Filter

Ben Webster - Gentle Ben (200g 45rpm)
Gentle Ben Ben WebsterAPJ 040-45Dieser reiche, vollmundige, riesige Saxophon-Ton blüht wie auf wenigen anderen Webster-AufnahmenGemastert von Kevin Gray bei Cohearent Audio200 Gramm Gatefold 45 RPM Doppel-LP gepresst bei Quality Record Pressings!"Die Klangbühne ist intim und einladend, Websters Horn wunderschön eingefangen mit süßen, reichen Obertönen, der Bass flüssig, tuckernd und strukturiert, Klavier und Schlagzeug leicht und natürlich. Wie bei jedem Titel taucht die Musik aus QRPs wunderbar flachen und wunderbar leisen Oberflächen mit viel mehr 'Da-Sein' auf. Sonics = 4/5; Musik = 3,5/5 - Wayne Garcia, Der absolute Klang, Januar 2013 "...Websters Markenzeichen, der sinnliche Klang, ist voll zur Geltung gekommen, und natürlich wird er von Montoliu unterstützt, einem herausragenden spanischen Piano-Veteranen, der alle großen Jazzkünstler auf ihrem Weg durch Europa begleitet hat ...Dies ist eine der ersten Veröffentlichungen von Analogue Productions, die in ihrem neuen hauseigenen Presswerk Quality Record Pressings gepresst wurde, und die Platte ähnelt äußerlich sehr den Platten von Pallas - wunderschön aussehend und vollkommen ruhig ... Die hervorragende 200-Gramm-LP kommt in einer Hülle aus Reispapier und einem Mantel aus schwerem Karton ... Höchste Empfehlung". Aufnahme = 10/10; Musik = 8,5/10 - Dennis D. Davis, Hi-Fi+, Ausgabe 81 Diese Aufnahme entstand 10 Monate vor Ben Websters Tod im Jahr 1972. Webster, der die Vereinigten Staaten 1965 verlassen hatte, um sich in Europa niederzulassen - zunächst in Kopenhagen und dann in Amsterdam - besuchte seinen Musikerkollegen und Freund Tete Montoliu in Barcelona. Webster und der Pianist Montoliu kannten sich schon lange, da sie in Websters Kopenhagener Tagen regelmäßig zusammen spielten. Tatsächlich nannte Montoliu Webster und Don Byas als seine beiden wichtigsten musikalischen Einflüsse. Webster und Montoliu verstanden einander zutiefst, und ihre Verbundenheit mit dem anderen ist in dieser Aufnahme greifbar. Ihre Begleitung des jeweils anderen ist nahtlos. An Bord dieser beiden sind Montolius regelmäßig arbeitende Trio-Kollegen, Eric Peter am Bass und Peer Wyboris am Schlagzeug. An Websters Markenzeichen, dem hauchdünnen, fetten Tenor, mangelt es hier nicht. Angesichts des spärlichen Arrangements blüht dieses reiche, feuchte, riesige Saxophon wie nur auf wenigen anderen Aufnahmen. Zu den Höhepunkten gehören "Ben's Blues", "Sweet Georgia Brown", "The Man I Love" und "Don't Blame Me".Titel:Side 1 Ben's Blues The Man I Love Side 2 My Nephew Bent How Long This Has Been Going On Side 3 Sweet Georgia Brown Don't Blame Me Side 4 Did You Call Barcelona Shout

Inhalt: 1 Stück

70,00 €*

Analogue Productions

Vinyl 200g 45 rpm

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, 1-3 Tage Lieferzeit

Bruno Walter & Columbia Symphony Orchestra – Beethoven: Symphony No. 6 in F major, op. 68 "Pastorale" (200g 45rpm)
Beethoven: Symphony No. 6 in F major, op. 68 "Pastorale  Bruno Walter & Columbia Symphony OrchestraDie berühmte Aufnahme kehrt in einer erstklassigen Vinyl-Wiederveröffentlichung von Analogue Productions zurück!Jetzt bei 45 RPM auf 2LPs geschnitten!Gemastert von den originalen 3-Spur-Kassetten von Ryan Smith bei Sterling Sound!Deluxe Klappumschlag von Stoughton Printing mit seltenen Fotos200-Gramm-LPs gepresst im hochmodernen Presswerk von Acoustic Sounds, Quality Record Pressings Der Naturliebhaber Beethoven schrieb die Pastorale in den Jahren 1807 und 1808, parallel zu seiner Arbeit an der 5. Sinfonie. In der 6. Sinfonie verarbeitet er seine Eindrücke als Stadtmensch in ländlicher Umgebung und ahmte mit instrumentalen Mitteln Naturgeräusche nach. Beide Werke wurden in einem vierstündigen Konzert am 22. Dezember 1808 unter der Leitung Beethovens im Theater an der Wien uraufgeführt. Bruno Walters Einspielung, erstmalig veröffentlicht im Jahr 1958, ist eine der Referenzaufnahmen des Werks. Seine Interpretation klingt wie ein Stück Literatur oder Poesie und geht dabei perfekt in der Musik auf. Die frühe Stereo-Aufnahme ist makellos und damit seit Dekaden ein Favorit der Audiophilen. Mastering bei Sterling Sound durch Ryan Smith. Gepresst auf 200g-schwerem Vinyl bei Quality Record Pressings in den USA. Es handelt sich um die Vinyl Version mit 45 RPM Umdrehungen.  Merkmale: - Out of Print!- 200 Gramm Vinyl- Doppel-LP- hochwertige Produktion von Analogue Productions- 45 RPM TITEL 1. I. Allegro ma non troppo (The awakening of joyful feelings upon arrival in the country) 2. II. Andante molto moto (The Brook) 3. III. Allegro (Village Festival) 4. IV. Allegro (The Storm) 5. V. Allegretto (Shepherd's Song)

Inhalt: 1 Stück

70,00 €*

Analogue Productions

Vinyl 200g 45 rpm

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, 1-3 Tage Lieferzeit

Noch 1 auf Lager

Dave Brubeck Quartet - Time Out (200g 45rpm)
Dave Brubeck Quartet - Time OutAPJ 8192-45 Analogue Productions und Quality Record Pressings präsentieren die definitive "Time Out" des Dave Brubeck QuartettsErstmals als Klappumschlag wieder aufgelegt, mit seltenen Schwarzweißfotos aus den Columbia-Studios bei den Aufnahmen. Hochbelastbares Spanplatten-Schalenmaterial von Stoughton Printing200-Gramm-Doppel-LP-Satz, geschnitten bei 45 U/min von Bernie Grundman und gepresst bei Quality Record Pressings"Die Ergebnisse sprechen für sich selbst: Die Platten von QRP sind meiner Erfahrung nach heute am beständigsten flach und leise gepresst ... zumindest für das vorhersehbare Hier und Jetzt ist die neu gemeisterte 45 RPM (Brubeck) von Analogue Productions die Edition, die man besitzen sollte. Sie werden es direkt aus dem bekannten Klavier-Intro zu "Blue Rondo a la Turk" hören, wo Brubecks Spiel reicher, lyrischer und rhythmisch lebendiger erscheint. Ich habe den Eindruck, dass diese QRP-LPs den feinsten Aufnahmen immer mehr musikalische Nuancen abtrotzen, während unsere Geräte immer leiser werden". - Musik = 5/5; Ton = 5/5 - Wayne Garcia, The Absolute Sound, Januar 2013."Ich habe jetzt eine Reihe von LPs von Quality Record Pressings (QRP), dem anderthalb Jahre alten Schallplattenpresswerk im Tschad Kassem, gehört. Vor Time Out hätte ich gesagt, dass bei den früheren LPs, die ich gehört habe, einige positive Trends zu erkennen waren. Diese aktuelle Pressung ist jedoch so viel besser als die vorhergehenden, die sicherlich sehr gut waren, dass sich die Dinge im vergangenen Jahr offensichtlich erheblich verbessert haben. Es ist ein positives Zeichen, wenn der Geräuschpegel durch das Rauschen des Masterbandes definiert wird und nicht durch die Qualität der Pressung oder der Vinyl, und das ist hier der Fall. Nachdem ich viele, viele Pallas- und RTI-Pressungen, die Hauptkonkurrenz für QRP, gehört habe, würde ich sagen, dass QRP-Pressungen die Stärken beider Konkurrenten vereinen: das sehr niedrige Oberflächenrauschen und die Geräuscharmut der Pallas-LPs und die scharfe Abgrenzung der musikalischen Details von RTI". - Ton = 4,5/5; Musik = 5/5 - Marc Mickelson, The Audio Beat, August 2012Praktisch alle ernsthaften und sogar lässigen Musikliebhaber sollten das Dave Brubeck Quartett kennen oder zumindest wahrscheinlich schon einmal gehört haben, auch ohne es zu merken - denn der bekannteste Hit des Quartetts "Take Five" zierte die Soundtracks mehrerer Filme, darunter "Mighty Aphrodite", "Pleasantville" und "Constantine".Das Stück ist berühmt für seine unverwechselbare, eingängige Saxophonmelodie sowie für seine Verwendung des ungewöhnlichen 5/4-Taktes - so unverwechselbar, dass es ein seltenes Jazzstück ist, das zu einem Pop-Hit wurde.Einschließlich des Monsterhits "Take Five" ist Time Out des Brubeck Quartetts ein jazz- und audiophiler Klassiker. Jede Albumsammlung benötigt ein Exemplar. Und jetzt bringt Ihnen Analogue Productions das definitive Exemplar, geschnitten bei 45 Umdrehungen pro Minute auf 200-Gramm-Premium-Vinyl, gepresst bei Quality Record Pressings (Acoustic Sounds' eigener, von der Industrie gelobter LP-Hersteller).Warum endgültig? Die absolut geräuschlose Doppel-LP, bei der die Musik auf vier Seiten des Vinyls verteilt ist, reduziert Verzerrungen und Hochtonverluste, da die breiteren Rillen Ihre Stereokassette präziser verfolgen lassen. Aber es ist mehr als nur das Vinyl, das diese Veröffentlichung so besonders macht. Zum ersten Mal in seiner Geschichte wird Time Out hier in einem luxuriösen Klappumschlag verpackt präsentiert. Im Inneren befinden sich acht fantastische Schwarz-Weiß-Bilder, die während der Aufnahmesession in den berühmten 30th Street Studios von Columbia aufgenommen wurden. Sony Music lieferte die Bilder zur Verwendung in unserer SACD-Wiederauflage und gab uns die Erlaubnis, sie auch in unserer LP-Wiederauflage zu verwenden.Auch die Hülle ist etwas Besonderes - sehr strapazierfähig. Sie wurde von Stoughton Printing für uns produziert und besteht aus einer bedruckten Hülle, die auf eine schwere Spanplattenschale montiert ist, wodurch ein authentisches "Old-School"-Aussehen und -Gefühl entsteht. Diese Jacke ist eine Schönheit! Noch nie hat die farbenfrohe ikonische Cover-Kunst von Time Out so lebendig ausgesehen.Die Verkaufsleiter des Plattenlabels wollten kein Bild auf dem Cover haben, als Time Out 1959 bei Columbia Records debütierte, sagte Brubeck einem Interviewer. Ein ganzes Album mit Originalen? Das würde auch nicht funktionieren, sagte man ihm. Einige Standards und einige Show-Melodien wurden in der Mischung benötigt. Glücklicherweise ignorierte Brubeck die konventionelle Weisheit und Time Out wurde zum ursprünglichen Klassiker, wie wir ihn heute kennen. Brubeck wurde zum Beweis dafür, dass kreativer Jazz und populärer Erfolg zusammenpassen können.Das Album war als ein Experiment gedacht, bei dem Musikstile verwendet werden sollten, die Brubeck im Ausland während einer vom US-Außenministerium gesponserten Tournee durch Eurasien entdeckt hatte. In der Türkei beobachtete er eine Gruppe von Straßenmusikern, die ein traditionelles türkisches Volkslied aufführten, das im 9/8-Takt gespielt wurde, ein seltener Takt für westliche Musik.Paul Desmond, der Brubecks Altsaxophonist war, schrieb "Take Five" auf Brubecks Drängen hin, ein Lied im fünffachen (5/4) Takt zu schreiben. "Ich sagte Paul, er solle eine Melodie über den Takt von Joe Morello (Schlagzeuger) setzen", erklärte Brubeck. Als Jazzpianist wurde Brubeck ein bekannter Name im Jazz, was zum Teil auf den Erfolg von Time Out zurückzuführen ist. Demonds kühler Altton und sein schneller Witz passen gut zu Brubecks oft schweren Akkorden und seinem experimentellen Spiel. Morello und Bassist Gene Wright vervollständigten die Gruppe.  Das Quartett reiste und trat ständig in der ganzen Welt auf, bis es sich 1967 auflöste, um anderen musikalischen Unternehmungen nachzugehen.Time Out erreichte einen Spitzenplatz auf Platz 2 der Billboard-Popalben-Charts und wurde von der Recording Industry Association of America mit Platin ausgezeichnet. "Take Five" wurde ein Mainstream-Hit und erreichte Platz 25 der Billboard Hot 100 und Platz 5 der Easy Listening Umfrage von Billboard, dem Vorläufer der heutigen Adult Contemporary Charts. Das Lied war in unzähligen Filmen und Fernseh-Soundtracks enthalten und wird bis heute im Radio gespielt.Die Musiker:Dave Brubeck, KlavierPaul Desmond, AltsaxophonJoe Morello, SchlagzeugGene Wright, WolfsbarschTitel:1. Blue Rondo A La Turk2. Strange Meadow Lark3. Take Five4. Three To Get Ready5. Kathy's Waltz6. Everybody's Jumpin'7. Pick Up Sticks

Inhalt: 1 Stück

70,00 €*

Analogue Productions

Vinyl 200g 45 rpm

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, 1-3 Tage Lieferzeit

Doug MacLeod - Come To Find (200g 45rpm)
Come To Find Doug MacLeodAPB 1207-45200-Gramm-Vinyl von Quality Record Pressings! Jetzt als Doppel-LP bei 45 RPM!Doug MacLeods Ode an den akustischen Blues, ein vollendeter Blueser, der seinen Fokus kanalisiertGemastert von den analogen Originalbändern von Kevin GrayAufklappbarer, dicker Karton-KlappumschlagVerbringen Sie irgendeine Zeit um Doug MacLeod herum und die Geschichten aus seiner jahrelangen Zeit auf der Straße mit Leuten wie Big Joe Turner und Pee Wee Crayton beginnen so leicht zu fließen wie ein Bach, der von einer Brise gekitzelt wird. Und man weiß, dass man zu dem guten Teil kommt, dem Höhepunkt, wenn man so will, wenn Dougs Augen zu funkeln beginnen, sein Grinsen breiter wird und aus seinem Mund die Worte "Come to find ..." herauskommen. MacLeod war viele Jahre lang ein weithin anerkannter E-Blues-Gitarrist und Leiter seiner eigenen Band, was ihm eine Reihe von Tourneen in den USA und Europa sowie mehrere Alben einbrachte. Doug löste die Gruppe auf, um seine ganze Energie auf seine erste Liebe, den akustischen Blues, zu konzentrieren. "Come To Find" ist das erste Ergebnis dieser Bemühungen. Und jetzt ist es noch bemerkenswerter geworden, mit dieser Neuauflage mit 45 U/min und 200 Gramm von Analogue Productions. Die absolut geräuschlose Doppel-LP, bei der die Musik auf vier Seiten des Vinyls verteilt ist, reduziert Verzerrungen und Hochtonverluste, da die weiter auseinander liegenden Rillen Ihre Stereokassette präziser verfolgen lassen. Sie halten ein saftiges 200-Gramm-Meisterwerk aus unserem eigenen Quality Record Pressings, unserem hochmodernen LP-Presswerk. Und der Klappenumschlag ist im Hardcore-Stil der alten Schule gefertigt - dicker Karton, aufgesetzt, mit zusätzlichen Fotos und Liner Notes im Inneren. Süß. "Come To Find" ist der Klang eines vollendeten Bluesmanns, der in einem Programm mit zehn Originalen von Doug den Kern seiner Kunst berührt. In diesem intimen Rahmen wird er wunderbar unterstützt von dem Mundharmonika-Ass Charlie Musselwhite und der Mighty Flyer-Rhythmusgruppe, Jimi Bott und Bill Stuve. Dies ist das Album, das einen Ehrenplatz in den Musiksammlungen selbst lässiger Blues-Fans verdient. Und für diejenigen, die den Blues bereits lieben, ist dies eines der am besten klingenden, originellsten Werke, die Sie jemals hören werden.Titel:Side 1 1. Bring It On Home 2. Since I Left St. Louis Side 2 1. Mystery Woman 2. Come To Find 3. Old Virginia Stomp Side 3 1. Master's Plan 2. Ain't No Grave 3. Lost Something This Morning Side 4 1. Rollin' & Tumblin' 2. Any Port In A Storm 3. When I Left Missouri

Inhalt: 1 Stück

70,00 €*

Analogue Productions

Vinyl 200g 45 rpm

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, 1-3 Tage Lieferzeit

Noch 2 auf Lager

Fritz Reiner - Ravel: Pictures at an Exhibition/ Moussorgsky (200g 45rpm)
Fritz Reiner - Ravel: Pictures at an Exhibition/ MoussorgskyAAPC 2201-45Klassische RCA Living Stereo-LPs - der Goldstandard für erstklassige Orchesterleistung und Klang!Vom Original-Masterband neu gemastert - jetzt mit 45 RPM geschnitten von Ryan Smith bei Sterling Sound!Lacke, die von Gary Salstrom beschichtet und auf 200-Gramm-Vinyl bei Quality Record Pressings gepresst wurden!Deluxe Klappumschlag von Stoughton Printing Hut ab für unsere 33 1/3-Version: "Note": A+. Wieder einmal so gut, wie ich diese Platte gehört habe. Wunderschöne Streicher, hervorragender Bass, Lawinendynamik mit der gleichen bandgleichen Leichtigkeit, sensationelles inneres Detail. Die Autorität des CSO ist wirklich etwas auf Fortissimo-Tuttis, von denen es viele in Bildern gibt". - Jonathan Valin, The Absolute Sound.com, 11. Juni 2013.  Ein weiterer klanglicher und musikalischer Blockbuster aus der unschlagbaren Combo von Reiner und RCA (und Mohr & Layton). Aufgenommen 1957 in der Chicagoer Orchesterhalle; die originalen analogen Session-Bänder wurden beim Mastering für LPs und SACDS verwendet. Mussorgskys Inspiration für Pictures war der Tod seines lieben Freundes, des Architekten und bildenden Künstlers Victor Hartman. Da Hartman im Alter von 39 Jahren starb, hatte er noch keine Gelegenheit gehabt, eine seiner architektonischen Visionen zu verwirklichen, und Mussorgsky war verärgert, dass sein Freund kein Erbe haben würde. Die Architects' Society organisierte eine Ausstellung einiger von Hartmans Skizzen - einige von Architektur, andere von Figuren oder Szenen aus dem täglichen Leben. Die Ehrung reichte aus, um Mussorgsky Ideen für seine Komposition zu geben, aber nicht, um Hartman einen dauerhaften Platz in der Geschichte zu geben. Heute lassen sich von allen Skizzen, die in der Musik festgehalten wurden, nur sechs positiv identifizieren. Das Stück ist heute vor allem durch die von Maurice Ravel 1922 geschaffene Orchesterfassung bekannt. Tatsächlich wurde das Werk bereits mehrfach instrumentiert, und zwar von einer Vielzahl von kleineren Namen. Einige Dirigenten finden heute, dass Ravels Version trotz ihrer Farbe etwas von der Grobheit opfert, die Mussorgskys Klavieroriginal innewohnt. Darüber hinaus arbeitete Ravel von Rimsky-Korsakows überarbeiteter Version des Klavierparts - der einzigen zu dieser Zeit verfügbaren - aus, die einige Noten und Rhythmen veränderte. Keine der Orchestrationen verändert jedoch den grundlegenden Geist des Stückes. Mussorgski stellt sich vor, wie er den Gang hinuntergeht, auf dem das Werk seines verstorbenen Freundes präsentiert wird, wobei sein stattlicher Umzug durch die Promenade dargestellt wird, die das Stück eröffnet und mehrmals zurückkehrt. Wenn er bei jedem Bild stehen bleibt, reflektiert er über das, was er sieht. Zwischen den frühen Sätzen kehrt die Promenade regelmäßig zurück, da Mussorgsky sich bewusst ist, von einer Szene zur nächsten zu wechseln. Im Laufe der Arbeit wird er sich jedoch weniger des Intervalls zwischen den Bildern bewusst, sondern taucht mehr in die kontinuierliche psychologische Erfahrung des Übergangs von einem Geisteszustand zum nächsten ein. Am Ende sieht sich der Komponist durch die Verbindung mit Hartman durch seine visuellen Ausdrucksformen des russischen Stolzes und der Menschlichkeit verwandelt. Musiker Chicago Symphony OrchestraFritz Reiner, conductor Merkmale - 200 g Vinyl- 45RPM- Vom Original-Masterband neu gemastert- Hochwertig gepresst 
bei Quality Record Pressings- Gemastert von Ryan Smith bei Sterling Sound   TITEL Modest Mussorgsky (1839-1881) (Orch. Maurice Ravel) Pictures At An Exhibition   1. Promenade 2. Gnomus 3. Promenade 4. Il Vecchio Castella 5. Promenade 6. Tuileries 7. Bydlo 8. Promenade 9. Ballet Of The Chicks In Their Shells 10. Samuel Goldenburg und Schmuyle 11. The Market Place At Limoges 12. Catacombae, Sepulchrum Romanum 13. Con Mortuis In Lingua Mortua 14. The Hut On Fowl's Legs 15. The Great Gate Of Kiev

Inhalt: 1 Stück

75,00 €*

Analogue Productions

Vinyl 200g 45 rpm

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, 1-3 Tage Lieferzeit

Noch 1 auf Lager

Fritz Reiner - Rimsky-Korsakoff: Scheherazade (200g 45rpm)
Rimsky-Korsakoff: ScheherazadeFritz ReinerAAPC 2446-45Klassische RCA Living Stereo-LPs - der Goldstandard für erstklassige Orchesterleistung und Klang!Vom Original-Masterband neu gemastert - jetzt mit 45 RPM geschnitten von Ryan Smith bei Sterling Sound!Lacke, die von Gary Salstrom beschichtet und auf 200-Gramm-Vinyl bei Quality Record Pressings gepresst werden!Deluxe Klappumschlag von Stoughton Printing Das Juwel in der Krone des Living Stereo. Verzauberung erwartet Sie im Inneren! Fritz Reiner und das Chicagoer Symphonieorchester entführen den Zuhörer auf einem Zauberteppich aus Living-Stereo-Klängen in das mythische Arabien und China, geführt von zwei der größten Orchestermeister Russlands. Diese, wie auch die Respighi, gilt als eine der besten Aufnahmen von Reiner, dem Chicago Symphony Orchestra und der Crew von RCA. Eine Scheibe mit geschmeidigen und sinnlichen Darbietungen, deren Klang abwechselnd mit der Klarheit ihrer Definition und der Intensität ihrer Höhepunkte schimmert und verblüfft. Musiker Chicago Symphony OrchestraFritz Reiner, conductor Merkmale - 200 g Vinyl- 45RPM- Vom Original-Masterband neu gemastert- Hochwertig gepresst 
bei Quality Record Pressings- Gemastert von Ryan Smith bei Sterling SoundHut ab für unsere 33 1/3-Version: "Wir haben diese neue 200 Gramm schwere 33 RPM-LP von Analogue Productions mit der ursprünglichen RCA Living Stereo-Ausgabe und der 33 RPM-Version von Classic Records verglichen und waren vom Ergebnis überrascht. Warum? Weil die neue Version von Analogue Productions für diese Ohren der entspanntere und natürlichere Klang der Gruppe war. Der Klang ist so, wie er sein sollte, er lädt den Zuhörer in die Musik ein und ist völlig konstant mit Reiners Lesungen. ... Wenn es in der jüngsten Welle der audiophilen Vinyl-Reinkarnationen jemals eine "must-have"-LP gab, dann ist es diese. Gönnen Sie sich etwas und danken Sie (Analogue Productions' Chad) Kassem, dass er ihr die Gerechtigkeit widerfahren lässt, die sie verdient". Harry Pearson, HP Soundings, Mai 2013. 

Inhalt: 1 Stück

75,00 €*

Analogue Productions

Vinyl 200g 45 rpm

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, 1-3 Tage Lieferzeit

Noch 1 auf Lager

Henry Mancini - Hatari! - Music from the Paramount Motion Picture Score (200g 45rpm)
Hatari! - Music from the Paramount Motion Picture Score  Henry Mancini APP 2559-45 Jetzt auf 45 RPM LP, gemastert bei Sterling Sound von Ryan Smith von den analogen BändernPlattiert und gepresst von QualitätsplattenpressungenDeluxe-Klappenfalt-Cover von Stoughton Printing Henry Mancini, der für sein "Breakfast at Tiffany's" einen doppelten Oscar gewann, produzierte diese Partitur für die Safari-Komödie Hatari unter der Regie von Howard Hawks, in der John Wayne die Hauptrolle spielt! "Dies ist zunächst eine lustige Mischung aus Jazz und Afro-Exotik, Dschungeltrommeln gemischt mit einer klassischen Bop-Combo. An anderer Stelle wird der Soundtrack jedoch mit angenehmem, aber sehr westlichem Jazz unterlegt, der nur für den afrikanischen Instrumenten-Sampler "The Sounds of Hatari", der mit einem nett behandelten Klavier aufwartet. Die Filmemacher hofften wahrscheinlich, dass der Mercer- und Carmichael-Song "Just for Tonight" ebenso ein Erfolg werden würde wie Tiffanys "Moon River", aber wenn Hatari! für irgendetwas in Erinnerung bleibt, dann für den unglaublich albernen "Baby Elephant Walk", der sich zu einer berüchtigten musikalischen Kurzform für die Verrücktheit jedes Streifens entwickelt hat. - AllMusic.com. Jetzt ist die Musik aus der Paramount Picture-Partitur Hatari! wieder größer und besser denn je! Wir sind den Weg der Deluxe Analogue Productions gegangen - remastert vom originalen Analogband von Ryan Smith bei Sterling Sound, bei 45 U/min geschnitten, plattiert und als 200-Gramm-LP bei Quality Record Pressings gepresst. Dann verpackt in Deluxe-Tipp-On-Taschenfalt-Jackets von Stoughton Printing. Ein großartiger Titel, eine brillante Neuausgabe. Außergewöhnlich! Merkmale - 200 g Vinyl- 45 RPM - Doppel LP- Hochwertig gepresst 
bei Quality Record Pressings- Gemastert von Ryan Smith bei Sterling Sound   TITEL 1. Theme from “Hatari!” 2. Baby Elephant Walk 3. Just For Tonight 4. Your Father’s Feathers 5. Big Band Bwana 6. The Sounds Of Hatari 7. The Soft Touch 8. Crocodile, Go Home!

Inhalt: 1 Stück

75,00 €*

Analogue Productions

Vinyl 200g 45 rpm

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, 1-3 Tage Lieferzeit

Noch 1 auf Lager

Henry Mancini - The Pink Panther (200g 45rpm)
Henry Mancini - The Pink Panther APP-2795-45Gemastert von Ryan K. Smith bei Sterling Sound von den analogen OriginalbändernDoppel-LP-Schnitt auf 200g Vinyl bei 45 RPMPlattiert und gepresst auf 200-Gramm-Vinyl von Quality Record Pressings!Unter all den berühmten Musikstücken Henry Mancinis dürfte „The Pink Panther Theme“ vermutlich den Spitzenplatz einnehmen, was Bekanntheit und Wiedererkennungswert betrifft. Das aufregende, jazzige Titelstück aus Blake Edwards‘ Komödie um den tolpatschigen Inspektor Clousseau und den englischen Meisterdieb Sir Charles Lytton ist nicht nur ein unvergesslicher Klassiker der Filmmusikgeschichte. Es wurde zudem als Eingangsmelodie für die aus dem Vorspann des Films hervorgegangene Zeichentrickserie genutzt, die über Jahre hinweg im Fernsehen ausgestrahlt wurde, und machte Generationen von Kindern mit Mancinis Musik bekannt. Den Soundtrack allerdings lediglich auf das „Pink Panther Theme“ zu reduzieren, wäre ein schwerer Fehler, finden sich dort doch elf weitere wunderbare Lieder aus der Feder Mancinis, wie das beschwingte "It Had Better Be Tonight", „Something for Sellers“ oder das feine „Royal Blue“. Henry Mancini wurde für „The Pink Panther“ völlig zu Recht mit drei Grammys ausgezeichnet und für den Oscar nominiert. Über 50 Jahre nach ihrem Erscheinen hat die Filmmusik zum rosaroten Panther nichts von ihrer Klasse eingebüßt und ist nun auch dank Analogue Productions in einer audiophilen Ausgabe auf Vinyl zu haben. Das Remastering von den Originalbändern übernahm Ryan Smith von Sterling Sound. TITEL 1. The Pink Panther Theme 2. It Had Better Be Tonight (Instrumental) 3. Royal Blue 4. Champagne and Quail 5. The Village Inn 6. The Tiber Twist 7. It Had Better Be Tonight (Vocal) 8. Cortina 9. The Lonely Princess 10. Something For Sellers 11. Piano and Strings 12. Shades of Sennett

Inhalt: 1 Stück

75,00 €*

Analogue Productions

Vinyl 200g 45 rpm

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, 1-3 Tage Lieferzeit

Noch 2 auf Lager

Julie London - sings Latin In A Satin Mood (200g 45rpm)
Julie London - sings Latin In A Satin MoodAPP 7278-45 Gemastert von Kevin Gray bei Cohearent Audio von den analogen Originalbändern200-Gramm-Doppel-LP, geschnitten bei 45 RPMPlattiert und gepresst bei Quality Record Pressings! Sie war die temperamentvolle, vom Filmstar zur Sängerin gewordene TV-Schauspielerin, deren düstere Altistin eine ganze Generation in ihren Bann zog. Julie London wurde "entdeckt", als sie einen Kaufhausaufzug in Hollywood betrieb. Nur drei Jahre zuvor sang die reiche 15-Jährige, die von ihren Eltern als Julie Peck geboren wurde, ein Gesangs- und Tanzduo der Varieté-Ära, in der Radioshow ihrer Eltern. Als sie in den 1940er Jahren begann, beim Film zu arbeiten, änderte sie ihren Namen in London. Im Laufe ihrer gefeierten Schauspiel- und Musikkarriere nahm sie mehr als 30 Alben auf. Die schwülstige Schauspielerin, die einst mit dem "Dragnet"-Produzenten Jack Webb verheiratet war, hatte mit der Single "Cry Me a River" aus den 1950er Jahren einen Hit. Die Single debütierte 1955, verkaufte sich drei Millionen Mal und blieb bis in die 1960er Jahre gefragt. Analogue Productions hat Julie London mit Latin In A Satin Mood auf dramatische und verdienstvolle Weise zurückgebracht. Von Kevin Gray bei Cohearent Audio neu gemastert und bei Quality Record Pressings auf 200-Gramm-Vinyl plattiert und gepresst, ist die Schärfe und Lebendigkeit dieser Aufnahme spektakulär. Und wir haben diese Version bei 45 U/min geschnitten, was bedeutet, dass die 12 Spuren auf zwei LPs verteilt sind, um eine noch bessere Tonbandverfolgung für eine überragende Klangqualität zu erzielen! Exotische und lateinamerikanische Alben waren in den 1950er und frühen 60er Jahren ein großes Geschäft, und so unterschiedliche Sängerinnen wie Dean Martin, Lena Horne und Peggy Lee nahmen mit Kastagnetten und Bongotrommeln auf. Wie Peggy Lee kombiniert London auf diesem Album mit entspannenden Latin-Standards einen zurückhaltenden Gesangsansatz mit Jazz-Phrasierung und eine coole Einstellung mit eisigem Sexappeal. Julie sieht auf dem Cover wunderschön aus, und die männliche "mariachi-eske" Serenade im Hintergrund passt zu der romantischen Atmosphäre. Apropos Cover: Erwarten Sie für unsere Neuauflage von Analogue Productions nur erstklassige Reproduktionen. Ursprünglich eine einzige LP-Hülle, haben wir sie zu einer Klapphülle mit mehr Originalfotos von Universal aufgewertet. London erschien in den 1940er und 50er Jahren in fast zwei Dutzend Kinofilmen; dem Fernsehpublikum war sie am besten als Krankenschwester Dixie McCall in dem Krankenhausdrama der 1970er Jahre "Notfall!" bekannt. Sie wurde von ihrem damaligen Ehepartner Webb für "Emergency!" engagiert, um zusammen mit ihrem zweiten Ehemann, dem Jazzmusiker Bobby Troup, die Hauptrolle zu spielen. Troup, der den kultigen Musical-Hit "Route 66" komponierte, spielte in der Show einen Arzt, und er war es, der half, Julie bei der Plattenfirma Liberty unter Vertrag zu nehmen. London beschrieb ihren rauchigen Gesangsstil und sagte einmal: "Es ist nur ein Fingerhut voll Stimme, und ich muss ihn in der Nähe eines Mikrofons benutzen. Aber es ist eine Art übertrieben rauchige Stimme, und sie klingt automatisch intim. Ein nach unserer Einschätzung unnachahmlicher Stil.Merkmale - 200 g Vinyl- 45 RPM- Hochwertig gepresst 
bei Quality Record Pressings TITEL 1. Frenesi 2. Be Mind Tonight 3. Yours 4. Besame Mucho 5. Adios 6. Sway 7. Perfidia 8. Come Closer To Me 9. Amor 10. Magic Is The Moonlight 11. You Belong To My Heart 12. Vaya Con Dios

Inhalt: 1 Stück

75,00 €*

Analogue Productions

Vinyl 200g 45 rpm

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, 1-3 Tage Lieferzeit

Noch 1 auf Lager

Junior Wells - Hoodoo Man Blues (200g 45rpm)
Hoodoo Man Blues Junior WellsAPB 034-45Jetzt in einem Klappumschlag mit originalgetreu reproduzierten Delmark True Stereo-Kunstwerken!Plattiert und gepresst auf 200-Gramm-2LP 45 RPM bei Quality Record Pressings!Neue zusätzliche Liner Notes von Jim O'Neal, Mitbegründer des Living Blues Magazine!"Hoodoo Man Blues" ist nicht nur der erste LP-Auftritt von Junior Wells, es ist verdammt nahe an der ersten LP einer Chicagoer Blues-Band. Dies ist das Album, das den Sammler-Blues-Label-Trend der späten 60er Jahre begründete. Chess und einige andere Labels hatten 45er von Muddy Waters, Sonny Boy Williamson, Howlin' Wolf, Jimmy Reed, Elmore James usw. neu aufgelegt, aber praktisch niemand hatte versucht, den Chicago-Blues-Sound einzufangen, frei von den Beschränkungen der Jukebox/Airplay-Werbeträger der 45er. Dieses Album zeigt die rauchende Gitarre des legendären Buddy Guy zusammen mit einer knackigen Rhythmusgruppe.Titel:1. Snatch It Back and Hold It2. Ships On the Ocean3. Good Morning Little School Girl4. Hound Dog5. In The Wee Hours of the Morning6. Hay Lawdy Mama7. Hooddoo Man Blues8. Early in the Morning9. We're Ready10. You Don't Love Me, Baby11. Chiltin Con Carne12. Yonders Wall

Inhalt: 1 Stück

70,00 €*

Analogue Productions

Vinyl 200g 45 rpm

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, 1-3 Tage Lieferzeit

Noch 1 auf Lager

Khachaturian - Gayne Ballet Suite (200g 45rpm)
Gayne Ballet SuiteKhachaturianAEVC 3052-45Der aussergewöhnliche Ton der Everest 35mm Magnetic Film Recordings kehrt zurück!Zehn Everest-Titel, jeder mit 2LP 45 RPM veröffentlicht! 45 RPM Versionen wurden nie veröffentlicht!Gemastert direkt vom originalen 35mm-Magnetfilm mit einem "All-Tube"-Schneidesystem!Gepresst auf Classic's 200-Gramm-Super-Vinyl-Flachprofil bei Quality Record PressingsDie Sets werden mit Stoughton Printing Tip-on-Originalvorlagen im alten Stil und Everest Records-Markenumschlag geliefert.Zwei LPs sind in einer durchsichtigen Schutzhülle verpacktZu den wichtigsten Errungenschaften von Classic Records gehört die Erschließung des majestätischen Klangs der 35mm-Magnetfilmaufnahmen des Everest in einer bahnbrechenden Neuauflage. Everest-LPs wurden bis in die frühen 1960er Jahre auf 3-Kanal-35mm-Magnetfilmaufnahmegeräten aufgenommen. Der 35-mm-Magnetfilm lieferte eine größere Wiedergabetreue und weniger Rauschen als herkömmliche 1/4"-Aufnahmebänder. Die Westrex Corporation baute Spezialgeräte nach den Spezifikationen von Everest, um diese Vorteile zu erreichen. Vorspulen auf heute: Analogue Productions lässt diese Sammlung durch eine erste Neuauflage von 10 Titeln wieder aufleben. Bernie Grundman hat die Neuauflagen von Classic Records sowohl bei 33 als auch bei 45 RPM geschnitten - die Versionen mit 45 RPM wurden nie wieder aufgelegt! Jedes 2LP-Set wird mit einem Stoughton Printing Tip-On-Originalumschlag und einem Everest Records-Markenumschlag mit Fotos der einzelnen Titel der Neuauflage geliefert. Die beiden LPs sind in einer durchsichtigen Schutzhülle verpackt. Anatole Fistoulari lernte den größten Teil seiner Technik und seines Repertoires von seinem Vater, Gregor Fistoulari, einem Schüler von Nikolay Rimsky-Korsakov und Anton Rubinstein. Anatole Fistoulari baute eine umfangreiche Diskographie auf. Wie schon bei seinen Decca-Einspielungen von Ballettmusik liefert Fistoulari wieder eine lebendige Lesung von Khachaturians berühmtem Ballettstück. Ist diese Aufführung dem von der HP gefeierten Mercury ebenbürtig - nein, SEINE BESSERE! Fügen Sie zu dieser erderschütternden Basswiedergabe noch eine erderschütternde Kraft und ein raumgreifendes Detail hinzu - besonders im umgebenden Hochtonbereich - und Sie haben einen Gewinner, der sowohl entzückend als auch aufschlussreich ist und den man sich immer wieder anhören kann. Bert Whyte steht erneut an den Reglern einer weiteren herausragenden Everest 35 mm-Aufnahme in der berühmten Londoner Walthamstow Assembly Hall - der gleichen Halle, die auch vom Decca und Kenneth Wilkinson ausgiebig genutzt wird.Titel:1. Sabre Dance 2. Lyrical Duet 3. Dance of the Rose Maidens 4. Hopak 5. Lullaby (Danced for Gayne for Her Child) 6. Lezghinka 7. Russian Dance 8. Gayne's Adagio 9. Dance of the Young Kurds 10. Dance of the Old Man 11. Fire

Inhalt: 1 Stück

70,00 €*

Classic Records (Everest)

Vinyl 200g 45 rpm

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, 1-3 Tage Lieferzeit

Noch 2 auf Lager

Lynyrd Skynyrd - Nuthin' Fancy (200g 45rpm)
Nuthin' Fancy Lynyrd SkynyrdAPP 2137-45Gemastert von Kevin Gray bei Cohearent Audio von den analogen Originalbändern200-Gramm-Pressung durch Quality Record Pressings! Jetzt bei 45 RPM!Deluxe Tip-on Klappumschlag"Second Helping" brachte Lynyrd Skynyrd einen Massenerfolg, und für die Nachfolge boten sie "Nuthin' Fancy" an. Es war ein selbstironischer Titel für eine Platte, die zumindest oberflächlich gesehen vielleicht mehr davon geboten hätte, aber dennoch fast unvergleichlich war wie eine Rockplatte aus dem Süden. Der größte Unterschied zu dieser Platte ist, dass die Band durch die Tourneen härter und härter geworden ist und damit genau zu den Heavy-Album-Rockbands der Mitte der 70er Jahre passte. Der zweite bemerkenswerte Unterschied besteht darin, dass Ronnie Van Zant möglicherweise nach Material gepresst wurde, da es hier einige Songs gibt, die einfach gute allgemeine Rocker sind. Aber er und Skynyrd beweisen, dass das, was eine großartige Band großartig macht, der Umgang mit generischem Material ist, und Skynyrd sorgt dafür, dass sich "Nuthin' Fancy" in seiner Gesamtheit genauso überzeugend anfühlt wie ihre ersten beiden Platten.Titel:Side 1 Saturday Night Special Cheatin' Woman Side 2 Railroad Song I'm A Country Boy Side 3 On The Hunt Am I Losin' Side 4 Made In The Shade Whiskey Rock-a-Roller

Inhalt: 1 Stück

70,00 €*

Analogue Productions

Vinyl 200g 45 rpm

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, 1-3 Tage Lieferzeit

Noch 2 auf Lager

Neu
Rebecca Pidgeon - The Raven (200g 45rpm)
Rebecca Pidgeon - The RavenAPP 130-45Doppelte LP 45 RPM NeuausgabeStoughton Printing Tip-on Klappumschlag!Gemastert von Ryan K. Smith bei Sterling Sound vom analogen Masterband200-Gramm-Vinyl bei 33 1/3 RPM gepresst bei Quality Record Pressings!"The Raven" erschien ursprünglich 1994 und war das Solo-Aufnahme-Debüt der Schauspielerin und Sängerin und Liedermacherin Rebecca Pidgeon. ... Mit ihrem reinen, hauchzarten Sopran erinnert Pidgeon sowohl an die frühe Joni Mitchell als auch an Sandy Denny, und die meist selbst geschriebenen Stücke auf The Raven - einige wurden von ihrem Mann David Mamet mitgeschrieben - umfassen eine Reihe von Pop-, Folk- und Jazzstilen. Doch für viele Zuhörer ist Pidgeons hervorragendes Cover von Phil Spectors "Spanish Harlem" ein herausragendes Lied. Neu gemastert von Ryan Smith bei Sterling Sound und bei QRP beschichtet und gepresst, hält The Raven musikalisch sehr gut durch, und die minimal abgemischte Aufnahme, bei der ein spezieller 128-facher Oversampling-DAC und eine von George Kaye entworfene Röhrenausrüstung zum Einsatz kommen, ist auf natürliche und nicht auf spektakuläre Weise herausragend. Pidgeons liebliche, etwas zarte Stimme ist sehr schön eingefangen und von Kissen aus Studioluft umgeben. - Musik = 4/5; Sonics = 4,5/5 - Wayne Garcia, The Absolute Sound, April 2017.Analogue Productions bringt The Raven in einer aufwendigen 200-Gramm 2LP 45 RPM Vinyl-Neuauflage zurück, die bei Quality Record Pressings beschichtet und gepresst wurde. Die zeitlosen Klassiker von Rebecca Pidgeon sind auf vier Seiten verteilt. Der absolut geräuschlose Doppel-LP, bei dem die Musik auf vier Seiten des Vinyls verteilt ist, reduziert Verzerrungen und Hochtonverluste, da die breiteren Rillen Ihre Stereotonabnehmer präziser verfolgen lassen.Rebecca Pidgeon, die gefeierte schottische Schauspielerin, hat auch ihre Begabung als Sängerin/Songschreiberin auf ihren zahlreichen vielbeachteten Alben unter Beweis gestellt. Pidgeon nimmt Elemente aus Folk, Pop, Jazz und keltischen Traditionen auf und schafft beschwingte, intime Poesie. Geboren in Cambridge, Massachusetts, zog sie später im Alter von 5 Jahren mit ihrer Familie nach Edinburgh, Schottland.Als Teenager in Schottland sang sie als leichte Flucht vor ihrem anspruchsvollen Schauspielstudium zusammen mit dem Radio und den Beatles- und Joni Mitchell-Platten ihrer Eltern. Schließlich schrieb sie sich mit 18 Jahren an der Royal Academy of Dramatic Art in London ein, wo sie Schauspiel, Musik und Gesang studierte.Auf Pidgeons erster Chesky-Veröffentlichung, The Raven, erschien Pidgeons atemberaubende Version von "Spanish Harlem". The Raven wurde zu einem audiophilen Klassiker, dank Pidgeons kristalliner Stimme und Cheskys High-Fidelity-Aufnahmetechnik. Ihr zweites Album, The New York Girls' Club, brachte ihren einzigartigen Gesang und ihr einzigartiges Songwriting mehr Musikliebhabern näher.Four Marys, das 1998 veröffentlicht wurde und aufwendig eingespielt und aufgenommen wurde, zeigt Rebeccas einzigartige Interpretationen zeitloser keltischer Volkslieder. Diese Einspielung zeugt von ihren musikalischen Wurzeln ebenso wie von ihrer enormen stimmlichen Präsenz und führt sowohl Musikliebhaber als auch Audiophile auf einen einnehmenden neuen Weg.Sie lebt jetzt mit ihrem Mann und ihrer Tochter in Boston und Vermont. Zwischen den Albumprojekten hat Pidgeon in den Mamet-Stücken "Oleanna", "Speed the Plow", "The Old Neighborhood" und den Filmen "The Spanish Prisoner" und "The Winslow Boy" mitgespielt.Titel: 1. Kalerka 2. The Witch 3. The Raven 4. You Need Me There 5. Grandmother 6. You Got Me 7. Heart And Mind 8. Her Man Leaves Town 9. Seven Hours 10. Wendy's Style Shop 11. The Height Of Land 12. Spanish Harlem 13. Remember Me

Inhalt: 1 Stück

70,00 €*

Analogue Productions

Vinyl 200g 45 rpm

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, 1-3 Tage Lieferzeit

Roy Orbison - Crying (200g 45rpm)
Roy Orbison - CryingAPP 14007-45Doppel LP-Schnitt bei 45 RPMGemastert von Bernie Grundman vom analogen Originalband200-Gramm-LPs plattiert und gepresst von Quality Record PressingsSchwerer Klappumschlag im alten Stil von Stoughton Printing"Crying" Nr. 69 auf der Rolling Stone-Liste der 500 größten Lieder aller Zeiten!Das zweite Roy Orbison Album "Crying", das vom Monument Label herausgegeben wurde, erschien ursprünglich 1962 und wurde Orbisons Durchbruch in den Charts. Es erreichte Platz 21 der Billboard Charts und Platz 17 in Großbritannien. Der Name des Albums stammt von dem gleichnamigen Hit von 1961, der 2002 mit einem Grammy Hall of Fame Award ausgezeichnet wurde. Bis 1962 hatte sich Roy Orbison als eine der führenden Persönlichkeiten aus Nashville etabliert. Doch erst als er seinen Songwriting-Partner Joe Melson kennenlernte, begannen sich die Dinge für Roy Orbison zu entwickeln. 1960 wechselte er zu Monument Records - im Studio konzentrierte man sich darauf, die Qualität und den Umfang seiner Stimme auszunutzen. Bald schrieben Orbison und Melson die Hits "Only The Lonely" und "Running Scared". Orbison war eingetroffen. Der Schwerpunkt dieser Neuauflage von "Crying" von Analogue Productions lag auf der Extraktion des absolut hochwertigsten Tons aus dem analogen Originalband. Von Bernie Grundman bei 45 U/min gemastert, bieten die vier Seiten des taubstummen 200-Gramm-Vinyls, das bei Quality Record Pressings gepresst wurde, weniger Verzerrungen und Hochfrequenzverluste, da die breiter beabstandeten Rillen Ihre Stereokassette präziser verfolgen lassen. Die schwergewichtige Gatefold-Tip-On-Hülle von Stoughton Printing nimmt die LPs stilvoll auf. Der Titeltrack aus der Feder von Orbison-Melson zoomte auf Platz 2 der Billboard-Charts. "Crying" ist ein langsam brennendes Klagelied, das Roys Stimme durchscheinen lässt, begleitet von Streichern, gefühlvollem Gesang und einem dynamisch großartigen Gesangshaken. Hören Sie sich die Analogue Productions an, wie großartig diese bekannte Melodie und ihr Album-Namensvetter klingen können.Titel Side 1 Crying The Great Pretender Love Hurts Side 2 She Wears My Ring Wedding Day Summersong Side 3 Dance Lana Loneliness Side 4 Let’s Make A Memory Nite Life Running Scared

Inhalt: 1 Stück

70,00 €*

Analogue Productions

Vinyl 200g 45 rpm

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, 1-3 Tage Lieferzeit

Sir Malcolm Sargent - Tchaikovsky: Symphony No. 5 (200g 45rpm)
Tchaikovsky: Symphony No. 5 Sir Malcolm SargentAEVC 3039-45 Der aussergewöhnliche Ton der Everest 35mm Magnetic Film Recordings kehrt zurück! Gemastert direkt vom originalen 35mm-Magnetfilm mit einem "All-Tube"-Schneidesystem! Gepresst auf Classic's 200-Gramm-Super-Vinyl-Flachprofil bei Quality Record Pressings Die Sets werden mit Stoughton Printing Tip-on-Jackets und Everest Records-Markenumschlag geliefert. Zwei LPs sind in einer durchsichtigen Schutzhülle verpackt Zu den herausragenden Leistungen von Classic Records - bevor das Label 2010 an Acoustic Sounds verkauft wurde - gehörte die Erschließung des majestätischen Klangs der 35mm-Magnetfilmaufnahmen des Everest in einer bahnbrechenden Neuauflage. Kehren Sie jetzt mit uns zurück, denn Classic Records von Analogue Productions bringt diese alte audiophile Sammlung zu ihrem rechtmäßigen Ruhm zurück. Everest LPs bis in die frühen 1960er Jahre wurden auf 3-Kanal-35mm-Magnetfilmaufnahmegeräten aufgenommen. Der 35-mm-Magnetfilm lieferte eine größere Wiedergabetreue und weniger Rauschen als herkömmliche 1/4"-Aufnahmebänder. Die Westrex Corporation baute Spezialgeräte nach den Spezifikationen des Everest, um diese Vorteile zu erreichen. Classic Records von Analogue Productions lässt diese Sammlung durch eine erste Wiederaufführungsserie mit 10 Titeln wieder aufleben. Bernie Grundman hat die Neuauflagen von Classic Records sowohl bei 33 als auch bei 45 RPM geschnitten - die Versionen mit 45 RPM wurden nie wieder aufgelegt! Quality Record Pressings 200-Gramm-LPs mit flachem Profil - Diese Platten werden wie die Originale mit einem flachen Profil ohne Rillenschutz gepresst. Der flache Rand bezieht sich auf das Fehlen einer erhabenen, gewölbten Lippe am äußeren Rand der Platte, die eine ebene Abspielfläche - und keine Schräge - auf Ihrem Plattenspieler bietet. Die Qualität von Quality Record Pressings ist legendär, und diese 200-Gramm-Platten mit flachem Profil werden außergewöhnlich aussehen und klingen! Jedes 2LP-Set wird mit einem Stoughton Printing Tip-On-Jacket und einem Everest Records-Jacket mit Fotos der jeweiligen Neuauflage des Titels geliefert. Die beiden LPs sind in einer durchsichtigen Schutzhülle verpackt. Tschaikowsky: Symphonie Nr. 5 in E-Dur, Op. 64 vom London Symphony Orchestra & Sir Malcolm Sargent. So manches große Musikwerk hat einen schlechten Start gehabt, weil es von der Presse oder einem Publikum, das es nicht verstanden oder geschätzt hat, herabgesetzt oder abgelehnt wurde. Im Fall von Tschaikowskys fünfter Sinfonie war es jedoch der Komponist selbst, der ihren musikalischen und künstlerischen Wert unterschätzt hat. Tschaikowsky hatte 1877 seine Vierte Symphonie vollendet. Es war ein Werk, auf das er immer sehr stolz war - "unsere Sinfonie" nannte er sie oft, wenn er mit seiner Wohltäterin Nadejda von Meck korrespondierte. Die Fünfte Sinfonie wurde vom Komponisten zunächst als Misserfolg betrachtet, nachdem ihre ersten Aufführungen schlecht aufgenommen worden waren. Weitere Aufführungen bewiesen dem Komponisten und den Kritikern, dass diese große Symphonie in der Tat einer weiteren Betrachtung und letztlich einer breiten Akzeptanz würdig war. Hier dirigiert Sir Malcolm Sargent die Londoner Sinfonie in der Walthamstow Town Hall in London in einer wunderbar farbenfrohen Interpretation von Tschaikowskys berüchtigter fünfter Sinfonie. Merkmale 200g Vinyl Hochwertig gepresst bei Quality Record Pressings Gemastert direkt vom originalen 35mm-Magnetfilm Dirigiert von Sir Malcolm Sargent in der Walthamstow Town Hall Tip-on-Jackets Titel Tchaikovsky: Symphony No. 5 in E minor, Op. 64

Inhalt: 1 Stück

65,00 €*

Classic Records (Everest)

Vinyl 200g 45 rpm

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, 1-3 Tage Lieferzeit

Noch 2 auf Lager

Son House - Father of Folk Blues (200g 45rpm)
Father of Folk Blues Son HouseAPB 092-45 Die Columbia-LP des legendären Delta-Bluesman als 2LP-Set mit 200 Gramm und 45 Umdrehungen pro Minute! Das 2LP-Set mit 45 Umdrehungen pro Minute enthält einen Bonustrack: "Motherless Children". Von Ryan K. Smith bei Sterling Sound aus dem Original-Masterband geschnittene Lacquer Beschichtet und gepresst bei Quality Record Pressings! Schwerer, glänzender Tip-on-Jacket von Stoughton Printing Mississippi's Son House war bereits legendär für eine kleine Sammlung von Live-Feldaufnahmen, die der Folklorist Alan Lomax 1941 und 1942 machte, und dafür, dass er sowohl Robert Johnson als auch Muddy Waters einige wichtige Licks beigebracht hatte, bevor er 1964 von einer neuen Generation von Fans im College-Alter wiederentdeckt wurde. Der "Vater des Delta-Blues" nahm diese gleichnamige LP ein Jahr später, 1965, für Columbia Records auf. Sie wurde, mit den Worten des Living Blues-Magazins - "Unverzichtbare Aufnahmen von einem der größten Blueser aller Zeiten". Und nun präsentiert Analogue Productions eine Neuauflage, die in Klangqualität und luxuriöser Präsentation ihresgleichen sucht. Für unsere Version haben wir uns an Ryan Smith von Sterling Sound gewandt, um die Aufnahme von den Original-Masterbändern neu zu mastern. Die frisch geschnittenen Lacke - für diese Version haben wir das Album bei 45 Umdrehungen pro Minute geschnitten, um eine genauere Tonabnehmerverfolgung und eine geringere Verzerrung in der inneren Rille zu erzielen - wurden dann von unseren eigenen Quality Record Pressings plattiert und auf 200-Gramm-Vinyl gepresst. Die Hybrid-Stereo-SACD-Version wurde von Gus Skinas im Super Audio Center in Boulder, Colo, für die SACD geschrieben. Der Sohn wurde am 21. März 1902 als Eddie James House, Jr. in Riverton, Miss Riverton, geboren. Im Alter von 15 Jahren predigte er das Evangelium in verschiedenen Baptistengemeinden, während die Familie scheinbar von einer Plantage zur nächsten wanderte. Er machte sich nicht einmal die Mühe, eine Gitarre in die Hand zu nehmen, bis er 25 Jahre alt wurde; um House zu zitieren: "Ich mochte keine Gitarre, als ich sie zum ersten Mal hörte; oh je, ich konnte einen Kerl, der Gitarre spielte, nicht ausstehen. Ich mochte nichts davon." Aber wenn seine Ambivalenz gegenüber dem Instrument offensichtlich war, so war noch offensichtlicher die einfache Tatsache, dass Son die Plantagenarbeit noch mehr hasste und einen Geschmack für Maiswhiskey entwickelt hatte. Nachdem er sich eines Abends in einem Haus in Lyon betrunken in den Blues gestürzt und dafür eine Münze eingesammelt hatte, schien die Würfel gefallen zu sein; Son House mag ein Prediger gewesen sein, aber er war jetzt Teil der Blues-Welt. Jetzt lehnen Sie sich zurück und genießen Sie eine der größten des Genres, in einer Neuauflage, die die beste ist, die bisher gemacht wurde. So authentisch, so echt - das ist der Analogue Productions Unterschied. Merkmale 200g Vinyl 45 Umdrehungen pro Minute Bonustrack: "Motherless Children". Hochwertig gepresst bei Quality Record Pressings Schwerer, glänzender Tip-on-Jacket von Stoughton Printing Titel Seite 1 Death Letter Pearline Seite 2 Louise McGhee John The Revelator Empire State Express Seite 3 Preachin’ Blues Grinning In Your Face Sundown Seite 4 Levee Camp Moan Motherless Children (Bonustrack) Reviews "Ich musste mich nur melden, um Ihnen mitzuteilen, dass mein Exemplar von Son House's Father Of The Blues - auf QRP 45 RPM absolut erstaunlich ist. Ich sammle seit 40 Jahren Schallplatten und habe eine bescheidene Sammlung von 900 LPs - die meisten Erstpressungen aus den späten 60er Jahren - aber nichts ist vergleichbar mit dieser Pressung aus Ihrer Firma! Wow! Leises Pressen, erstaunlicher Klang, fabelhafte Verpackung - einfach fantastisch. Mit 54 Jahren habe ich gerade das qualitativ beste Album aller Zeiten gekauft. Ich habe Originale, klassische Platten, modifizierte, japanische usw. gekauft, aber dies ist in jedem Detail das Beste. Ich danke Ihnen allen, dass Sie eine LP dieser Klasse produziert haben! Danke." - Kevin O'Connor, Waterford Irland "APs Neuauflage dieser Aufnahme ist extrem transparent, natürlich ausgewogen und erfüllt das audiophile Klischee 'Es ist, als würde er in meinem Zimmer spielen'. Die Platte klingt manchmal mono, aber so wurde das Album ursprünglich abgemischt... Ryan K. Smith benutzte das originale Zweispur-Stereoband aus den Sony-Archiven und verwies auf eine originale Columbia '360 Sound'-Pressung, um dies korrekt zu mastern, und es zeigt sich. Noch nie habe ich eine Bluesaufnahme gehört, die musikalisch so roh und klanglich so außergewöhnlich ist. Außerdem sind die von QRP gepressten Platten still und flach wie Pfannkuchen". Musik = 10/11; Ton = 11/11 - Malachi Lui, AnalogPlanet.com

Inhalt: 1 Stück

65,00 €*

Analogue Productions

Vinyl 200g 45 rpm

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, 1-3 Tage Lieferzeit

Noch 2 auf Lager

Sonny Boy Williamson - Keep It To Ourselves (200g 45rpm)
Keep It To Ourselves Sonny Boy WilliamsonAPB 036-45Jetzt mit 45 RPM auf 2LPs geschnitten!Gemastert von Kevin Gray bei Cohearent Audio von den analogen OriginalbändernDeluxe-Klappenfalz-Klappumschlag von Stoughton Printing200-Gramm-LPs gepresst im hochmodernen Presswerk von Acoustic Sounds, Quality Record PressingsEiner der größten Blueser aller Zeiten. Seine Harfe, sein Gesang und sein Songwriting sind nie übertroffen worden. Alle seine Platten sind Klassiker, aber diese hier ist wirklich einzigartig - sie ist das Beste von zwei seltenen, akustischen Alben, die 1963 in Dänemark aufgenommen wurden. Sanfter, persönlicher Blues mit brillanter Mundharmonika, nur begleitet von Matt 'Guitar' Murphy und Memphis Slim am Klavier.Jetzt, mit der Veröffentlichung von Analogue Production mit 45 Umdrehungen pro Minute, bietet die am besten klingende Version dieses historischen Albums den Hörern ein noch reicheres Klangerlebnis. Die absolut geräuschlose Doppel-LP, bei der die Musik auf vier Seiten des Vinyls verteilt ist, reduziert Verzerrungen und Hochtonverluste, da die breiteren Rillen Ihr Tonabnehmersystem präziser abtasten lassen.Titel:Side 1 The Sky Is Crying Don’t Let Your Right Hand Know Side 2 Coming Home To You Baby The Story Of Sonny Boy Williamson Side 3 Gettin’ Together Little Girl Side 4 I Can’t Understand Slowly Walk Close To Me I Wonder Do I Have A FriendÜbersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Inhalt: 1 Stück

70,00 €*

Analogue Productions

Vinyl 200g 45 rpm

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, 1-3 Tage Lieferzeit

Stevie Ray Vaughan - Couldn't stand the Waether
Stevie Ray Vaughan - Couldn't stand the waetherAAPB 097-45Gemastert von den analogen Originalbändern von Ryan K. Smith bei Sterling SoundSchnitt bei 45 U/min, 200-Gramm-Pressung durch Quality Record Pressings"Das neue Remastering klingt erstaunlich. Besser als je zuvor. Ich bin glücklich und angenehm überrascht." Chris "Whipper" LaytonDie 45 RPM Analogue Productions Neuauflage von Stevie Ray Vaughans Couldn't Stand The Weather ist so gut, ebenso wie seine 45 RPM-Begleiter - Texas Flood und Soul To Soul -, dass sie wirklich das repräsentieren, was Gregg Geller, Produzent und A&R-Vertreter, als "die bisher beste Reproduktion der Masterbänder" bezeichnete.Wir haben Ihnen bereits das 33 1/3 RPM Box-Set Texas Hurricane mit dem größten Stevie Ray Vaughan-Tribut, der je neu aufgelegt wurde, mitgebracht - sechs von Vaughans klassischsten Albumtiteln, die für ultimative Blues- und Gitarrenfanatiker neu gemastert wurden. Wir haben nun den zusätzlichen Schritt getan und 45 RPM-Versionen dieser drei herausragenden LPs erstellt.Für alle diese Alben haben wir die ursprünglichen analogen 30-Zoll-Masterbänder mit einer Geschwindigkeit von 30 Zoll pro Sekunde verwendet. Ryan K. Smith von Sterling Sound schnitt die Lacke für die LPs mit der ultimativen VMS 80-Schneidemaschine. Gary Salstrom kümmerte sich um die Lackierung, und die Vinylplatten wurden natürlich bei unseren Quality Record Pressings, dem Hersteller der am besten klingenden LPs der Welt, gepresst. Couldn't Stand The Weather ist das bemerkenswerte zweite Album von Stevie Ray Vaughan und Double Trouble. Es folgt auf ihr von der Kritik gefeiertes Debüt, Texas Flood. Couldn't Stand The Weather, das die gleiche siegreiche Formel von Musikalität und Songwriting beinhaltet, zementierte Vaughans Platz als einer der größten Musiker. Es ist ihr erstes Gold-Zertifikat und ihr erster Platin-Verkäufer. Es enthält atemberaubende Wiedergaben von Clarks "Cold Shot" und Hendrix' "Voodoo Child". Dieses definitive Meisterwerk, das in den Billboard-Charts eine feste Größe ist, wurde von Entertainment Weekly, Q, Down Beat und vielen anderen gelobt.Es gibt kein Glied in dieser Produktionskette, das nicht absolut erstklassig war. Das absolut Beste, was man für Geld kaufen kann.Aber darüber hinaus haben wir unsere Leidenschaft in dieses Projekt gesteckt. Acoustic Sounds ist ein großer Fan des Blues und von Stevie Ray Vaughan. Es ist ein großer Traum, an diesem Projekt zu arbeiten und dafür zu sorgen, dass diese Platten so gut klingen und aussehen wie nie zuvor.Titel:1. Scuttle Buttin' 2. Couldn't Stand The Weather 3. The Things (That) I Used To Do 4. Voodoo Child (Slight Return) 5. Cold Shot 6. Tin Pan Alley (AKA Roughest Place in Town) 7. Honey Bee 8. Stang's Swang

Inhalt: 1 Stück

70,00 €*

Analogue Productions

Vinyl 200g 45 rpm

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, 1-3 Tage Lieferzeit

The Doors - Waiting For The Sun (200g 45rpm)
Waiting For The SunThe DoorsAPP 74024-45Gemastert von Doug Sax mit einem Vollröhrensystem. Betreut von Bruce Botnick, Produzent/Ingenieur von The Doors.Zwei LPs mit 45 U/min, gepresst auf 200-Gramm-Vinyl bei Quality Record PressingsTeil der Neuauflage der Serie The Doors, die von Analogue Productions und Quality Record Pressings mit Stolz präsentiert wird!"Waiting For The Sun", das dritte Album von The Doors und ihr erster Chart-Topper, lieferte den Nr.-1-Signature-Hit "Hello, I Love You" und den Top 40-Hit "The Unknown Soldier". Das Slant Magazine verkündet, dass "Waiting for the sun" einige der schönsten und genialsten Hits von The Doors enthält: "Love Street", eine fiktionalisierte Skizze der böhmischen Straße, in der Morrison mit seiner Frau Pamela Courson lebte; das wehmütige "Summer's Almost Gone", das den lieblichen Refrain "Morning found us calmly unaware/Noon burnt gold into our hair" enthält; und die ruhige Klavierballade "Yes, The River Knows". Mehr und mehr, sagt Slant, begann Morrison, einem seiner Idole nachzueifern, Frank Sinatra - "schließlich hatten sie einen unstillbaren Geschmack für Frauen und Alkohol gemeinsam". "Waiting for the sun" gehörte auch zu den kämpferischsten, politischen Arbeiten von The Doors. "Der unbekannte Soldat" war ein ungeschminkter Antikriegsangriff, eine Reaktion auf die Feindseligkeiten der Vietnam-Ära, die sich an der Heimatfront zusammenbrauten.Titel:1. Hello, I Love You2. Love Street3. Not To Touch The Earth4. Summer's Almost Gone5. Wintertime Love6. The Unknown Soldier7. Spanish Caravan8. My Wild Love9. We Could Be So Good Together10. Yes, The River Knows11. Five To One

Inhalt: 1 Stück

70,00 €*

Analogue Productions

Vinyl 200g 45 rpm

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager, 1-3 Tage Lieferzeit

Noch 2 auf Lager

Flagge der Bundesrepublik Deutschland Made in Germany