzen der Testplatten übertrifft, die zur Prüfung der Geschwindigkeitsstabilität verwendet werden. Nur eine einzige vergriffene Testplatte war bisher dieser Aufgabe gewachsen. Die aktuelle Testplatte, die Sie uns geschickt haben, ist die zweite. Das Fehlen von Drift im Testton macht dies zur nahezu perfekten Geschwindigkeitsprüfung, die wir bis jetzt gefunden haben. Danke, dass Sie mich auf diese Platte aufmerksam gemacht haben." - A.J. Conti, Basis AudioÜbersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Inhalt: 1 Stück

50,00 €*

Analogue Productions

Plattenspieler-Einmessung

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, 1-3 Tage Lieferzeit

audio-technica AT-OC9XEB MC Tonabnehmersystem
Holen sie mehr aus Ihren SchallplattenMoving Coil-Stereotonabnehmer mit gefasster elliptischer NadelGefasster elliptischer-DiamantschliffFortschrittlicher Aluminium-Nadelträger PCOCC Spule für unverfälschten SoundRobustes, resonanzarmes Aluminium GehäuseExzellenter, kostengünstiger Einstieg in die Welt der Moving-Coil-Tonabnehmer.Die Serie AT-OC9X ist die neueste Generation der erfolgreichen Serie AT-OC9 von Audio-Technica, den Pionieren im Bereich Phono-Tonabnehmer.Die neuen Tonabnehmer werden mit verschiedenen Nadeltypen angeboten: Elliptisch/gefasst, Elliptisch/nackt, Microlinear, Shibata und Special Line Contact.Moving-Coil-Tonabnehmer mit weitem Frequenzgang und hervorragender Kanaltrennung (Zuordnung der Audioinformationen für den linken und rechten Kanal) – für ein besonders sauberes Stereobild.Pure Copper by Ohno Continuous Casting (PCOCC): Hochreiner Spulendraht für bestmögliche Signalqualität.Gewindebohrungen im Tonabnehmergehäuse für eine schnelle, einfache Montage an einer Headshell oder einem integrierten Tonarm mit nur zwei M2,6-Schrauben – ohne Muttern.Modelle AT-OC9XEB und AT-OC9XEN mit Aluminium-Nadelträger.Neodym-Magnet und Joch aus reinem Eisen (Modelle AT-OC9XEB und AT-OC9XEN)für höhere magnetische Energie.Aluminiumgehäuse minimiert unerwünschte Vibrationen – für geringere Resonanzen und eine hervorragende Audiowiedergabe.Wichtig! Tonabnehmersysteme können nur originalverpackt und mit ungebrochenem Siegel zurückgeschickt werden.

Inhalt: 1 Stück

259,00 €*

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, 1-3 Tage Lieferzeit

Noch 2 auf Lager

audio-technica AT-OC9XEN MC Tonabnehmersystem
Holen sie mehr aus Ihren SchallplattenMoving Coil-Stereotonabnehmer mit gefasster nackter NadelNackter elliptischer-DiamantschliffFortschrittlicher Aluminium-Nadelträger PCOCC Spule für unverfälschten SoundRobustes, resonanzarmes Aluminium GehäuseExzellenter, kostengünstiger Einstieg in die Welt der Moving-Coil-Tonabnehmer.Die Serie AT-OC9X ist die neueste Generation der erfolgreichen Serie AT-OC9 von Audio-Technica, den Pionieren im Bereich Phono-Tonabnehmer.Die neuen Tonabnehmer werden mit verschiedenen Nadeltypen angeboten: Elliptisch/gefasst, Elliptisch/nackt, Microlinear, Shibata und Special Line Contact.Moving-Coil-Tonabnehmer mit weitem Frequenzgang und hervorragender Kanaltrennung (Zuordnung der Audioinformationen für den linken und rechten Kanal) – für ein besonders sauberes Stereobild.Pure Copper by Ohno Continuous Casting (PCOCC): Hochreiner Spulendraht für bestmögliche Signalqualität.Gewindebohrungen im Tonabnehmergehäuse für eine schnelle, einfache Montage an einer Headshell oder einem integrierten Tonarm mit nur zwei M2,6-Schrauben – ohne Muttern.Modelle AT-OC9XEB und AT-OC9XEN mit Aluminium-Nadelträger.Neodym-Magnet und Joch aus reinem Eisen (Modelle AT-OC9XEB und AT-OC9XEN)für höhere magnetische Energie.Aluminiumgehäuse minimiert unerwünschte Vibrationen – für geringere Resonanzen und eine hervorragende Audiowiedergabe.Wichtig! Tonabnehmersysteme können nur originalverpackt und mit ungebrochenem Siegel zurückgeschickt werden.

Inhalt: 1 Stück

339,00 €*

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, 1-3 Tage Lieferzeit

Noch 2 auf Lager

audio-technica AT-OC9XML MC Tonabnehmersystem
Holen sie mehr aus Ihren SchallplattenMoving Coil-Stereotonabnehmer mit Microlinear-SchliffKomplexer Microlinear-DiamantschliffFortschrittlicher Bor-Nadelträger und reduziertes GewichtPCOCC Spule für unverfälschten SoundRobustes, resonanzarmes Aluminium GehäuseMit neusten Technologien zum perfekten KlangKomplexer Microlinear-Diamantschliff für ein erweitertes Höhenspektrum mit einzigartigem Detailreichtum und geringerer Verzerrungsneigung im Bereich der Innenrillen. Das Microlinear-Profil schützt Schallplatten und Nadel bestens vor Abnutzung.Nackte Microlinear-Abtastnadel und Bor-Nadelträger – für geringere Verzerrungen und optimales ImpulsverhaltenNeodym-Magnet und Permendur-Joch für eine besonders hohe magnetische EnergieAluminiumgehäuse minimiert unerwünschte Vibrationen –für geringere Resonanzen und eine hervorragende AudiowiedergabePure Copper by Ohno Continuous Casting (PCOCC): Hochreiner Spulendraht für bestmögliche SignalqualitätWichtig! Tonabnehmersysteme können nur originalverpackt und mit ungebrochenem Siegel zurückgeschickt werden.

Inhalt: 1 Stück

549,00 €*

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, 1-3 Tage Lieferzeit

Noch 1 auf Lager

audio-technica AT-OC9XSH MC Tonabnehmersystem
Holen sie mehr aus Ihren SchallplattenMoving Coil-Stereotonabnehmer mit Shibata-SchliffKomplexer Shibata-DiamantschliffFortschrittlicher Bor-Nadelträger und reduziertes GewichtPCOCC Spule für unverfälschten SoundRobustes, resonanzarmes Aluminium GehäuseMit neusten Technologien zum perfekten KlangDiamantnadeln mit Shibata-Schliff wurden ursprünglich für die Quadrophonie entwickelt und bieten eine klangliche Tiefe sowie ein Höhenspektrum, die ihresgleichen suchen.Die Serie AT-OC9X ist die neueste Generation der erfolgreichen Serie AT-OC9 von Audio-Technica, den Pionieren im Bereich Phono-Tonabnehmer. Die neuen Tonabnehmer werden mit verschiedenen Nadeltypen angeboten: Elliptisch/gefasst, Elliptisch/nackt, Microlinear, Shibata und Special Line Contact. Moving-Coil-Tonabnehmer mit weitem Frequenzgang und hervorragender Kanaltrennung (Zuordnung der Audioinformationen für den linken und rechten Kanal) – für ein besonders sauberes Stereobild.Pure Copper by Ohno Continuous Casting (PCOCC): Hochreiner Spulendraht für bestmögliche Signalqualität.Gewindebohrungen im Tonabnehmergehäuse für eine schnelle, einfache Montage an einer Headshell oder einem integrierten Tonarm mit nur zwei M2,6-Schrauben – ohne Muttern.Modelle AT-OC9XML, AT-OC9XSH und AT-OC9XSL mit Bor-Nadelträger.Modelle AT-OC9XML, AT-OC9XSH und AT-OC9XSL: Magnetsystem mit Joch aus Permendur, einer weichmagnetischen Eisen-Kobalt-Legierung.Aluminiumgehäuse minimiert unerwünschte Vibrationen – für geringere Resonanzen und eine hervorragende Audiowiedergabe.Wichtig! Tonabnehmersysteme können nur originalverpackt und mit ungebrochenem Siegel zurückgeschickt werden.

Inhalt: 1 Stück

649,00 €*

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, 1-3 Tage Lieferzeit

Noch 2 auf Lager

audio-technica AT-OC9XSL MC Tonabnehmersystem
Holen sie mehr aus Ihren SchallplattenMoving Coil-Stereotonabnehmer mit Special-Line-Contact-SchliffNackte Special-Line-Contact-Nadel und Bor-Nadelträger – für erstklassiges Abtast- und ImpulsverhaltenNeodym-Magnet und Permendur-Joch für eine besonders hohe magnetische EnergieAluminiumgehäuse minimiert unerwünschte Vibrationen – für geringere Resonanzen und eine hervorragende AudiowiedergabePure Copper by Ohno Continuous Casting (PCOCC): Hochreiner Spulendraht für bestmögliche SignalqualitätMit neusten Technologien zum perfekten KlangSpecial-Line-Contact-Nadel wie bei unserem Flaggschiff ART1000 – der ultimative Diamantschliff für eine hochpräzise Signalwiedergabe, der allen Instrumenten eine Räumlichkeit und einen Realismus verleiht, wie sie kaum eine andere Konfiguration zu bieten vermag.Die Serie AT-OC9X ist die neueste Generation der erfolgreichen Serie AT-OC9 von Audio-Technica, den Pionieren im Bereich Phono-Tonabnehmer. Die neuen Tonabnehmer werden mit verschiedenen Nadeltypen angeboten: Elliptisch/gefasst, Elliptisch/nackt, Microlinear, Shibata und Special Line Contact. Moving-Coil-Tonabnehmer mit weitem Frequenzgang und hervorragender Kanaltrennung (Zuordnung der Audioinformationen für den linken und rechten Kanal) – für ein besonders sauberes Stereobild.Pure Copper by Ohno Continuous Casting (PCOCC): Hochreiner Spulendraht für bestmögliche Signalqualität.Gewindebohrungen im Tonabnehmergehäuse für eine schnelle, einfache Montage an einer Headshell oder einem integrierten Tonarm mit nur zwei M2,6-Schrauben – ohne Muttern.Modelle AT-OC9XML, AT-OC9XSH und AT-OC9XSL mit Bor-Nadelträger.Modelle AT-OC9XML, AT-OC9XSH und AT-OC9XSL: Magnetsystem mit Joch aus Permendur, einer weichmagnetischen Eisen-Kobalt-Legierung.Aluminiumgehäuse minimiert unerwünschte Vibrationen – für geringere Resonanzen und eine hervorragende Audiowiedergabe.Wichtig! Tonabnehmersysteme können nur originalverpackt und mit ungebrochenem Siegel zurückgeschickt werden.

Inhalt: 1 Stück

749,00 €*

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, 1-3 Tage Lieferzeit

Noch 1 auf Lager

%
audio-technica AT33SA MC Tonabnehmersystem
Holen sie mehr aus Ihren SchallplattenMoving Coil-Stereotonabnehmer mit Shibata-SchliffShibata NadelschliffFortschrittlicher konischer Bor-Nadelträger und reduziertes GewichtPCOCC Spule für unverfälschten SoundRobustes, resonanzarmes Aluminium / Kunstharz-GehäuseMit neusten Technologien zum perfekten KlangAT33Sa Moving Coil Tonabnehmer. Fortschrittlicher konischer Bor-Ausleger und reduziertes Gewicht, Neodym-Magnet mit dramatisch erhöhter magnetischer Energie und PCOCC-Spule. Ein robustes, steifes Gehäuse, die VC-Form begrenzt unnötige Vibrationen.Der AT33sa ist der erste Moving-Coil Tonabnehmer von Audio-Technica mit Shibata-Schliff. Zusätzlich zu den high-Performance Line-Contact-Tonabnehmern bietet der Tonabnehmer mit Shibata-Schliff reiche, starke Mitten und Bässe. Die Nadel mit Shibata-Schliff ist auf einem Bor-Nadelträger mit doppelter Dämpfung montiert, um die Soundqualität zu verbessern.Fortschrittlicher konischer Bor-Nadelträger und reduziertes GewichtDer AT33sa ist mit einem konischen Bor-Nadelträger ausgestattet. Die konische Form des Nadelträgers und die Reduzierung der Spulenwindung verringern das Gewicht, wodurch der Tonabnehmer eine bessere Perfomance und eine breitere Klangwiedergabe bietet. Neodymmagnet mit verbesserter magnetischer Energie und Permendur-FederjochDer Neodymmagnet hat ein maximales Energieprodukt von BHmax 50 (kJ/m3). Das Joch bietet eine hohe Sättigungsdichte und hervorragende magnetische Eigenschaften. Zusammen sorgen sie für eine zusätzliche Verstärkung des Magnetfelds zwischen den Spulen. PCOCC SpulePCOCC*-Draht ermöglicht eine unverfälschte ÜbertragungWichtig! Tonabnehmersysteme können nur originalverpackt und mit ungebrochenem Siegel zurückgeschickt werden.

Inhalt: 1 Stück

758,99 €* 799,00 €*

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, 1-3 Tage Lieferzeit

Noch 1 auf Lager

audio-technica VM510CB MM Tonabnehmersystem
Das Perfekte Tonabnehmersystem für ambitionierte Einsteiger. Dual-Moving-Magnet-Stereotonabnehmer mit konischer Nadel Konische Nadel, gefasst VM-Dualmagnetsystem Leistungsfähige Spuleneinheit mit Para-Toroid-Generator Nadelträger Aluminium, gehärtet Mittlere Abschirmplatte zwischen Stereokanälen Robustes, resonanzarmes Polymer-Gehäuse MM (MOVING MAGNET) MM-Tonabnehmersysteme sind die erste Wahl für Einsteiger, da ein Phono MM Eingang an vielen Verstärkern bereits integriert ist. Ein weiteres Argument für ein MM-Tonabnehmersystem ist die Option, dass der Nadeleinschub (und somit die Nadel) jederzeit gewechselt oder Up-gegradet werden kann. Somit ist eine abgebrochene Nadel bei MM-Systemen, im gegensatz zu MC-Systemen, nicht gleichbedeutend mit einem Totalschaden. MM-Systeme sind somit die praktischere Wahl, da die Entzerrungsvorverstärkung (MM-Phono Eingang am Verstärker) unkomplizierter und oftmals bereits vorhanden sind und die Nadeln auf bedarf gewechselt werden können. MC-Systeme haben hingegen klangliche Vorteile und werden ab einer bestimmten Preisklasse zur einzigen Wahl um Klanglich in fortgeschrittene Dimensionen einzudringen. Dafür werden bei MC-Systemen externe Phonovorverstärker oder Übertrager nötig und ein Nadeltausch ist nicht möglich, da der Nadelträger fest mit den Spulen verbunden ist. Wichtig! Tonabnehmersysteme können nur originalverpackt und mit ungebrochenem Siegel zurückgeschickt werden.

Inhalt: 1 Stück

109,00 €*

Versandkostenfreie Lieferung

Versandfertig in ca. 10 Tagen

audio-technica VM520EB MM Tonabnehmersystem
Das Perfekte Tonabnehmersystem für ambitionierte Einsteiger.Dual-Moving-Magnet-Stereotonabnehmer mit elliptischer Nadel- Elliptische Diamantnadel, gefasst- VM-Dualmagnetsystem- Leistungsfähige Spuleneinheit mit Para-Toroid-Generator- Nadelträger Aluminium, gehärtet- Mittlere Abschirmplatte zwischen Stereokanälen- Robustes, resonanzarmes Polymer-GehäuseMM (MOVING MAGNET)MM-Tonabnehmersysteme sind die erste Wahl für Einsteiger, da ein Phono MM Eingang an vielen Verstärkern bereits integriert ist. Ein weiteres Argument für ein MM-Tonabnehmersystem ist die Option, dass der Nadeleinschub (und somit die Nadel) jederzeit gewechselt oder Up-gegradet werden kann. Somit ist eine abgebrochene Nadel bei MM-Systemen, im gegensatz zu MC-Systemen, nicht gleichbedeutend mit einem Totalschaden. MM-Systeme sind somit die praktischere Wahl, da die Entzerrungsvorverstärkung (MM-Phono Eingang am Verstärker) unkomplizierter und oftmals bereits vorhanden sind und die Nadeln auf bedarf gewechselt werden können. MC-Systeme haben hingegen klangliche Vorteile und werden ab einer bestimmten Preisklasse zur einzigen Wahl um Klanglich in fortgeschrittene Dimensionen einzudringen. Dafür werden bei MC-Systemen externe Phonovorverstärker oder Übertrager nötig und ein Nadeltausch ist nicht möglich, da der Nadelträger fest mit den Spulen verbunden ist.Wichtig! Tonabnehmersysteme können nur originalverpackt und mit ungebrochenem Siegel zurückgeschickt werden.

Inhalt: 1 Stück

119,00 €*

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, 1-3 Tage Lieferzeit

Noch 2 auf Lager

audio-technica VM530EN MM Tonabnehmersystem
Ein musikalisch rundes MM-System für ambitionierte Vinyl LiebhaberDual-Moving-Magnet-Stereotonabnehmer mit elliptischer Nadel- Elliptische Diamantnadel, nackt- VM-Dualmagnetsystem- Leistungsfähige Spuleneinheit mit Para-Toroid-Generator- Nadelträger Aluminium, gehärtet- Mittlere Abschirmplatte zwischen Stereokanälen- Robustes, resonanzarmes Polymer-GehäuseMM (MOVING MAGNET)MM-Tonabnehmersysteme sind die erste Wahl für Einsteiger, da ein Phono MM Eingang an vielen Verstärkern bereits integriert ist. Ein weiteres Argument für ein MM-Tonabnehmersystem ist die Option, dass der Nadeleinschub (und somit die Nadel) jederzeit gewechselt oder Up-gegradet werden kann. Somit ist eine abgebrochene Nadel bei MM-Systemen, im gegensatz zu MC-Systemen, nicht gleichbedeutend mit einem Totalschaden. MM-Systeme sind somit die praktischere Wahl, da die Entzerrungsvorverstärkung (MM-Phono Eingang am Verstärker) unkomplizierter und oftmals bereits vorhanden sind und die Nadeln auf bedarf gewechselt werden können. MC-Systeme haben hingegen klangliche Vorteile und werden ab einer bestimmten Preisklasse zur einzigen Wahl um Klanglich in fortgeschrittene Dimensionen einzudringen. Dafür werden bei MC-Systemen externe Phonovorverstärker oder Übertrager nötig und ein Nadeltausch ist nicht möglich, da der Nadelträger fest mit den Spulen verbunden ist.Wichtig! Tonabnehmersysteme können nur originalverpackt und mit ungebrochenem Siegel zurückgeschickt werden.

Inhalt: 1 Stück

179,00 €*

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, 1-3 Tage Lieferzeit

Noch 1 auf Lager

audio-technica VM760SLC MM Tonabnehmersystem
High-End MM-System für absolute Vinyl EnthusiastenDual-Moving-Magnet-Stereotonabnehmer mit spezieller Line-Contact-NadelDiamantnadel mit spezieller Line-Contact-Schliff patentierttes VM-DualmagnetsystemLeistungsfähige Spuleneinheit mit Para-Toroid-GeneratorNadelträger Aluminium, gehärtet, hohlMittlere Abschirmplatte zwischen StereokanälenGehäuse aus Aluminium-Druckgusslegierung, das unerwünschte Schwingungen verringertDual-Moving-Magnet-Stereotonabnehmer aus der 700er SerieTonabnehmer mit ultraleichter, hochpräzise gefertigter Nadelspitze, die sich durch geringe Verzerrungen und eine bessere Abbildung des Frequenzspektrums auszeichnet. Diese Nadel erfasst wirklich alle Details der in den Schallplattenrillen enthaltenen Informationen.Audio-Technicas international patentiertes Dualmagnet-Konstruktionsprinzip ist der Bauform eines Schallplatten-Schneidkopfes nachempfunden.Schallplattenrillen werden mit einem sogenannten Schneidkopf geschnitten.Die Modulationen in den Rillen sind ‚analoge‘, mechanische Abbildungen des ursprünglichen Audiosignals. Um diese Modulationen optimal ‚auszulesen‘, ist AudioTechnicas international patentiertes Dualmagnet-Konstruktionsprinzip der Bauform eines Schallplatten-Schneidkopfes exakt nachempfunden.Anstelle eines einzigen großen Magneten werden zwei Magneten in V-Form so ausgerichtet, dass sie den rechten und linken Kanal der Stereo-Rillenflanken präzise abtasten. Auf diese Weise gewährleistet ein VM-System eine herausragende Kanaltrennung bei erweitertem Frequenzgang und eine erstklassige Abtastfähigkeit.Leistungsstarker Para-Toroid-GeneratorDie neuen VM-Tonabnehmer unterscheiden sich ausschließlich in Bezug auf die Abtastnadeln – die Konstruktion des Spulensystems (Antriebseinheit) ist bei allen gleich. Para-Toroid-Spulen bieten eine herausragende Linearität, da durch die kontinuierliche, symmetrische Bauform des Magnetkreises nur ein geringer Teil des magnetischen Flusses entweichen kann (Streufluss). Darüber hinaus wird die Permeabilität der Magnetkerne durch die laminierte Kernstruktur optimiert.Mittlere Abschirmplatte zwischen StereokanälenDie mittlere Permalloy-Abschirmplatte ermöglicht eine effektive Trennung des linken und rechten Kanals und unterdrückt elektrisches Übersprechen bis 40 dB.Dies entspricht in etwa den tatsächlichen Übersprechwerten einer Schallplattenrille.6N-OFC-SpulendrahtSauerstofffreier 6N-OFC-Spulendraht OFC (Oxygen Free Copper) – sauerstofffreies Kupfer – wird elektronisch veredelt, um den Sauerstoffgehalt zu reduzieren: 6N-OFC besteht zu mehr als 99,99997 % aus reinem, sauerstofffreiem Kupfer. Dieses hochwertige Spulendrahtmaterialermöglicht es, dass der Tonabnehmer ein Maximum an Informationen aus der Schallplattenrille überträgt und gleichzeitig ein hochaufgelöstes, kraftvolles Klangbild liefert.MonogehäuseIm Monobetrieb (monaurale Schallplatten) sollte der linke und der rechte Kanal angeschlossen werden. Sind bei einem Monogehäuse die Anschlüsse für links und rechts intern verbunden, reduzieren sich typische Nebengeräusche, die in erster Linie in der Vertikalen entstehen. Im Vergleich zu Stereogehäusen wird zudem ein hochpräzises, ‚zentriertes‘ Klangbild erzielt.Line-Contact-Nadeln(Line-Contact-Nadeln, Shibata, MicroLine®)Line-Contact-Nadeln bieten eine bessere Abtastfähigkeit als elliptische Nadeln und zeichnen sich durch eine tiefer reichende Abtastung (Kontaktfläche) der Schallplattenrille aus. So wird das gesamte tonale Spektrum der Vinyl-Schallplatte übertragen und zugleich der Verschleiß von Nadel und Schallplattenrille reduziert.MM (MOVING MAGNET)MM-Tonabnehmersysteme sind die erste Wahl für Einsteiger, da ein Phono MM Eingang an vielen Verstärkern bereits integriert ist. Ein weiteres Argument für ein MM-Tonabnehmersystem ist die Option, dass der Nadeleinschub (und somit die Nadel) jederzeit gewechselt oder Up-gegradet werden kann. Somit ist eine abgebrochene Nadel bei MM-Systemen, im gegensatz zu MC-Systemen, nicht gleichbedeutend mit einem Totalschaden. MM-Systeme sind somit die praktischere Wahl, da die Entzerrungsvorverstärkung (MM-Phono Eingang am Verstärker) unkomplizierter und oftmals bereits vorhanden sind und die Nadeln auf bedarf gewechselt werden können. MC-Systeme haben hingegen klangliche Vorteile und werden ab einer bestimmten Preisklasse zur einzigen Wahl um Klanglich in fortgeschrittene Dimensionen einzudringen. Dafür werden bei MC-Systemen externe Phonovorverstärker oder Übertrager nötig und ein Nadeltausch ist nicht möglich, da der Nadelträger fest mit den Spulen verbunden ist.Wichtig! Tonabnehmersysteme können nur originalverpackt und mit ungebrochenem Siegel zurückgeschickt werden.

Inhalt: 1 Stück

699,00 €*

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, 1-3 Tage Lieferzeit

Noch 1 auf Lager

AudioQuest Antistatic Record Brush | Carbonfaser-Plattenbürste
Bekämpfen Sie Staub effektiv und schonendAudioquest Antistatic Record Brush Die von Audioquest klassische, bewährte Anti-Statik-Schallplattenbürste verwendet 1.116.000 hochleitfähige Kohlenstofffasern in zwei Reihen, um sanft in die LP-Rillen zu greifen, Staub und Schmutz herauszuziehen und gleichzeitig lästige statische Aufladung zu beseitigen. Sicheres, schnelles und effektives Werkzeug, um Staub und Verschmutzung von Vinylplatten zu entfernen Die Platten klingen dauerhaft wie neu Auch perfekt für Computertastaturen und viele weitere Anwendungen geeignet

Inhalt: 1 Stück

16,95 €*

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, 1-3 Tage Lieferzeit

Noch 2 auf Lager

AudioQuest Headshell Kabel Set
AudioQuest - Headshell Kabel Set  Eine tolle Upgrademöglichkeit für Ihren Plattenspieler. Besonders die Kabel am Front End sind entscheidend für den Klang einer Anlage. Wenn bereits hinter dem Tonabnehmersystem der erste Flaschenhals sitzt, wird die performance Ihrer gesamten anlage darunter leiden. Das Audioquest Headshell Kabelset ist somit für jeden Vinyl enthusiasten eine tolle Wahl, der ein Headshell nutzt. - Seidenummantelte lineare Kristall-Kupfer-Litzenleiter aus Kupfer

Inhalt: 1 Stück

59,95 €*

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, 1-3 Tage Lieferzeit

Noch 2 auf Lager

AudioQuest Super Coductive Antistatic Record Brush - Carbonfaser-Plattenbürste
Die Ultimative Waffe gegen StaubAudioquest Super Conductive Record Brush mit magnetischer Wirkung "Bereits 1973 wurde ich zum überzeugten Nutzer der Decca-Carbonfaser-Plattenbürste. Die britische Decca-Brush war um vieles effektiver als jeder feuchte Stofftuch-Reiniger, welcher den Dreck auf den Platten letztlich nur verteilte. Wie es bei absoluten Spitzenprodukten häufiger vorkommt, wurde die Decca-Bürste zum größten Teil ignoriert: Der Markt für Plattenreinigung wurde durch Reinigungspads an Holzgriffen dominiert – nicht, weil sie so gut funktionierten, sondern weil in vielen HiFi-Läden lieber Reiniger verkauft wurden, die es erforderten, dass die Kunden immer wiederkamen, um „spezielle“ Reinigungsflüssigkeiten zu kaufen. Nach der Gründung von AudioQuest 1980, dem großartigen Erfolg des Tonabnehmers AQ 404 1982 und weil ich selbst jeden einzelnen Tag eine Carbonfaser-Plattenbürste verwendete, begann AudioQuest mit der Herstellung der AQ Carbonfaser-Plattenbürste – inzwischen eine 35 Jahre alte Erfolgsgeschichte und möglicherweise die beliebteste Methode, LPs wertzuschätzen und zu pflegen. Aber – im Laufe der Zeit stellten wir fest, dass die AQ-Plattenbürste (ebenso wie die Carbonfaserbürsten anderer Marken) zwischen den Fasern und dem Griff keine gute elektrische Verbindung aufweist, und dass die Beschichtung auf dem Metallgriff, welche die Aufdrucke schützt, die erforderliche Leitfähigkeit zur Hand des Benutzers unterbindet. Der Benutzer fungiert als „Erdung“ für die statische Elektrizität – die elektrische Leitfähigkeit von den Fasern bis zur Hand ist also von großer Bedeutung! Anlässlich der Entwicklung der neuen AQ-Carbonfaserbürste hat AudioQuest für jedes Teil des Designs neue Werkzeuge geschaffen. Die wiedergeborene AQ-Bürste weist von den Carbonfasern über das Innere der Bürste bis zu den leitenden Goldkontakten an genau der Stelle, an der Ihre Finger sie benötigen, die ideale Leitfähigkeit auf. Wir haben uns außerdem noch einmal mit den Möglichkeiten der Carbonfasern befasst und letztlich für unsere neue Bürste eine weit größere Anzahl an neuen, kleineren Fasern gewählt, damit der Mikroschmutz und nicht nur der weniger entscheidende sichtbare Staub effektiver beseitigt wird.An alle, die eine AQ-Plattenbürste (danke!) oder eine Carbonfaserbürste einer anderen Marke besitzen, und an alle, die noch nicht entdeckt haben, wie einfach es ist, Platten sauber zu halten: Wir laden Sie ein, die wiederauferstandene leitfähige AudioQuest-Plattenbürste zu erleben.Ihre Platten werden es Ihnen danken!" – William E. Low Sicheres, schnelles und effektives Werkzeug, um Staub und Verschmutzung von Vinylplatten zu entfernen Leitfähige Carbonfaserborsten und leitfähige Goldkontakte entfernen mikoskopischen Staub, bevor er ins Vinyl eindringt Die Platten klingen dauerhaft wie neu Auch perfekt für Computertastaturen und viele weitere Anwendungen geeignet

Inhalt: 1 Stück

29,95 €*

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, 1-3 Tage Lieferzeit

Cardas Frequency Sweep and Burn-In Record
Überprüfen Sie Ihren Tonabnehmer oder brennen Sie Ihn einMultifunktionelles Tuning Werkzeug für jeden Vinyl Enthusiasten Die Cardas Frequency Sweep and Burn-in Record ist ein einzigartiges Tuning-Werkzeug für das Set-Up, die Diagnose und die Pflege Ihres Plattenspielers. Sie wurde von George Cardas produziert und von Masteringlegende Stan Ricker auf einer Neumann-VMS-66-Lackschnittmaschine mit einem heliumgekühlten Neuman-SX-74-Schnittkopf gemastert. Die Elektronik für den Schnittkopf steuerte Keith O. Johnson bei. Der 'Sweeper' enthält zusätzlich zu den Standardtönen eine Prüfung der relativen und absoluten Polarität sowie Frequenzreiniger, die mit Ultraschallwellen die Plattennadel reinigen und das System entmagnetisieren. Eine endlos laufende Rille mit 1/f-Rauschen, leere Plateaus und ein speziell bedrucktes Label, das es Ihnen ermöglich, die Geschwindigkeit des Systems zu prüfen, sind ebenfalls enthalten. Und das alles auf einer 180g-Vinyl-Pressung mit einem lächelnden Stan Ricker auf dem Cover. Die wichtigsten Werkzeuge der LP finden sich auf ihrer ersten Seite: die Tracks 1 und 2, die Ihr System entmagnetisieren. Spielen Sie diese beiden Titel mit normaler Lautstärke ab und sie werden Ihren Tonabnehmer entmagnetisieren und zugleich die Nadel mit Ultraschall reinigen. Danach kann es vorkommen, dass Sie klickende Geräusche beim Abspielen von Platten hören. Diese werden durch Dreck verursacht, der nach dem Reinigungsprozess vom Nadelträger herabfällt. Säubern Sie in diesem Fall einfach die LP, um diesen zu entfernen. Sie sollten diesen Vorgang regelmäßig durchführen um die optimale Wiedergabequalität zu erhalten. Wir raten zu einer wöchentlichen Nutzung und der Effekt sollte deutlich hörbar sein. Systeme mit Eisenkernen brauchen die Anwendung häufiger als solche mit Rubinkernen. Die 'Sweeps' sind zugleich hilfreich für die klangliche Abstimmung Ihres Hörraums und zur Überprüfung der bereits vorgenommenen Tuning-Maßnahmen. Setzen Sie sich dazu einfach auf Ihren Hörplatz und spielen Sie die Tracks auf niedriger Lautstärke ab. In einem gut abgestimmten Raum steht das Klangbild stabil in der Mitte vor Ihnen. Sollte es Punkte in Ihrem Raum geben, die zu harten Reflexionen führen, verschwimmt das Klangbild. Nutzen Sie dann an denjenigen Orten von denen die störenden Töne ausgehen Dämpfungsmaterial. Seite zwei der LP enthält Tracks, mit deren Hilfe festgestellt werden kann, ob die Kanäle richtig zugeordnet sind sowie Einbrenntöne. Sie hören George Cardas Stimme von links, von rechts und aus der Mitte als Monosignal aus der Mitte. Wird das Monosignal nicht in der Mitte zwischen den Lautsprechern abgebildet, sondern scheint hinter den beiden Lautsprechern zu stehen, so ist ein Kanal phasenverdreht. Überprüfen Sie die entsprechende Verkabelung. Mit den kurzen Ansagen „In Polarity“ und „Out of Polarity“ können Sie eine Kurzüberprüfung der absoluten Phase der Anlage vornehmen. Bei korrekter Phase steht die Stimme erst etwas vor den Lautsprechern zentral in der Mitte und danach etwas hinter den Lautsprechern in der Mitte. Bei den danach folgenden Tonbeispielen ist der Effekt durch die Kombination mit Raumhall deutlicher zu hören. Wenn Ihr System phasenverschoben ist, müssen Sie die vertauschten Kanäle finden. Meistens handelt es sich dabei entweder um die Lautsprecher- oder die Tonabnehmerverbindungen einer Seite. Man spricht auch von relativer Phase. Normalerweise kann dieser Fehler schnell identifiziert und beseitigt werden. Die Tracks 2, 3 und 4 enthalten sogenanntes 'Rosa Rauschen' (1/f-Rauschen) in Endlos-Rillen. Die Nadel wird in dieser Rille verbleiben, bis sie abgehoben wird. Diese Tracks helfen dabei, ein neues Tonabnehmersystem einzuspielen – allerdings erst, wenn das System korrekt eingerichtet ist. Es gibt keine Regel dafür, wie lang die Einspielzeit dauern sollte. George Cardas empfiehlt je eine Stunde in den Vertikalrillen und Horizontalrillen. Da diese Rillen relativ schnell abnutzen, sollte man für jedes neue System auch eine neue Rille nutzen. Sie sind somit für die nächsten 32 Systeme gerüstet. Für die Nutzung des 'Sync Label' benötigen Sie eine weißglühende oder eine Leuchtstofflampe. Taschenlampen funktionieren nicht! Der Stroboskopeffekt wird die passende Linie auf dem Label stillstehend erscheinen lassen, wenn die Geschwindigkeit stimmt. Letztendlich hat die LP eine Reihe glatter Plateaus. Bei richtig eingestelltem Anti-Skating und absolut gerader Aufstellung des Plattenspielers sollte die Nadel langsam nach innen wandern. Lackschnittmaschine: Neuman VMS 66 Schnittkopf: Neuman SX-74, helium-gekühlt Schnittkopf-Elektronik: Keith O. Johnson   TITEL Seite 1 – Sweeper (45 rpm) 1. Short Sweeps, short version (52 seconds) Endlosspirale 2. Short Sweeps, long version (4 minutes 46 seconds) Endlosspirale 3. “I’ve Got a Feeling I’m Falling” Artists: Tom Loncaric Band. Music Thomas Waller and Harry Link. Publisher: Ann Rachel Music. (2 minutes 29 seconds) – offene und sehr dynamische Aufnahme Endlosspirale 4. 1K tone (740.74Hz @ 33 1/3rd rpm) Endlosspirale Seite 2 - Burn-In (33 1/3 rpm) 1a. Stimme von George Cardas, 'Greetings from the left channel' Spirale 1b. Stimme von George Cardas, 'From the right channel' Spirale 1c. Stimme von George Cardas, 'From both channels' Note: This is lateral modulation (mono, in Phase). Spirale 1d. 'In polarity' Beide Kanäle in positiver Polarität Spirael 1e. 'Out of polarity' Beide Kanäle in negative Polarität Spirale 1f. 13 Klavieranschläge- Hinweis: Die drei angeschlagenen Seiten sind perfekt gestimmt. Sie hören erst den Schlag des Hammers auf die Seiten, dann die Raumreflektionen und dann den Korpuston des Pianos, während das Nachschwingen der Seiten andauert. Eine Reihe hohler Stöcke unterschiedlicher Länge wird angeschlagen und die Aufnahme geschah in einem sehr halligen Raum. Stimmt die Phase, sind die Stöcke vor oder in Reihe mit den Lautsprechern zu hören und jeder Anschlag ist klar zu orten. Erscheint die Musik von hinter den Lautsprechern stimmt die absolute Phase nicht. Endlosspriale 2. 20 Einzelrillen rosa Rauschen, horizontale 0 dB Auslenkung (mono) ½ Zoll Plateau 3. 32 Einzelrillen, vertikale 0 dB Auslenkung (Gegenphasig) ½ Zoll Plateau 4. 20 Einzelrillen rosa Rauschen, horizontale 0 dB Auslenkung (mono) 5. 26 unmodulierte Rillen – Sie hören nur etwas rauschen, dient der flacheren Pressung der LP. Endlosspirale

Inhalt: 1 Stück

35,00 €*

Plattenspieler-Einmessung

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, 1-3 Tage Lieferzeit

Noch 1 auf Lager

DÄD!CLÄMP Plattenklemme
Coming Soon - Jetzt vorbestellbarBitte beachten Sie, dass die DÄD!CLÄMP offiziell Ende Februar erscheinen wird, allerdings kann das Auslieferungsdatum durch die begrenzten Produktionskapazität zum start des Produktes noch länger dauern. Mit einer Vorbestellung sichern Sie sich eine hohe Position auf der Warteliste, eine Auslieferung am Erscheinungsdatum kann allerdings nicht garantiert werden. Wiedereinmal das Rad neu erfundenNach dem bahnbrechenden Erfolg der DÄD!MÄT hat sich HiFi Guru Volker Kühn als nächstes die Revolution der Plattenklemme vorgenommen. Die beste Plattenklemme für alle Plattenspieler? Mit der DÄD!MÄT ist Black Forest Audio dieses Kunststück gelungen wie die Fachpresse bestätigt. LP: „Die Matte der Matten!“ HiFi & Musik Journal: „Ein Hammerteil!“. IMAGE HiFi: „Diese Tellerauflage bleibt hier!“ Die sehr differenzierten Klangbeschreibungen sind es wert, gelesen zu werden. Bei Plattenklemmen und Gewichten gibt es wie bei den Matten eine Flut von Konzepten und Materialien, deren Funktion und Nebenwirkungen oftmals ernsthaft hinterfragt werden müssen. Gewichte, die die Platte flach auf den Teller pressen sollen, kann man noch am ehesten als falschen Weg verstehen, wenn man sich mit dem Thema Masse an Laufwerk und Teller befasst. Große Masse kann einfach viel mehr mechaniche Abfallenergie vom Abtastvorgang aufnehmen, die dann zeitverzögert zur Abtastnadel zurückkommt und sich in den aktuellen Abtastvorgang „einmischt“. Scheinbar positiv wird hierbei oft ein kräftigerer Bass registriert. Ein richtiger Bass ist jedoch absolut schwerelos, schnell und transparent. Live besonders beeindruckend zu erleben bei einem Sinfonieorchester mit acht Kontrabässen! Im Mittel-Hochtonbereich führen Verwischungseffekte zu reduzierter Auflösung und Transparenz. Mit der DÄD!MAT legen Dynamik und Timing bei Masselaufwerken deutlich zu und bestätigen damit die zuvor beschriebenen Vorgänge. Der zweite Aspekt ist die Störenergie- Übertragung vom Laufwerk über die Mittelachse durch Metallgewicht oder Metallklemme direkt in die Schallplatte! Gut zu hören, wenn man sich durch die scheinbar positiven Effekte nicht ablenken lässt. So wie die perfekte Tellermatte eine praktisch unüberwindliche Schranke für mechanische Energie zwischen Teller und Schallplatte bildet, soll die perfekte Plattenklemme dies zwischen Tellerspindel und Schallplatte erreichen, was sehr viel schwieriger ist. DÄD!CLÄMP follows DÄD!MÄT 1985 hat Volker Kühn für Audioplan die Plattenklemme DampClamp entwickelt, die schon total metallfrei war und noch heute zu haben ist. In Verbindung mit der DÄD!MÄT erschien es sinnvoll eine angemessen aufwändige Lösung zu finden, die mehrere Funktionen erfüllt: Geringe Masse = 100 GrammVerbindung der Schallplatte mit dem Plattenteller=KlemmschraubeUnterbrechung des mechanischen Energieflusses = MaterialmixFlache Lage der Platte durch dosierbarenAndruck= Druckschraube„Bügeln“ welliger Platten durch glockenförmigen Andruck über eine elastische Unterlegscheibe.

298,00 €*

Versandkostenfreie Lieferung

Dieses Produkt erscheint am 1. März 2021

DÄD!MÄT Plattentellermatte
Eine Revolution für Ihren PlattentellerTunen Sie den Klang ihres Schallplattenspielers mit einer der spannendsten Matten, die wir jemals in unserem Geschäft präsentieren durftenInnovative Neuentwicklung aus eigen angefertigtem MaterialUnser Tipp für jeden Schallplatten LiebhaberDer absolute HiFi-, High End- und Phono-Spezialist Volker Kühn ist bekannt für seine bahnbrechenden Erfindungen und ist besonders im Bereich Sound-Tuning seit Jahren eine Koryphäe. Für seine neuste Entwicklung hat Herr Kühn sich den Plattenteller vorgenommen und hat eine Unterlage Matte entwickelt mit einem unglaublichen Preis-/Leistungsverhältnis und erstaunlichen klanglichen Fähigkeiten. Ein Muss für jeden Phono-Enthusiasten.Generelles zu MattenPlattentellerauflagen gibt es wie Sand am Meer aus den verschiedensten Materialien:Gummi, Filz - aus Wolle oder Kunstfasern, Graphit, Kork, Silikon, Acryl, Kupfer, Stahl, Aluminium, Leder, Sandwichkonstruktionen aus den verschiedensten Materialien etc.Gummimatten waren von Anfang an der Industriestandard, der üblicherweise nicht hinterfragt wird. Alle davon abweichenden Auflagen hatten für den jeweiligen Macher sicher einen hörbar positiven Einfluss auf seinem Testplattenspieler. Die zahlreichen Produkte machen deutlich, dass verschiedene Plattenspielerkonstruktionen aus den unterschiedlichsten Materialien und Materialmischungen unterschiedliche Lösungen hervorbrachten. Treffen diese Matten auf andere Laufwerkkonzepte, sind sie oft genug unwirksam oder gar kontraproduktiv.Schön wäre es, eine Plattenteller-Matte zu haben, die möglichst immer positiv und meistens hervorragend wirkt im Sinne von natürlichem, lebendigem Klanggeschehen. Eine für alleDie Aufgaben für Tellerauflagen sind eigentlich bei allen Plattenspielern gleich. Somit könnten auch die Matten alle gleich sein, wenn sie denn diese Aufgaben in hohem Maße umfassend erfüllen. Dann spielt die Laufwerkskonzeption eine immer geringere Rolle.Worum geht es?Störenergie vom Laufwerk darf nicht zur Schallplatte durchkommen, um sich in das gerade abgetastete Musiksignal einzumischen. Als da sind Störungen von Antrieb, Lager, Luft- und Gebäudeanregungen, aber auch Hohlraumresonanzen klassischer Plattenspielergehäuse und verfärbende Materialresonanzen besonders vom Teller. Gleichzeitig soll Abfallenergie aus dem Abtastvorgang nicht durch die Schallplatte ins Laufwerk und von dort zeitverzögert zurück zur Nadel gelangen, um das Timing zu verschleppen, Transparenz und Dynamik zu reduzieren. Je größer die Masse des Laufwerks, umso größer die Verzögerung und damit der Effekt. Eine Tellermatte soll also möglichst keine Störenergie durchlassen – im Idealfall also „tot“ sein – deshalb DÄD!MÄT.Was macht DÄD!MÄT anders?Das verstehen wir besser, wenn wir betrachten, was sie nicht macht. Sie versucht nicht wie alle weichen Materialien Energie durch elastische oder plastische Verformung aufzunehmen. Sie versucht auch nicht wie die meisten harten Materialien durch Interferenzauslöschung oder Gegenfärbung zu einem neutralen Klangbild zu gelangen. Diese Methoden führen einfach zu Informationsverlust, oft auch zu komprimiertem, schmalbandigem, verschmiertem, intransparentem und undynamischem, räumlich begrenztem Klangbild. Nachgiebige Matten reduzieren die verfügbare Dynamik der Schallplatte. Deshalb ist die DÄD!MÄT hart. Unter der dünnen Haut liegt eine harte Schaumschicht aus feinen Bläschen. Die hauchdünnen Wände der Bläschen können eingespeiste Energie durch Verformung aufnehmen und in Wärme verwandeln, ohne die stabile Form der DÄD!MÄT und damit die feste Unterstützung der Schallplatte zu schwächen. Natürliche Klangfarben, mehr Information, Transparenz, Dynamik, Körper und Raum sollten der Lohn sein. Jetzt bleibt es nur noch für Sie das Ergebnis selber herauszufinden.

Inhalt: 1 Stück

98,00 €*

Vorführbereit

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, 1-3 Tage Lieferzeit

DeInformer Vinyl Reinigungsflüssigkeit
Reinigung | Pflege | Klang Das Firmen-Motto ist hier Programm.Eine echte High-End 3-fach Lösung für Vinyl.- Reinigt Ihre Schallplatten und entfernt auch Herstellungsrückstände- Pflegt Ihr Liebling-Vinyl und erhält die Qualität Ihrer Sammlung nachhaltig.- Verbessert den Klang Ihrer LP´s für ein atemberaubendes Hörerlebnis.- Auch zur Verwendung in Plattenwaschmaschinen geeignet.100 % Schadensfrei100% Werterhaltend100% OberflächenneutralANWENDUNGSie können sofort und ohne Schütteln mit der Anwendung beginnen. Bitte nur die Abspielflächen Ihrer Schallplatte mit 4-5 Hüben besprühen. Sie können ohne Warte- oder Einwirkzeit unmittelbar danach abwischen. Möglichst mit einem kratzfreien Tuch. Die Wischrichtung spielt keine Rolle.Bei Erstanwendung empfehlen sich zwei Durchgänge hintereinander, um alle bisherigen Anhaftungen gründlich zu entfernen. Im zweiten Durchgang wird auch die Oberflächenpflege intensiver. Das erkennen Sie daran, dass sich die Tropfen nach dem Aufsprühen zusammenziehen. Den Perleffekt können Sie sehen. Daran erkennen Sie die Wirkung der Technologie. Der „Klangeffekt“ tritt in dem Moment ein, in dem Sie aufsprühen. Die Reorganisation findet in Bruchteilen von Sekunden statt und wirkt sich auf den kompletten Tonträger aus. Eine Reparatur von Mikrorissen oder Kratzern „kann“ bis zu einem gewissen Grad erfolgen. Dies hängt vom Grad der Schädigung ab. Beachten Sie, dass jedes Wischen (unabhängig davon welches Mittel Sie einsetzen) auch ein Zerkratzen, sein kann. Es können feinste, nicht sichtbare, Mikrorisse entstehen.Wählen Sie Ihr Tuch daher mit Bedacht aus, falls Sie auf Werterhaltung besonderes Augenmerk legen. Wir verwenden für die Erstreinigung kratzfreie Leintücher höchster Qualität. Das Tuch sollte mit Leitungswasser angefeuchtet bzw. nass sein. Auch ein hochwertiges kratzfreies Mirkofasertuch oder ein weiches Papier von der Rolle kann genutzt werden – wenn es einmal schnell gehen soll.ANWENDUNG BEI SCHALLPLATTEN-WASCHMASCHINENBei automatischen Plattenwaschmaschinen füllen Sie 1/3 der Flasche in den Tank (reicht für 4-5 Liter) Ihrer Maschine und befüllen diese mit destilliertem Wasser (insofern Sie kein normales Leitungswasser verwenden können oder möchten – das hängt von den Vorgaben für Ihre Maschine ab).Möchten Sie bei Vinyl den Klangeffekt ohne Reinigung lediglich „hören“ – so sprühen Sie die Platte ein (siehe Anwendung Disk),mit weichem Papier abtupfen und/oder föhnen Sie kalt (nie warm) trocken.Wir haben schnelle Ergebnisse mit einem starken Fön auf Kaltluft (nicht warm), mit Ionisations – Funktion, erzielt.Das reduziert die statische Aufladung. Wir verwenden Valera Swiss Nano 9200 (2000 Watt mit Ionen-Generator).Am Einfachsten gestaltet sich das Handling mit einer professionellen Plattenwaschmaschine z.B. einer HANNL, Nessie VinylMaster oder Pro-Ject VCS2 Alu. ANWENDUNGS-HÄUFIGKEITZur Reinigung und Pflege setzen Sie DEiNFORMER je nach Verschmutzungsgrad beliebig oft ein. Die Oberfläche wird nach mehrmaliger Reinigung unempfindlicher z.B. gegen Fingerabdrücke. Fett löst sich schnell und effektiv.Das sagt der Hersteller und Kunden: „Mit der Anwendung der Technologie der Deisolyse, hören Sie die Aufnahme so, wie sie einmal ursprünglich im Studio aufgenommen und gemischt wurde“„Erklärtes Ziel unserer Entwicklung war, dass man ungeschminkt das hören, erkennen und fühlen kann, was die Musiker im Ursprung bei der Aufnahme in sich trugen. Denn genau das möchten wir hören! Es geht uns einzig um echte authentische Wiedergabe & puren natürlichen Klang. Somit haben wir uns mit diesem Funktionswasser selbst einen Traum erfüllt.“Im Ergebnis beschreiben Anwender das Erleben einer „homogenen Klangfülle“ durch die „Freilegung einer immensen Klangkapazität“ des Tonträgers.Inhalt: 100ml deisolytisches FunktionswasserHersteller: HMD Tuning (deinformer.com)Zukunftstechnologie – made in munich | germany

Inhalt: 1 Stück

119,00 €*

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, 1-3 Tage Lieferzeit

DS Audio ST-50 Stylus Cleaner Nadelreiniger
Ein sauberer Diamant führt zur besten Abtastung.Reinigen Sie den Abtastdiamanten Ihres Tonabnehmers effektiv und schonend.Der Stylus-Reiniger ST-50 ist ausgestattet mit einem speziell entwickelten Mikro-Staub-Reinigungsgel. Dieses ist ursprünglich für Labor-Reinraumanwendungen entwickelt worden, in denen ein einziges Staubkorn bereits zum Problem wird.Das Reinigungsgel des ST-50 besteht aus einem Urethan-Harz, welches besonders für die atmosphärischen Mikrostaubkontrolle auf höchstem Niveau funktioniert. Äußerst effektive Reinigungseigenschaften sind erforderlich, um die spezifizierten Standards für solche Anwendungen zu erfüllen. Die ST-50 bietet Ihnen die allerbeste Leistung bei der Reinigung der Tonabnehmer-Nadel.Viele Nadelreiniger üben übermäßige Kraft auf den Nadelträger und der Diamanten aus während des Reinigungsprozesses. Der DS Audio ST-50 reinigt Ihre Nadel und Diamanten lediglich mit der "normalen Auflagekraft, die sie an Ihrem Tonarm eingestellt haben.High End Materialien der Spitzenklasse verpackt in ein fantastisches DesignOptimieren Sie Ihr Vinyl-Wiedergabesystem und genießen Sie das höchste Niveau der Hörzufriedenheit. Mit dem exklusiven Design wird das ST-50 Ihr Audio System ergänzen. Ein unverzichtbarer Fanartikel für alle Vinyl-Audio-Enthusiasten. Das Gehäuse ist aus einem soliden Aluminiumblock gefertigt, sorgfältig bis zur Perfektion poliert und wird anschließend vernickelt. Das DS Audio Logo ist per Präzisionslaserschnitt eingraviert und zum Schluss wird das Lederpolster an der Unterseite installiert. Der fertige Artikel schön anzusehen und spiegelt die hohen Qualitätsstandards von DS Audio wider.Waschbares Urethan-Reinigung GelDer DS Audio ST-50 bietet Ihnen immer die beste Reinigungsleistung je nach Bedarf. Die Urethan-Gel Schicht ist abwaschbar und wiederverwendbar. Spülen Sie das Pad einfach vorsichtig unter Leitungswasser ab und lassen Sie es 30 Minuten bei Raumtemperatur trocknen. Seine Reinigungsleistung ist danach wieder vollständig erneuert.ST-50 Stylus cleaner Größe:  L42mm×W42mm×H13mm Gewicht:  28g Gel size L28mm×W28mm×H3mm Material Außenhülle:   Aluminum vernickelt

Inhalt: 1 Stück

80,00 €*

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, 1-3 Tage Lieferzeit

Flux Hifi Fluid Reinigungsflüssigkeit
Flux Hifi Reinigungsflüssigkeit für Nadelreiniger - Fluid  Die Nachfüllflüssigkeit wird für den Nadelreiniger "Sonic" benötigt.  Die Reinigung des Nadelreinigers "Sonic" Die Abtastnadel ist die primäre Komponente beim Abspielvorgang. Die Bewegung, durch die später Spannung induziert wird, entsteht hier. Ziel ist es, der Rille im Mikrometerbereich exakt zu folgen. Damit dies perfekt gelingt, unternehmen die Hersteller von Tonabnehmern große Anstrengungen. Ist die Nadel jedoch verschmutzt, kann der Diamant – egal wie poliert und geschliffen dieser ist – der Auslenkung nicht exakt folgen. Er reagiert zu früh oder zu spät, es kommt zu Verzerrungen. Selbst vermeintlich saubere Schallplatten sind mit Staub belegt, teils sichtbar, teils unsichtbar in der Rille. Darin enthalten sind Partikel von Silikaten, Polymeren und organischen Stoffen. Diese verkleben aufgrund der hohen Temperatur beim Abtastvorgang an der Nadel. Wie schnell dies passiert, ist in Abb. 1 verdeutlicht. Bereits nach dem Abspielen einer Schallplattenseite ist von der Nadel vor Schmutz fast nichts mehr erkennbar. Abb. 2 zeigt die Nadel nach der Reinigung mit einer normalen, trockenen Nadelbürste. Fasern werden entfernt, die Verkrustung bleibt jedoch. Erst ein aggressiver flüssiger Reiniger sorgt für eine einigermaßen gereinigte Oberfläche des Diamanten, siehe Abb. 3. Da diese Reiniger jedoch nicht nur den Kleber des Diamanten, sondern vor allem auch die empfindlichen Gummiteile der Aufhängung des Nadelträgers angreifen können, ist hier Vorsicht geboten. Abb. 4 zeigt die Nadel nach der Anwendung des Flux-Sonic. Ohne Teile des Tonabnehmers anzugreifen, ist das Ergebnis hervorragend. Die Nadel erstrahlt in neuem Glanz. (Abb. 1-4 ) Die Technik Das Wirkungsprinzip ist ähnlich wie das eines Ultraschallreinigers aus der Zahntechnik oder eines Ultraschallbades für Brillengläser. Eine starke hochfrequente Vibration sorgt für eine Reinigung der Oberflächen. Bei einigen Stoffen, beispielsweise Aluminium, entstehen durch die Behandlung mit Ultraschall Beschädigungen. Selbst wenn der Diamant perfekt gereinigt würde, die Klebestellen sowie die Aufhängung des Nadelträgers würden Schaden nehmen, ebenso wie beim Einsatz von aggressiven flüssigen Reinigern.Der Flux-Sonic Vibrationsreiniger arbeitet hingegen mit einer niedrigen Frequenz. Die Schaltung und Mechanik sind dabei so ausgelegt, dass an der Nadel eine dreidimensionale Vibration wirkt, die dafür sorgt, dass jegliche Schmutzpartikel entfernt werden. Die Frequenz ist exakt so abgestimmt, dass Beschädigungen an der Klebung oder an der Aufhängung ausgeschlossen sind – das Reinigungsergebnis jedoch maximal ist. Die Auslenkungen liegen weit von den Werten der eigentlichen Abtastung entfernt. Die Bewegung der Nadel entspricht also nur einem Bruchteil der Belastung des Abspielvorgangs.Zur Übertragung der Vibration vom Gerät auf die Nadel ist eine Flüssigkeit notwendig. Diese hat eine zusätzliche, sanfte Reinigungswirkung und wird auf Isopropanolbasis hergestellt. Nach der Anwendung verflüchtigt sie sich rückstandsfrei. Flux-Fluid wird auf einem speziell dafür entwickelten Pad aus feinsten PE-Fasern aufgetragen. Bereits diese Fasern erzeugen durch ihre Anzahl und der daraus resultierenden Dichte einen Kapillareffekt, der der Wirkung einer Flüssigkeit sehr ähnelt. In Verbindung mit Flux-Fluid ergibt sich eine perfekte Kombination, welche die Vibration überträgt und gleichzeitig den Schmutz aufnimmt. Empfehlenswert ist die Anwendung vor jedem Abspielvorgang.

Inhalt: 1 Stück

39,00 €*

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, 1-3 Tage Lieferzeit

%
Flux Hifi Fluid Vinyl Brush Mikrofaser-Plattenbuerste
Flux Hifi LP Reinigungsbürste - Vinyl-Brush Spezialsamt für die Schallplattenreinigungschonende Staubentfernungintegrierte Karbonbürsteverhindert statische AufladungErgonomisches Gehäuse Die FLUX-Hifi VINYL-BRUSH wurde entwickelt um die Schallplatte auf dem Plattenspieler von Oberflächenstaub und statischer Aufladung zu befreien. Ein völlig neuartiges Design kombiniert Samtpads mit einer integrierten Karbonbürste. Der Spezialsamt sorgt für eine flächige Reinigung der Plattenoberfläche, Staubpartikel werden komplett entfernt. Die Karbonbürste verhindert die statische Aufladung der Schallplatte. So werden Knister- und Knackgeräusche minimiert und die weitere Verstaubung der Schallplatte verhindert. Nur wenn die LP frei von Staub ist, kann das Tonabnehmersystem die Schallplatte ohne Störgeräusche und Verzerrungen abtasten. Für die Reinigung der Nadel empfehlen wir den FLUX-Hifi SONIC, unseren innovativen, elektronischen Nadelreiniger.

Inhalt: 1 Stück

45,90 €* 49,00 €*

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, 1-3 Tage Lieferzeit

Flux Hifi Record Sleeves Vinyl Innenhüllen
Flux Hifi Schallplattenhüllen - Record Sleeves  Antistatisch Gleitend Archivqualität 50 Stück Die perfekten LP-Innenhüllen für Ihre wertvolle Schallplattensammlung – der Aufbau ist mehrlagig.Um die LP vor Oberflächenkratzern zu bewahren, ist zwischen den Schichten aus feinstem Papier einedämpfende Lage eingebaut. Die Spezialbeschichtung wirkt antistatisch.FLUX-Hifi SLEEVES sorgen für bestes Handling der LP und für sichere Lagerung über Jahrzehnte!

Inhalt: 50 Stück

34,90 €*

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, 1-3 Tage Lieferzeit

Flux Hifi Record Sleeves Vinyl Innenhüllen inkl. Verpackung
Flux Hifi Schallplattenhüllen - Record Sleeves  Dieser Artikel beinhaltet eine hochwertige Schalplatten Innenhüllen-Box, die sich perfekt eignet zur optimalen Lagerung der Flux Hifi Innenhüllen. In der Box befinden sich natürlich auch 50 Innenhüllen in der normalen Plastikverpackung. Antistatisch Gleitend Archivqualität 50 Stück Die perfekten LP-Innenhüllen für Ihre wertvolle Schallplattensammlung – der Aufbau ist mehrlagig.Um die LP vor Oberflächenkratzern zu bewahren, ist zwischen den Schichten aus feinstem Papier einedämpfende Lage eingebaut. Die Spezialbeschichtung wirkt antistatisch.FLUX-Hifi SLEEVES sorgen für bestes Handling der LP und für sichere Lagerung über Jahrzehnte!

Inhalt: 50 Stück

39,90 €*

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, 1-3 Tage Lieferzeit

%
Flux Hifi Sonic Nadelreiniger
Flux Hifi Elektronischer Nadelreiniger - Sonic  Ein Must Have für jeden Vinyl Liebhaber. Bringen Sie den Diamanten Ihres Tonabnehmersystems auf den Neuzustand!Der Diamant eines Tonabnehmersystems ist hart genug um auch nach Jahren noch den perfekten Schliff zu haben, den er im Neuzutsand hat. Allerdings setzen sich Staub und Dreck auf dauer an den Diamanten und brennen sich ein. Mit dem FLUX Nadelreiniger "Sonic" reinigen Sie Ihren Diamanten und bringen ihn wieder nahezu in den Neuzustand.  Die Reinigung Die Abtastnadel ist die primäre Komponente beim Abspielvorgang. Die Bewegung, durch die später Spannung induziert wird, entsteht hier. Ziel ist es, der Rille im Mikrometerbereich exakt zu folgen. Damit dies perfekt gelingt, unternehmen die Hersteller von Tonabnehmern große Anstrengungen. Ist die Nadel jedoch verschmutzt, kann der Diamant – egal wie poliert und geschliffen dieser ist – der Auslenkung nicht exakt folgen. Er reagiert zu früh oder zu spät, es kommt zu Verzerrungen. Selbst vermeintlich saubere Schallplatten sind mit Staub belegt, teils sichtbar, teils unsichtbar in der Rille. Darin enthalten sind Partikel von Silikaten, Polymeren und organischen Stoffen. Diese verkleben aufgrund der hohen Temperatur beim Abtastvorgang an der Nadel. Wie schnell dies passiert, ist in Abb. 1 verdeutlicht. Bereits nach dem Abspielen einer Schallplattenseite ist von der Nadel vor Schmutz fast nichts mehr erkennbar. Abb. 2 zeigt die Nadel nach der Reinigung mit einer normalen, trockenen Nadelbürste. Fasern werden entfernt, die Verkrustung bleibt jedoch. Erst ein aggressiver flüssiger Reiniger sorgt für eine einigermaßen gereinigte Oberfläche des Diamanten, siehe Abb. 3. Da diese Reiniger jedoch nicht nur den Kleber des Diamanten, sondern vor allem auch die empfindlichen Gummiteile der Aufhängung des Nadelträgers angreifen können, ist hier Vorsicht geboten. Abb. 4 zeigt die Nadel nach der Anwendung des Flux-Sonic. Ohne Teile des Tonabnehmers anzugreifen, ist das Ergebnis hervorragend. Die Nadel erstrahlt in neuem Glanz. (Abb. 1-4 ) Die Technik Das Wirkungsprinzip ist ähnlich wie das eines Ultraschallreinigers aus der Zahntechnik oder eines Ultraschallbades für Brillengläser. Eine starke hochfrequente Vibration sorgt für eine Reinigung der Oberflächen. Bei einigen Stoffen, beispielsweise Aluminium, entstehen durch die Behandlung mit Ultraschall Beschädigungen. Selbst wenn der Diamant perfekt gereinigt würde, die Klebestellen sowie die Aufhängung des Nadelträgers würden Schaden nehmen, ebenso wie beim Einsatz von aggressiven flüssigen Reinigern.Der Flux-Sonic Vibrationsreiniger arbeitet hingegen mit einer niedrigen Frequenz. Die Schaltung und Mechanik sind dabei so ausgelegt, dass an der Nadel eine dreidimensionale Vibration wirkt, die dafür sorgt, dass jegliche Schmutzpartikel entfernt werden. Die Frequenz ist exakt so abgestimmt, dass Beschädigungen an der Klebung oder an der Aufhängung ausgeschlossen sind – das Reinigungsergebnis jedoch maximal ist. Die Auslenkungen liegen weit von den Werten der eigentlichen Abtastung entfernt. Die Bewegung der Nadel entspricht also nur einem Bruchteil der Belastung des Abspielvorgangs.Zur Übertragung der Vibration vom Gerät auf die Nadel ist eine Flüssigkeit notwendig. Diese hat eine zusätzliche, sanfte Reinigungswirkung und wird auf Isopropanolbasis hergestellt. Nach der Anwendung verflüchtigt sie sich rückstandsfrei. Flux-Fluid wird auf einem speziell dafür entwickelten Pad aus feinsten PE-Fasern aufgetragen. Bereits diese Fasern erzeugen durch ihre Anzahl und der daraus resultierenden Dichte einen Kapillareffekt, der der Wirkung einer Flüssigkeit sehr ähnelt. In Verbindung mit Flux-Fluid ergibt sich eine perfekte Kombination, welche die Vibration überträgt und gleichzeitig den Schmutz aufnimmt. Empfehlenswert ist die Anwendung vor jedem Abspielvorgang.

Inhalt: 1 Stück

124,98 €* 149,00 €*

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, 1-3 Tage Lieferzeit

Flagge der Bundesrepublik Deutschland Made in Germany